Updater für ein Programm

  • Hi,


    das ist jetzt das Ergebnis aus einiger meiner Anfragen zu Thema STARTCENTER, HOTKEYS, AUSFÜHREN IN


    Ich hätte nie gedacht, das so eine kleine Anforderung so umpfangreich werden kann.
    Aber ich wollte es Euch nicht vorenthalten.

    Bitte scheinkt der Funktion Updatecheck() besondere Beachtung. Hier brauche ich noch Anregungen....



    Zuletzt habe ich noch an dem Problem gearbeitet, das ich beim Aufruf des Programms, gleich eine Updateverwaltung eingebaut habe, es wird also geprüft ob ein Programm auf dem Server neuer ist, als das was lokal aufgerufen wird.


    FRAGEN hierzu.
    Hat jemand einen eleganteren Workaround um ein laufendes AutoitProgramm "upzudaten" ?


    Kann man in der Exe eine Versionsnummer generieren die man ohne das Programm zu starten abfragen kann anstelle des Erstellungsdatum?



    Hier mein Script (BETA von Autoit nötig)


    Ich habe am Anfang ein paar Zeilen deaktiviert, die bei mir noch die Hostdateien austauschen, sollte wohl für keinen interessant sein, außerdem wollte ich euere Hostdateien nicht zerschießen.



    .....
    ?(


    das Script ist wohl zu lang (max 10000 Zeichen)
    stelln ich einen Beitrag später rein

  • Hier das Script :)


    • Offizieller Beitrag

    Hallo!


    Zitat


    Hat jemand einen eleganteren Workaround um ein laufendes AutoitProgramm "upzudaten" ?


    Hab den Quelltext nicht komplett durchgesehen, aber darf man das Skript kurz (~2 Sekunden) schließen und dann wieder neu starten? Etwas eleganteres kenne ich leider nicht, außer du willst und kannst direkt im RAM manipulieren.


    Zitat


    Kann man in der Exe eine Versionsnummer generieren die man ohne das Programm zu starten abfragen kann anstelle des Erstellungsdatum?


    Mach mal "Compile with options". Da kann man eine Versionsnummer eingeben (evtl. musst du noch ResHacker installieren). Noch geschickter ist es, wenn man diese INformationen als "Compiler-Direktiven" einbaut (am Skriptanfang #compiler-...). Da kann man dann mit einem anderen Skript auch die Versionsnummer einfach hochzählen und beim nächsten kompilieren ist sie dann drin.



    Eine Frage noch: Was macht das Skript grundsätzlich?


    peethebee

  • Habi ich das wichtigste Vergessen ? :)


    Also das ist ein Programmstarter für derzeit 11 beliebige Programme die durch klick oder Hotkey aufgerufen werden können. Dann wird für jeden Button eine Eigene Funktion aufgerufen, die ja jeder beliebig für sich ändern kann....


    Angefangen hat das ganze im Kontext als MCE wozu Du ja dann etwas mit Highlighting und Grafik gemacht hattest.


    Ich habe das dann als Grundlage für einenen Anderen Anwendungszweck verarbeitet, allerdings ohne deine Idee einzubauen


    Hier werden Dos Programme mit unterschiedlichen Startparametern gestartet, außerdem wird für das DOS Fensterein eigener "Titel" eingestelltsowie das Arbeitsverzeichnis festgelegt.
    Da die Oberfläche der Unterschiedlichen Fenster auf den ersten Blick gleich ist, kann man aber trotzdem sofort sehen in welchem DOS Fenster man sich befindet.


    Ich denke auf Anhieb wird es wohl keiner so recht gebrauchen können, da Programmaufrufe idR. nicht so kompliziert aufgebaut sind.


    Aber wer weiß.....
    Die Welt ist groß :)


    So sieht das bei mir aus: