Klick auf Links mit HTTP/HTTPS abfangen

  • Hallo zusammen,

    nach einer Zeit der Abstinenz sitze ich mal wieder vor dem Rechner.

    Ich suche eine Möglichkeit, Klicks auf Links in Mails (Outlook) abzufangen und zu verarbeiten. Also eine Routine, die ich anstelle der vordefinierten Windows-Routine registriere und die mir die Möglichkeit gibt, vor Aufruf des Browsers die URL zu überprüfen und dann, wenn ok, den Browser mit der URL aufzurufen.

    Mir fehlt jetzt eine Idee zum "Anfang" der Sache, also das Übernehmen des Aufrufs. Die Überprüfung und den späteren Browseraufruf habe ich im Griff.

    Hat jemand eine Idee?

  • Hallo HansJ54

    darüber habe ich mir zuvor nie Gedanken gemacht und habe es auch nicht getestet. Allerdings kannst du in Windows Standard Apps auswählen. Unter anderem gibt es dor den Punkt "Standardeinstellungen nach App festlegen". Da könntest du wohl auf eine Exe verweisen, die du mit AutoIt erstellt hast. Innerhalb dieser Exe könntest du dann deine Geschäftslogik ausführen.

  • So in der Art hatte ich mir das gedacht, nur ist mir nicht klar, ob die Exe dann so ohne weiteres den Link als Parameter übergeben bekommt. Ich teste es mal - aber danke!

  • Die Schwierigkeit ist eher den Standardbrowser (in dem Fall deine eigene Autoit.exe) für alle Benutzer des Systems als Standard zu setzen. Dazu gab es vor einigen Monaten hier mal einen Thread.


    Wenn dir das zuverlässig gelingt ist der Rest keine besondere Herausforderung. Der Link wird immer als Parameter an den definierten Standardbrowser übergeben und ab da kannst du dann tun was immer du möchtest. Eine weitere Schwierigkeit wäre evtl. noch den gewünschten "normalen" Browser des Users zu erkennen und dann entsprechend den Aufruf dorthin umzuleiten wenn der Link deinen Kriterien entspricht. Das machst du am besten bevor du den Standardbrowser auf deine Autoit.exe umstellst und speicherst die "original" Einstellung des Users in einer ini Datei.


    EDIT:

    Hier das Thema bzgl. Standard App Festlegung unter W10 -> RE: Dateitypen für eigenes Programm registrieren