Merere Office Processe beenden

  • Hallo,

    ich möchte für ein Installation im Vorfeld alle Office Anwendungen prüfen ob Sie laufen und wenn ja sie alle beenden.


    Mit einem Prozess habe ich das schon hin bekommen, aber wie kann ich eine Liste abarbeiten?


    Mein Code:


    Leider ist nicht nur Outlook sondern auch "winword.exe, powerpnt.exe und excel.exe" zu prüfen.


    Hat jemand eine Idee wie ich die alle rein bekomme?

    Das er quasi die Lise ababeitet?

  • Außerdem würde ich nicht einfach nur die Exe beenden sondern mit den Outlook/Excel/Word/PowerPoint UDFs die Programm beenden.
    _Excel_Open verbindet sich mit der laufenden Excel-Instanz, dann mit _Excel_Close beenden.
    Gilt analog für alle anderen Office Programme.

  • Mit ProcessClose() wird ein Prozess nicht beendet, sondern gekillt - nicht gespeicherte Daten gehen dabei verloren!


    _Excel_Open verbindet sich mit der laufenden Excel-Instanz, dann mit _Excel_Close beenden.

    _Excel_Open stellt eine Verbindung zu einer vorhandenen Excel-Instanz her oder erstellt eine neue.


    UDF's für Excel und Word werden bereits mit AutoIt ausgeliefert, die für Outlook und PowerPoint müsstest du dir dann wohl noch besorgen.

    https://www.autoitscript.com/f…/file/374-powerpoint-udf/

    https://www.autoitscript.com/forum/topic/89321-outlook-udf/

    https://www.autoitscript.com/wiki/OutlookEX_UDF_-_General


    Eine Alternative (für Prozesse ohne COM-Schnittstelle) wäre: