Fehler in der deutschen Hilfe bitte hier melden (Hilfedatei 3.3.14.5 2021.07.31)

  • Hi,

    falls ihr beim benutzen der deutschen Hilfe Rechtschreibfehler, Formatfehler und inhaltliche Fehler findet, wäre es nett dass ihr diesen dann auch hier meldet.

    Dann können wir diese korrigieren.


    Bitte nur Fehler der Hilfedatei 3.3.14.5 2021.07.31 melden

  • Hallo,

    bei der Hilfe zur Funktion "_ArrayUnique" steht in den Bemerkungen zum Parameter $iCount:


    "Standardmäßig ist $iCount auf $ARRAYUNIQUE_COUNT (1) gesetzt und die Anzahl im Array wird im Element [0] gesetzt. Das einstellen von $iCount auf $ARRAYUNIQUE_NOCOUNT (0) gibt eine Liste Anzahl der Items zurück."


    Das "gibt eine Liste Anzahl der Items zurück" ist wohl nicht richtig, denn im Englischen steht:


    "By default $iCount is set to $ARRAYUNIQUE_COUNT (1) and a count is placed in the [0] element. Setting $iCount to $ARRAYUNIQUE_NOCOUNT (0) returns a list without a count."


    MfG:

    BigRox

  • Hallo Tweaky,

    bei der Funktion "IniRead" steht bei Bemerkungen:


    Eine standardkonforme .ini-Datei sieht folgendermaßen aus:

    [SectionName]

    Key=Value


    Bei allen anderen Ini...-Funktionen steht aber bei Bemerkungen:
    Eine standardkonforme .ini-Datei sieht folgendermaßen aus:
    [SektionsName]
    Schlüssel=Wert

    Das sollte man wohl besser bei allen Ini...-Funktionen einheitlich schreiben.


    MfG:

    BigRox

  • Hallo Tweaky,

    hier der nächste Fehler.

    Funktion: _ArrayAdd

    Da steht unter Parameter, zu $vValue:

    Dies kan ein einzelnes Item, ein String mit Trennzeichen oder ein Array sein

    Da müsste wohl:


    Dies kann ein einzelnes Item, ein String mit Trennzeichen oder ein Array sein


    stehen.


    MfG:BigRox

  • @ComSpec

    Wert von %comspec%, dem SPECifizierten zweiten COMmando Interpreter; primär für die Befehlszeilennutzung, z.B. Run(@ComSpec & " /k help | more").


    Richtig ist:

    Wert von %comspec%, dem SPECifizierten sekundären COMmand-Interpreter; primär für Befehlszeilenanwendungen, z.B. Run(@ComSpec & " /k help | more")


    Im Original:

    Value of %COMSPEC%, the SPECified secondary COMmand interpreter;

    primary for command line uses, e.g. Run(@ComSpec & " /k help | more")

  • Dim, Global und Local


    Mir fällt immer wieder auf, dass viele User die Aussage machen, das Dim nicht mehr benutzt werden sollte, obwohl in der AutoIt-Hilfe kein Wort diesbezüglich zu finden ist.


    Auch jetzt aktuell sehe ich hierim Forum, dass es bez. Dim & Co. noch Fehlinterpretationen/Unklarheiten gibt und die Spezialfälle bei Global/Local wohl noch nicht allen bekannt sind.


    In der Hilfe steht lediglich:

    Schlüsselwort Dim / Global / Local / ConstDer Unterschied zwischen Dim, Local und Global ist der Gültigkeitsbereich, für den die Variablen deklariert werden:
    Dim = Wenn der Variablename nicht schon mit globalem Gültigleitsbereich existiert, hat die definierte Variable einen lokalen Gültigkeitsbereich (falls die Variable schon global existiert, so wird die globale Variable verwendet.)
    Global = Erzwingt globale Gültigkeit der Variablen *
    Local = Erzwingt lokale Gültigkeit der Variablen, bzw. innerhalb der Funktion *Man sollte Local oder Global anstelle von Dim verwenden, um explizit den Gültigkeitsbereich für die Variable / Konstante / Array festzulegen.Die Betonung liegt hier auf "um explizit"! Anderfalls kann Dim verwendet werden... dann wird der Gültigleitsbereich automatisch ermittelt, wie es weiter oben bereits erklärt wurde.

    * nicht immer... hier ein paar Bsp.:


  • das Dim nicht mehr benutzt werden sollte, obwohl in der AutoIt-Hilfe kein Wort diesbezüglich zu finden ist

    Und das ist auch völlig richtig. Denn unabhängig, ob die Hilfe das empfiehlt oder nicht, ist es sinnvoll, wenn man sich für das Deklarieren von Variablen entscheidet, dieses im korrekten Scope zu tun. Dim ist und bleibt unkonkret wischiwaschi und ist aus Gründen eines guten Styles besser außen vor zu lassen.

    Soweit mein Senf dazu.

  • Auch jetzt aktuell sehe ich hier im Forum, dass es bez. Dim & Co. noch Fehlinterpretationen/Unklarheiten gibt und die Spezialfälle bei Global/Local wohl noch nicht allen bekannt sind.

    Warum hast Du bei hier auf meinen Beitrag #77 im JSON-Thread verlinkt ?

    Dort hatte ich lediglich darauf hingewiesen, dass Deklarationen mittels Global/Local innerhalb von Schleifen besser vermieden werden sollten. Dim bzw. Gültigkeitsbereiche von Variablen habe ich dort mit keinem Wort erwähnt.


    Das Thema Dim & Co hast Du selbst erst im Beitrag #78 in den Raum geworfen.

    Zitat

    Und was ist mit Dim[, Const, Static]? 8o

    Im weiteren Verlauf habe ich Deine Argumentation insofern eher unterstützt, indem ich vorgeschlagen habe, die Sinnhaftigkeit von Dim zumindest noch mal zu diskutieren.

    Bei Best_coding_practices findet man z.B. folgende Aussage (übersetzt) :

    Zitat

    Was das Schlüsselwort Dim betrifft, so ist seine empfohlene Verwendung darauf beschränkt, ein bestehendes Array zu leeren (Beispiel 1) oder einen Funktionsparameter neu zu deklarieren (Beispiel 2).

    Es mag, wie Du sagst, also durchaus so sein, dass Dim in speziellen Fällen seine Berechtigung hat.

    86598-musashi-c64-png

    "Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen."

  • Zitat

    Was das Schlüsselwort Dim betrifft, so ist seine empfohlene Verwendung darauf beschränkt, ein bestehendes Array zu leeren

    Igittigitt, wer kommt denn auf solch kranke Ideen. Wenn sowas notwendig ist, dann sicher nicht nur einmalig. Dafür erstellt man einmal ein Leerarray (das dann z. B. $g_aEmpty heißt) und weist dieses dann jedes mal zu.

  • Nicht wirklich ein Fehler, aber unschön...


    Bsp.: ControlSend

    Hier werden auf der linken Seite zwei Suchergebnisse angezeigt... was dann ergo bedeutet, dass es für diese Funktion eine deutsche Übersetzung gibt.

    In der Spalte Titel hast du es richtig gemacht... da steht einmal Funktion (deutsch) und Function (englisch)... aber unter der Spalte Position steht bei beiden "AutoIt-Hilfe".

    Korrekt wäre, wenn für die englische Version dann auch der englische Text "AutoIt-Help" stehen würde.


    Dies gilt für alle Übersetzungen in der deutschen Hilfe.

  • Hm, wenn ich dies nur absichtlich so gemacht hätte, wüsste ich nun wie ich es ändern könnte :P

    Ich habe den Text "AutoIt-Hilfe" nur in einer Datei gefunden, die zum erstellen der Deutschen Hilfe verwendet wird.

    Aber ich weiß nicht wo dieser Text angezogen wird bzw. wie ich dies den einzelnen Funktionen zuweisen könnte :Glaskugel: