Browserfenster als anderer User(Kontext) öffnen

  • Hallo Gemeinde,

    mit folgendem Code erzeuge ich ein Browserfenster im IE(zwingend):

    Code
    1. $oIE = _IECreate()
    2. _IENavigate($oIE, "http://Citrixwebschnittstelle.aspx")

    Durch Single-Sign-on öffnet sich die Seite mit den Logindaten des gerade angemeldeten Users. Gibt es die Möglichkeit der Func _IECreate() andere Credentials mitzugeben? :/

    Ich möchte einfach die Webseite mit vordefinierten Credentials öffnen, da ich mein "Verwaltungsproggi" auch als Testuser öffne, der aber keine Citrix-Berechtigung hat.
     

  • Dein Script läuft standardmässig erstmal im Kontext des angemeldeten Benutzers.

    Du könntest dein Script aber alternativ auch komplett im Kontext eines anderen Benutzers starten (Shift-Taste gedrückt halten + Rechtsklick auf die EXE -> "Als anderer Benutzer ausführen").


    Wenn das auch wieder Probleme macht, weil ja eigentlich alles bis auf die IE Geschichte im Testuserkontext laufen soll kannst du den IE Teil in ein separetes Script auslagern und dieses zweite Script vom Hauptscript aus mit runas(...) im Kontext eines anderen Benutzers starten. Jenachdem was deine Scripte machen sollen ist dann evtl. noch eine Kommunikation zwischen beiden Scripten notwendig. Um zwei EXE Dateien zu vermeiden kannst du theoretisch auch dein Hauptscript mit cmdline Parametern ausstatten und sich selbst mit Parameter als zweite Instanz starten lassen. Bei Start mit Parameter springt das Script dann direkt zur Funktion mit deinen IE Interaktionen. Letztlich aber auch nicht wirklich besser als ein völlig unabhängiges zweites Script.


    Problematisch daran sehe ich allerdings, dass du Zugangsdaten des "höher berechtigten" Users vermutlich im Quellcode speichern willst. Sowas muss zwingend entfernt werden wenn du das Script später produktiv nutzt. Da man solchen Debug/Testcode gern mal vergisst oder gar drin lässt um die Weiterentwicklung zu vereinfachen ist das aus Sicherheitssicht eher unschön.


    PS: Warum berechtigst du den Testuser nicht einfach für Citrix, so wäre es wenigstens ein realistischer Test und du musst nicht irgendwelchen Testcode programmieren der im Realeinsatz nie so ausgeführt wird. Alleine durch die Benutzerkontextwechsel können seltsame Fehler und Probleme entstehen.


    Im Idealfall ist dein Testuser, Testrechner und Testnetzwerk genau so wie bei allen Anderen auch die das Script später nutzen.

  • Hallo misterspeed,

    zunächst danke für die Antwort. Es ist aber viel einfacher. Das Browserfenster soll im anderen User-kontext gestartet werden,
    da das Citrix-Fenster Single-Sign-On hat. Runas usw. ist mir bekannt. Ich wollte nur wissen, ob es diese Funktionalität auch für die Objektorientierte Lösung gibt.
    Also quasi

    Code
    1. _IENavigate_RUNAS($oIE, "http://Citrixwebschnittstelle.aspx")