[gelöst] "Desktop-Link" unter Win10

  • Servus


    Ich hoffe, die Frage passt hierher. Ich hab ein kleines Programm geschrieben und nun gehts um die "Installation" - unter Win7 würde ich im Programme-Ordner einen neuen Ordner anlegen, die exe dort hinein kopieren und mit RMT | senden an eine Verknüpfung auf dem Desktop erzeugen.


    Nun soll das Programm aber auf einem Win10 - Rechner laufen. Mit Win10 hatte ich aber noch nicht das "Vergnügen" ;). Der erste Versuch, das Programm dort auf diese Art zu installieren, ist fehlgeschlagen - Kacheln sind wohl keine einfachen Links/Icons wie bei Win7.

    Ziel ist es, das Programm durch Doppelklick starten zu können (ohne sich erst bis zur exe durchzuklicken).

    Könnt Ihr mir sagen, wie man das unter Win10 am Einfachsten macht?


    Danke und schöne Grüße

    entsel

    Schöne Grüße,
    entsel
    AutoLisp(eln) geht ganz gut, aber AutoIt nur mit Dictionary.
    Das Problem - man sollte wissen, welche Vokabel man sucht.

  • Meinst du wirklich Desktop oder doch Starmenüverknüpfung (Vollbildstartmenü)? Auf dem Desktop hat mein Win 10 keine Kacheln.


    Funktioniert bei dir "FileCreateShortcut()" nicht?

  • Es geht nicht um die Installation mit Autoit (FileCreateShortcut) - es soll nur ein Link (ev. mit Icon ? - heißt wohl unter win10 "Kachel" ? - sowas: https://www.google.at/url?sa=i…stUl&ust=1538488601871780 ) erzeugt werden, über den man das (fertige) Programm (*.exe) per Doppelklick startet.

    Der User soll ihn nur ganz leicht finden - idealerweise über Desktop-Symbol (s.o.) oder über Start| Programme | xxx (falls es das bei Win10 noch oder schon wieder gibt?) wäre letztlich egal.


    SG

    Schöne Grüße,
    entsel
    AutoLisp(eln) geht ganz gut, aber AutoIt nur mit Dictionary.
    Das Problem - man sollte wissen, welche Vokabel man sucht.

  • Es geht nicht um die Installation mit Autoit (FileCreateShortcut) - es soll nur ein Link (ev. mit Icon ? - heißt wohl unter win10 "Kachel" ? - sowas: https://www.google.at/url?sa=i…stUl&ust=1538488601871780 ) erzeugt werden, über den man das (fertige) Programm (*.exe) per Doppelklick startet.

    Genau das machst du doch mit FileCreateShortcut... eine symbolische Verknüpfung an beliebiger Stelle (Desktop/Startmenü/...) zu dem Programm erzeugen, damit man es nicht erst suchen muss.

  • Bitnugger und autoiter

    Ich hab das Programm zwar mit Autoit erstellt und kompiliert, aber die "Installation" (die eigentlich keine ist, sondern nur eine Link-/Startsymbolerstellung) soll manuell erfolgen - wie autoBert schon geschrieben.

    Aber mit Rechtsklick | Senden an hab ichs beim Letzten mal schon versucht (wie von Win7 gewohnt), aber es wurde dadurch kein (oder zumindest kein sichtbares) Desktop-Symbol oder Kachel oder wie immer das Ding jetzt bei Win10 heißt, erzeugt.

    Im Web findet man natürlich auch verschiedene Hinweise zum Thema. Ich will aber jetzt nicht auf dem fremden Win10-Rechner (von Bekannten) anfangen, alles mögliche durchzuprobieren, weshalb ich beschlossen hab, mal hier zu fragen, weil ich mir denke, dass einige das auch schon gemacht haben.


    SG

    Schöne Grüße,
    entsel
    AutoLisp(eln) geht ganz gut, aber AutoIt nur mit Dictionary.
    Das Problem - man sollte wissen, welche Vokabel man sucht.

  • entsel

    Das, was du gezeigt hast, ist eine Verknüpfung. Die kannst du auf Windows 10 erstellen, wie es auch schon unter XP war. Dein spezielles Problem ist kein allgemeines. Allgemein funktioniert es wie es autoBert geschrieben hat (Rechtsklick auf Programm-Icon->Senden an->Desktop (Verknüpfung erstellen) ).

  • Guten Morgen


    wie bereits in #1 geschrieben

    Zitat

    ... unter Win7 würde ich im Programme-Ordner einen neuen Ordner anlegen, die exe dort hinein kopieren und mit RMT | senden an eine Verknüpfung auf dem Desktop erzeugen ...

    So hab ich's auch unter Win10 versucht (aber es wurde keine (sichtbare?) neue "Kachel" erstellt) - und auch mit RMT (auf Desktop)| Neu | Verknüpfung - (aber soweit ich mich erinnere gab's das (auf diesem Rechner?) nicht (mehr?)).


    Ich gehe auch davon aus, dass ich bzw. der angemeldete User Adminrechte hatte, weil das Kopieren nach C:\Program Files (x86)\ ohne Rückfrage möglich war.


    Gibt's vielleicht noch irgendwelche Einstellungen als Voraussetzung, oder vielleicht einen eigenen Bereich (in dem die neuen Kacheln erstellt werden), den man erst aktivieren/einschalten/sichtbar machen muss oder sonstige Ideen?

    Schöne Grüße,
    entsel
    AutoLisp(eln) geht ganz gut, aber AutoIt nur mit Dictionary.
    Das Problem - man sollte wissen, welche Vokabel man sucht.

  • Auf dem normalen Desktop kannst du die Verknüpfung wie schon beschrieben erstellen.

    Kacheln existirene nur im Startmenü auf der Rechten hälfte, sowie wenn Win10 im Tablet-Modus läuft. In diesem Fall siehst du aber normal auch den Desktop nicht.


    Falls das erzeugen der Verknüpfung wie hier schon beschrieben nicht Funktioniert, würde ich es mal mit Hilfe von FileCreateShortcut Versuchen.

    Bei der erstellung über RMT | senden muss natürlich der richtige Benutzer dies erstellen, also nicht über ein Admin Account sondern der Reguläre Nutzer Account.

  • Bevor man sich hier weiter im Kreis dreht. Zeig uns doch mal ein Screenshot von deinem Desktop wo deine Verknüpfung auftauchen soll.


    Zusätzlich: Was spricht gegen eine "Installation" über ein Autoit-Programm, welches den Ordner deines Programms an die richtige Stelle kopiert und eine Verknüpfung erzeugt? Leichter geht es für einen anderen Benutzer doch nicht mehr,


    Hast du alternativ mal versucht: Rechtsklick auf den Desktop -> "Neu" -> "Verknüpfung" und dann die Felder entsprechend ausfüllen.

  • mep

    Zitat

    Kacheln existirene nur im Startmenü auf der Rechten hälfte, sowie wenn Win10 im Tablet-Modus läuft. In diesem Fall siehst du aber normal auch den Desktop nicht.

    Unter Win10 heißt offensichtlich alles anders. Desktop ist für mich der ganze Bildschirm, Tablet-Modus hab ich noch nie gehört und Startmenü ist das was ich sehe, wenn ich links unten auf Start klicke. ;)

    Zitat

    Bei der erstellung über RMT | senden muss natürlich der richtige Benutzer dies erstellen, also nicht über ein Admin Account sondern der Reguläre Nutzer Account.

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass es auf dem Rechner nur einen einzigen Account gibt - siehe unten (wenn sich der Händler nicht einen eigenen Admin eingerichtet hat).


    Moombas

    Zitat

    Leichter geht es für einen anderen Benutzer doch nicht mehr,

    Musste ich selber machen. Und für mich wärs - wie bei Win7 - am Einfachsten gewesen.


    User ist eine Ich-AG - muss am Quartalsende Speicherkarte (von Reg.Kasse sichern) kennt sich mit Computer (gehört dem Ehepartner) überhaupt nicht aus.

    War heute wieder im "Einsatz" (dabei den Desktop fotografiert) und war erfolgreicher, als vor 3 Monaten:


    1. Rechte Maustaste | Senden an | Verknüpfung => nichts sichtbares passiert - keine neue Kachel erstellt (die 3 unvollständig sichtbaren Kacheln, unten bei 1, sind andere)

    2. Rechter Mausklick auf Desktop (im Bereich 2) => nix - kein Kontextmenü

    3. Links-Klick auf 5 - (Startmenü?) => nix, tot!

    4. Suchlauf nach Dateiname.lnk => fündig geworden - c:\users\xxx\desktop\dateiname.lnk

    5. Link-Datei nach C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Startmenü\Programme kopiert (einer der oben angesprochenen verschiedenen Tips)

    6. Nach einigem Suchen bei 3 (oder wars 4?) "Alle Apps" und dort den Link zum Programm gefunden


    User kann damit leben ... somit Danke für die Hilfe.

    Dateien

    • 2018-10-02.jpg

      (512,63 kB, 31 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Schöne Grüße,
    entsel
    AutoLisp(eln) geht ganz gut, aber AutoIt nur mit Dictionary.
    Das Problem - man sollte wissen, welche Vokabel man sucht.

    Einmal editiert, zuletzt von entsel ()

  • Moombas

    Wie bereits oben geschrieben - unter Win10 heißt offensichtlich alles anders ...

    Mit dem Link willst Du mir aber nicht sagen, ich solle auf einem fremden Rechner !!! nicht unbedingt notwendige Einstellungen verändern!??? Der Besitzer (Ehepartner des Users) würde sich schön bedanken, würde er plötzlich andere Einstellungen auf seinem Rechner vorfinden!


    Würde den Thread gern als erledigt kennzeichnen, kann aber nix diesbezügliches finden !?

    Schöne Grüße,
    entsel
    AutoLisp(eln) geht ganz gut, aber AutoIt nur mit Dictionary.
    Das Problem - man sollte wissen, welche Vokabel man sucht.

    Einmal editiert, zuletzt von entsel () aus folgendem Grund: Ergänzung

  • Würde den Thread gern als erledigt kennzeichnen, kann aber nix diesbezügliches finden !?

    Soweit ich weiß, gibt es in der Rubrik Off-Topic kein 'erledigt'-Flag.

    Einige modifizieren daher den Threadtitel, z.B. zu -> [Gelöst] Desktop-Link unter Win 10

    Du kannst den Thread aber auch einfach weiterlaufen lassen ;).


    Gruß Musashi

  • Mit dem Link willst Du mir aber nicht sagen, ich solle auf einem fremden Rechner !!! nicht unbedingt notwendige Einstellungen verändern!??

    Notwendig wären diese schon. Würde ich a deiner Stelle trotzdem nicht machen.


    Der Besitzer (Ehepartner des Users) würde sich schön bedanken, würde er plötzlich andere Einstellungen auf seinem Rechner vorfinden!

    Zurecht, du kannst sie aber dahin beinflussen:

    • sich in Win 10 einzulesen
    • bzw. einen Kurs z.B.: VHS zu besuchen
  • Danke für das [gelöst].


    Wie gut sich der/die Besitzer(in)/Partner(in) mit Computern oder Win10 auskennt, weiß ich nicht.

    Der/die User(in) möchte aber mit Computern so wenig wie möglich zu tun haben.

    Denke aber - für beide wäre aber eine diesbezügliche Fortbildung nur sinnvoll, sofern sie das auch von sich aus wollen.


    Sich in Win10 einzulesen wäre wohl für mich sinnvoll - irgendwann!?

    Aber erst mal hoffe ich, dass mein Rechner noch eine Weile "lebt". Und ob's dann Win10 wird, weiß ich noch nicht (Stichwort User ausspionieren, Datensammelwut, Zwangs(update), ...)

    Schöne Grüße,
    entsel
    AutoLisp(eln) geht ganz gut, aber AutoIt nur mit Dictionary.
    Das Problem - man sollte wissen, welche Vokabel man sucht.

  • Wenn es sicher ist das es ein Windows 10 ist, dann läuft es im Tablet Modus. In diesem wird nicht in den Desktop gestartet sondern in ein Fullscreen Startmenü. Im Normalfall verwendet Windows 10 automatisch den Passenden Modus für die Hardware, also heißt sobald ein Touchscreen als erkannt wird startet Windows 10 im Tablet Modus, dies kann über Windows Taste -> Einstellungen -> Tablet-Modus eingestellt werden.

    Da scheins der Tablet-Modus aktiviert ist funktioniert natürlich das Senden an nicht ganz so wie erhoft und man muss den Eintrag im Startmenü händisch anpassen. Bei heufiger Nutzung wäre es eventuell sinnvoll ein Skript zu bauen das über Senden an ausgeführt wird und automatisch den Eintrag im Startmenü anlegt.


    Bezüglich den Einstellungen in Windows 10 kann ich folgendes Powershell Skript empfehlen, wird zügig weiterentwickelt und übernimmt einem viel arbeit bezüglich den Eintellungen.

    https://github.com/Disassembler0/Win10-Initial-Setup-Script/

    Sollte aber nach jedem großen Upgrade, die aktuellste Version erneut ausgeführt werden, da Programme und bestimtme Option sich eventuell ändern.

  • Moombas

    Wie bereits oben geschrieben - unter Win10 heißt offensichtlich alles anders ...

    Mit dem Link willst Du mir aber nicht sagen, ich solle auf einem fremden Rechner !!! nicht unbedingt notwendige Einstellungen verändern!??? Der Besitzer (Ehepartner des Users) würde sich schön bedanken, würde er plötzlich andere Einstellungen auf seinem Rechner vorfinden!


    Würde den Thread gern als erledigt kennzeichnen, kann aber nix diesbezügliches finden !?

    entsel :

    1. Machst du die Einstellung idealerweise mit dem User zusammen (so kann er/sie auch noch was lernen), so setzt man den User nicht vor vollendete Tatsachen und er/sie bekommt ggf. auch einen "Aha" Effekt und findet den Desktop ggf. sogar besser als diese "tollen" Kacheln (was deine Arbeit auch erleichtern würde den Shortcut anzulegen)

    2.a. Ging es nur darum festzustellen / zu zeigen das hier wirklich das Vollbildstartmenü genutzt wird

    2.b. Sollte nur dieses gewünscht sein ist natürlich das anlegen deiner Verknüpfung bzw. Kachel ein ganz anderer Aufwand: Tipp (google -> "win 10 neue kacheln erstellen" ->): https://www.giga.de/downloads/…en-und-anheften-so-gehts/

    2.c. Sagt ja keiner das du die Einstellung nicht wieder Rückgängig machen kannst (nach 2.a.)

    2.d. Ein wenig Offtopic: Im Startmenü reicht ein klick, nur auf dem Desktop oder Explorer brauchst du Doppelklick, da du immer von Doppelklick geredet hast, ging ich noch eher davon aus, das du den Desktop haben willst

    3. Hast du explizit nach Desktop gefragt wo man von ausgehen muss, das du auch diesen haben möchtest. Ich habe dir nur den Weg dahin mit dem Link gezeigt.

    4. Heißt unter Win10 nicht alles anders, es ist halt ein Unterschied (eine andere Funktion) ob du auf den Desktop, das (Vollbild-)Startmenü oder sonst wo drauf zugreifen möchtest. Eine Hupe und ein Lenkrad sind halt nicht das gleiche.


    Möchte man das nun mit AutoIt umsetzen wäre es folgendes aus meinem Verständnis:

    Vollbildstartmenü:

    1. Shortcut erstellen (entweder direkt im Startmenü-Ordner von Win 10 oder danach dorthin kopieren) -> FileCreateShortcut

    2. Das Anheften des Shortcuts -> da weiß ich aktuell nichts aber evtl. kann dir da jemand anderes weiter helfen ob man das emulieren/ steuern kann


    Desktop:

    1. Shortcut erstellen (direkt auf dem Desktop) -> FileCreateShortcut


    Ansonsten manuell nach z.B. oben gezeigten Link (2.b.).