Skripte Debuggerproof machen

  • Hoisen,


    da ich die deutsche Sprache der Englischen vorziehe kommt ein Forum wie dieses gerade recht. Ich arbeite zur Zeit an einem Script und benutze die IE.au3 UDF. Dieses Script erstellt nachdem es einen Account über ein unsichtbares IE Fenster. Ok, es wird bestimmt immer Mittel und Wege geben aber ich hab inzwischen folgende Vorkehrungen getroffen:


    Zitat

    If ProcessExists("softice.exe") Or ProcessExists("ollydbg.exe") Or ProcessExists("codefusion.exe") Or ProcessExists("peid.exe") Or ProcessExists("w32dsm89.exe") Or WinExists("PEiD v0.93") Or WinExists("PEiD") Then
    MsgBox(0, "Bitte rebooten!", "Reboote bitte deinen Computer um das Programm nutzen zu können.")
    Exit
    EndIf


    Das Problem daran -> Mit Progs wie anygui oder jedem anderen Prog kann man Fenstertitel ändern und eine Exekutable umzubenennen ist auch kein Problem.


    UPX hab ich inzwischen auch benutzt, da wenn man das Script dann per -d auspackt es nicht mehr funktioniert wird sich da auch nicht groß jemand dran vergehen.


    Ich habe auch _IEQuit() benutzt, nicht das man das Fenster sichtbar machen kann nachdem das Prog geschlossen ist oder die Funktion benutzt wird.


    Das waren allerdings alle Vorkehrung die mir einfielen.. Ich hoffe jemand hat noch ein paar Ideen.


    Warum Debuggerproof: Weil das Script einen Schutzmechanismus hat welcher teils lokal abläuft. Wenn man weis was da passiert kann man das ganze Tool auch gleich wegschmeissen 8)

  • Das Script wird jedem frei zugänglich sein und ist zum automatischen Ausfüllen einer Webseite gedacht (keine Sorge, kein Spambot oder sowas ;) ). Es ist zur Vereinfachung gedacht da einige User nicht mit dem Webformular zufrieden sind.