Beiträge von UEZ

    Nach langer Zeit wieder ein kleines GDI+ Skript von mir. :)



    So aktiv bin ich nicht mehr, aber ich kann dir leider nichts zu Ward sagen. Er ist schon lange nicht mehr aktiv. Er scheint überall mal aktiv zu sein. Er hat für PureBasic AutoIt Funktionen programmiert - scheint ein universal Talent zu sein.

    Hmmm, die in UEZ´s Post verlinkte Funktion läuft auf modernen INTEL-Chips nicht, ich vermute ein Überlauf-Problem, da hatten AMD-Systeme immer recht liberal reagiert^^

    Ich werde diese Funktion mal "modernisieren" und ggf nach SSE portieren. Oder jemand schreibt in einer der Compilersprachen eine DLL / Funktion.

    Hast du noch die reine AutoIt Version? Dann könnte ich daraus eine DLL erstellen? War die Transformation affin oder mit korrekter Perspektive?


    Die FB Version oben ist leider nur eine affine Transformation und für kleine Bilder nicht zu gebrauchen.

    ...

    Das letzte Jahr hatten UEZ und ich ausfallen lassen, aber in den Jahren davor hatten wir mit einigen hier aus dem Forum einen super Sonntag!:rock:

    ...

    Soweit ich mich erinnern kann, haben wir bereits 2 Jahre hintereinander ausfallen lassen. ;)


    Zur Info: die revision findet wie immer in Saarbrücken über das Ostern Wochenende statt. Wir haben in der Vergangenheit immer Sonntags die revision besucht. Der Eintritt scheint immer noch 50€ nur für den Sonntag zu kosten.


    Abfahrt wäre dann aus dem Rhein-Main Gebiet, einen genauen Treffpunkt können wir dann noch ausmachen.

    Ich persönlich bin mit FreeBasic sehr zu frieden, hat mehr oder weniger alles, was man braucht inkl. Inline Assembler / OOP und ist relativ schnell, lässt sich relativ leicht lernen.

    Wer mit Linux arbeitet wird auch FreeBasic sehr zu schätzen wissen, da der Code sich auch unter Linux kompilieren lässt (plattformübergreifend).


    JavaScript wäre für mich noch eine Option eine weitere Programmiersprache zu lernen, denn mit der der Three Lib kann man tolle Sachen "zaubern".


    Apropos "zaubern", wer hätte Lust dieses Jahr die revision 2019 an einem Ostern Sonntag zu besuchen?

    Ahhhh jetzt funktioniert es. Sieht echt mega aus!!

    Schade das AutoIt so eine lahme Kiste ist. :D

    Nun ja, mit externer Hilfe könnte man schon dies in AutoIt implementieren. Irgendwo hier sollte es ein Code von eukalyptus geben, der ein Trapezoid von Bildern erstellen kann.

    Der Rest schluckt kaum Ressourcen.

    Ich glaube, dass sieht richtig aus und müsste so in der Art funktionieren.

    Die GDI+ Funktion macht genau das, was du ihm sagt, nämlich eine Reduzierung der Farbwerte gemäß deiner Farbtabelle.


    Du müsstest eher die Farben manipulieren. Wie genau, weiß ich nicht und ich kann dir nicht sagen, ob dies direkt über GDI+ möglich ist.

    Du musst die Zeile 43 anpassen:

    Code
    1. _GDIPlus_BitmapConvertFormat($hImage, $GDIP_PXF08INDEXED, $GDIP_DitherTypeDualSpiral8x8, $GDIP_PaletteTypeFixedHalftone256, $tPalette)


    Wenn $GDIP_PXF04INDEXED gewählt ist, dann sind nur 2^4 = 16 Farben vorgesehen.


    Beispiel:

    Hi,


    ich finde irgendwie nicht die Lösung die 4 Punkte so zu verschieben, sodass dieser Effekt entsteht:


    Parallax Effekt


    Das ist mein bisheriger Code:

    Hat jemand die Idee, wie ich die 4 Punkte gemäß des CodePen Demos bewegen kann?