• Diese Funktion berechnet und setzt die optimale Fontgröße für ein Gui-Element.

    Gerade, wenn man eine größenveränderbare GUI erstellt, hat man beim Resizing immer das Problem, dass sich die Fontgröße nicht mit ändert.

    Meine Funktion ermöglicht genau das (siehe Beispiel).


    Edit 07.10.2021:

    - Die Funktionen zu einer UDF ("CalcFontSize.au3") zusammengefasst. Diese kann jetzt per #include 'CalcFontSize.au3' in eigene Projekte eingebunden werden.

    - Um ein Label/Button für die automatische Fontgrößen-Anpassung zu registrieren, reicht nun ein _CalcFontSizeRegister($idCtrl) (siehe Example).

    - Die Anpassung geschieht jetzt in der Window-Procedur (Callback-Funktion). Damit ist GuiRegisterMsg wieder frei und das Maximieren/Wiederherstellen muss nicht mehr extra behandelt werden.


    Edit 09.10.2021:

    - Ich habe die UDF noch um eine Funktion erweitert _CalcFontSize. So eine Funktion kann ganz hilfreich sein, wenn man ein mehrsprachiges Programm schreibt und die Übersetzungen unterschiedlich lang sind. Dann kann man mit dieser Funktion die Anpassung einmalig (ohne Registrierung) aufrufen.

    - Das Beispielscript habe ich mal um ein zusätzliches Label erweitert, damit man den Unterschied sehen kann.

    - Einen kleinen Fehler beseitigt. In der WindowProc wurde die Fontgroesse erst nach dem ausmessen um eins verringert. Behoben!

  • Oscar

    Das habe ich schon länger gesucht.

    D A N K E !

    ...... Lieben Gruß, ........
    ...........
    Alina ............

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Ich habe die Deutsche Hilfe auf meinem PC und
    OrganizeIncludes ist beim Scripten mein bester
    Freund. Okay?

  • Oscar

    Hat den Titel des Themas von „_GuiCtrl_CalcFontSize“ zu „CalcFontSize“ geändert.
  • Guten Abend Oscar,


    vielen Dank für das Teilen dieser "Kunst".

    Ich habe das direkt mal in einer meiner größenveränderbaren GUI's verwendet und bin restlos begeistert !