CountDown

  • Hier meine Version für einen CountDown -Timer.


    Eingabewert: Sekunden, optional: Minuten, Stunden, Tage
    Anzeige: herunterzählend (Standard) oder heraufzählend bis Vorgabezeitraum abgelaufen als ToolTip


    Darstellung:
    05 s
    02:05 min
    01:02:05 h
    03 d, 01:02:05 h


    EDIT 13.08.2007


    Hinzugefügt:
    - Optional kann die Ausgabe statt als ToolTip in ein GUI-Ctrl erfolgen


  • Zitat

    Original von sc4ry
    sehr nice


    sowas wollte ich immer basteln, habe es aber nicht geschafft.
    hoffe es ist ok, dass ich es benutze und dafür ein klein wenig modifiziert habe ... für meinen ShutDown-Timer


    Kein Problem, wenns keiner verwenden sollte, würde ich es nicht zeigen. ;-)


    (Aber über eine Erwähnung des Autors, würde ich mich schon freuen. :rolleyes: )

  • Hi Bugfix,


    hab mal intresse halber countdown geladen. Aber bei mir wurde nichts gestartet. Muss ich das irgendwo mit einbauen oder wie.
    Auch als Exe keinen erfolg gehabt.

  • Beispiel:


  • Cool, danke.


    Aber eine Frage hätte ich noch.


    Ich möchte in eine Inidatei das Now bei start reinschreiben.
    Also Jahr Monat Tag Stunde Minute Sekunde.
    Dazu kommt noch die Dauer der Laufzeit in Form von Sekunden.
    Jetzt sollte mir das Praktischerweise nicht beim beenden der Konsole den Counter Stoppen, sondern sich die Zeit merken die es noch zu Laufen hat.Beim Neustart der Konsole sollte es nachsehen ob es noch Laufzeit hat, wenn ja wie lange noch und diese zeit weiterlaufen.
    Wenn nein gleich das Label bringen das es beendet ist.


    Und wie müsste ich das machen wenn ich z.b. 2 Counter in einer Konsole mit unterschiedlichen zeiten brauche ?


    wie könnte ich sowas Bewerkstelligen ?



    Vielen Dank im Voraus


    P.s: Sorry ich weis ich nerve, aber ich bin eifrig am Lernen.
    Habe mir sämtliche hilfen gezogen und Lese und übe wie ein verrückter.
    Schon Ärger mit meiner Frau deswegen :)
    Und hier bei der Arbeit wäre so ein Counter echt nützlich für mich, da ich viel mit Wiedervorlagezeiten Arbeiten muss.

  • Ich werde heute abend mal ein Bsp. stricken. ;-)


    Edit:
    Habs mal schnell zusammengebaut - 2 unabhängig voneinander laufende Counter.
    Da AdlinEnable nur einmal gestartet werden kann, mußt du darauf achten, dass für jeden Counter eine Variable existiert, die anzeigt dass er läuft (hier $Count1 und $Count2), dann läßt sich nach Ablauf beider Counter auch AdlibEnable einfach zurücksetzen.
    Die Funktion SetCounter() errechnet bei jedem Aufruf durch AdlibEnable die Restlaufzeit des Counters in Sekunden (Globle Variablen $s1 und $s2) und ruft mit $s1/$s2 die Funktion _FormatSec() auf, deren Rückgabe dann in das entsprechende Control geschrieben wird.
    Dort kannst du $s1/$s2 in eine INI schreiben, wenn das Programm beendet wird. Analog kannst du statt Auslesen der Eingabefelder, die Restzeit aus der INI lesen und mit diesem Wert fortsetzen.


  • He, super vielen Herzlichen dank !!


    Und juhu, durch dein letztes Script habe ich endlich kapiert wie das mit den Functionen geht.
    Jetzt sind meine bishergien Laienscripte alle um ca. 60% geschrumpft xD


    Ziehe mir Morgen noch dein Arraytut rein dann werden die meisten wahrscheinlich noch kleiner.


    Thx dir !


    mfg

  • Hiho,


    also da ich jetzt meine Shutdown_Timer damit upgedated habe, stehe ich vor dem Problem, deinen Timer zu pausieren =)
    kann wer dabei behilflich sein?


    trotz pause läuft der timer im hintergrund weiter, was nun in meinen augen logisch erscheint, aber leider bekomme ich es nicht hin, das teil zu stoppen. es müsste theoretisch so sein, dass die uhrzeit, wann der pc runtergefahren werden soll, sich um den zeitraum verschiebt, wie das script pausiert war ...

  • Das ist doch ein hilfreiches Tool !!!


    Vielen Dank.

    ...... Lieben Gruß, ........
    ...........
    Alina ............

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Ich habe die Deutsche Hilfe auf meinem PC und
    OrganizeIncludes ist beim Scripten mein bester
    Freund. Okay?

  • Hi, wirklich super Tool.
    Kann man sehr nützlich sein ^^


    Für die Anfänger und die die sich net so auskennen.
    Hier ein kleines Beispielscript mit Erklärung...


    Öhm i.wie bekomm ich net das richtige Antwortfenster...
    Egal, hier der Code:


    Ah, jetz gehts...



    Lol, das seh ich ja eben erst, warum kannman mit Exit denn hier net beenden, wenn der Timer läuft?
    Einer ne antwort? "."

  • hallo,
    ich habe den countdown in meine gui eingebunden.. klappt auch alles, ABER wenn ich den counter gestartet habe, kann ich keine buttons mehr drücken weil der button zum start des counters aktiv ist... wie komme ich da raus, damit ich die anderen knöpfe wieder drücken kann, aber ohne das der counter aufhört.
    das ist genauso wie commander21 sagt... der exitbutton geht bei ihm auch nicht wenn er den counter gestartet hat...

  • hier mal ein beispiel:

  • Um ehrlich zu sein hab ich mir den Thread nich so wirklich durchgeschaut aber das liegt an der EndlosSchleife im Script.. wofür gibts _Timer_SetTimer oder AdlibEnable ? ;P

    ¨ ¸„ø¤º°¨„ø¤º°¨°º¤ø„¨°º¤ø„ø¤º°¨ Surf the flow! °º¤ ø¤
    ¨°º¤ø„ ¸AUTOIT FTW! º¤ø„, „,ø¤º ¨°º¤ø„¸,ø¤º°º¤ø o(>'.')>
    ¸„ø¤º°¨¸„ø¤º „¸¨°º¤ø„¸¸ø„ ¸„ø¤º „¸ by ChaosKeksº " ""