Iphone 2G 3G - Erfahrungen Meinungen Tips, etc.

  • Nabend,


    ich bin am überlegen ob ich mir 1 - 2 Iphones zulegen soll, nun würde ich gerne dazu ein paar Erfahrungswerte haben.
    Was mich besonders interessiert, Fakten die eurer Meinung für das eine oder das andere sprechen bzw. über die Speicherkapazität.
    Vielleicht noch kurz warum ich es haben möchte, zum einen möchte ich es im Business Einsetzen (Exchange 2007) und zum anderen bin ich sehr viel unterwegs, daher möchte ich gerne mal ein Video hören, Ebooks lesen oder einfach Musik hören.
    Über die Tarife braucht man sich glaub ich nicht auslassen, da ist jedem klar das man bei dem gr. T immer teuer bei weg kommt (auch wenn mich der 49+5€ Tarif reizen würde, zwei umts Flats für 54 € :) ).


    Also dann, legt mal los :)

    Mfg
    Jens (McPoldy)


    Twitter: jkroeger


    Denn die Dinge, die wir erst lernen müssen, bevor wir sie tun, lernen wir beim Tun.(Aristoteles)

  • Dann sach an, was ist gut und was schlecht ;) Hab gehört, das alte soll besser sein, wenn man UMTS und sowas nicht braucht.

  • Nun ja, würde sagen beide sind gleich gut, nur das alte ist günstiger, aber seit Freitag nicht mehr im T-Punkt zu bekommen, wurden zurück gerufen. Bin mit dem Ding was ich jetzt habe erst mal super zufrieden, vor allem weil ich viel Zug fahre, hab ich jetzt einen guten MP3 Player und was mir auch noch wichtig war, ich kann ihn mit Exchange 2007 synchronisieren. Ein weiterer Grund warum ich gerne ein IPhone haben wollte war der riesen Rummel um das Gerät, das hat den Vorteil, viele Entwickler werfen sich da ins Zeug und es kommen viele mehr oder minder gute Programme raus. Ich schicke gleich vorweg, ich habe keinen Jailbreak gemacht :) finde ich sinn frei, da man 1. viele Tools als Freeware im ITunes Shop bekommt und die welche Geld kosten sind auch erschwinglich und die Arbeit die drinnen steckt sollte auch gewürdigt werden.


    Vielleicht hat ja noch jemand Erfahrungen mit beiden Versionen.

    Mfg
    Jens (McPoldy)


    Twitter: jkroeger


    Denn die Dinge, die wir erst lernen müssen, bevor wir sie tun, lernen wir beim Tun.(Aristoteles)