GUI mit Fernbedienung Steuern

  • Hallo zusammen,


    ich baue mir grade ein kleines Programm, welches mir eine GUI im Vollbildmodus startet wo 4 Buttons angezeigt werden, die jeweils ein Programm startet. Jetzt würde ich gerne mit meiner Fernbedienung die 4 Buttons mit den Pfeil-Tasten ansteuern. Die OK-Taste auf der Fernbedienung startet auch den ersten Button aber ich kann mit den Pfeil-Tasten nicht zum nächsten Button springen. Kann mir jemand helfen wie ich das hinbekomme.



    Danke und Gruß

  • Hi,


    danke für die Antwort.


    Sry hätte ich mir auch denken können das die Info wichtig ist :-)
    Das ist eine "Hewlett-Packard RC1534002/00 Remote Control" nur ist die was älter und ich finde dazu leider keine Produktseite mehr, hoffe es ist trotzdem möglich.


    Das ist bisher mein Script aber bis jetzt nur 2 Programm-Buttons.


    Gruß


  • Hi, ja genau bei der Fernbedienung war ein USB to Infarot Empfänger dabei.


    Falls es hilft Windows kann mit der Fernbedienung umgehen im Media Center funktioniert die 100%.


    Gruß

  • Hallo zusammen,


    ich habe vorhin festgestellt wenn ich einen Button ganz normal mache also


    AutoIt
    $Button1 = GUICtrlCreateButton("Button1", 100, 244, 85, 25)
    $Button2 = GUICtrlCreateButton("Button2", 100, 244, 85, 25)


    dann kann ich die mit der Fernbedienung ansteuern.
    Kann mir jemand sagen was ich tun muss, damit es auch so geht mit dem Bild als Button.



    AutoIt
    $Button1 = GUICtrlCreateButton("Button1", 420, 244, 348, 348, BitOR($BS_BITMAP,$WS_GROUP))
    GUICtrlSetImage(-1, "C:\bild1.bmp", -1)
    $Button2 = GUICtrlCreateButton("Button2", 1208, 664, 200, 200, BitOR($BS_BITMAP,$WS_GROUP))
    GUICtrlSetImage(-1, "C:\bild2.bmp", -1)


    Danke und Gruß

  • Dafür hab ich grad keine Lösung, aber was hälts du davon die Buttons hinter ein Bild zu packen (dadurch unsichtbar), oder einfach außerhalb des gezeichneten Fensterbereches. Wenn der Button den Fokus bekommt änderst du das Bild zu einem Bild mit Highlight. Das Bild bekommt zwar nie den Fokus, aber wir simpulieren das dann ja. Musst nur die Bilder und Buttons in der Richtigen Reihenfolge erstellen.

  • Hi, danke für die Antwort.


    Die Lösung mit dem Button hinter dem Bild fände ich super, aber es funktioniert nicht zumindest mit meinem Code ;)
    Ich habe es so Probiert


    AutoIt
    $Button1 = GUICtrlCreateButton("Button", 420, 244, 348, 348)
    $Pic1 = GUICtrlCreatePic("C:\Bild1.bmp", 420, 244, 348, 348, BitOR($SS_NOTIFY,$WS_GROUP,$WS_CLIPSIBLINGS))

    Nur so wird mir das Bild nicht angezeigt sondern nur der Button und das Steuern mit der Fb geht auch wieder nicht.


    Gruß

  • Teste ob du diese 4 Bilder (Pfleile) mit der FB anklicken kannst:

    dazu wird noch GuiCtrlPic.au3 (im Anhang) benötigt.

  • Vielen Dank für die Mühe!!


    aber leider auch keine Reaktion. Ich habe grade nochmal getestet, wenn ich die Buttons mit den Pfeil Tasten auf der Tastatur durch springen kann, geht es auch mit der Fb und umgekehrt wenn es sich nicht mit den Pfeil Tasten bedienen lässt geht es auch nicht mit der Fb.


    Schönen Sonntag
    Gruß

  • Dann speicher doch alle Controls in ein Array und Registriere Tastendrücke (GuiRegisterMsg()) oder GuiAccelerators). Dann kannst du auf die Pfeiltasten eine Funktion legen. Dann musst du dir nurnoch merken, welches gerade den Fokus hat und kannst mit links oder rechts (oder oben, unten) den Fokus auf das nächste Element setzen. Man könnte auch noch ControlGetPos über das Array laufen lassen und dann sortieren, sodass die richtig sortiert sind. gegebenenfalls auch mit nem 2D-Array, sodass die oben und unten tasten auch nach oben und unten gehen.