InetGet und Proxy

  • Hallo!


    Ich habe ein kleines Hilfstool geschrieben um mir ein Textfile aus dem Internet zu laden - nichts aufregendes!

    Dazu verwende ich $ret = InetGet ($URL, $temp, 3, 0) - so weit -so gut - funkt ja alles, aber genau das verstehe ich nicht!


    In der Arbeit habe ich nur die Möglichkeit via UA-Proxy ins Internet zu gehen. Ich habe aber nie eine Proxyangabe in meinen Script gemacht ?(


    Gibt es dazu eine Erklärung? Nicht das ich mich Aufregen will das mal was funktioniert, aber ich hätte es gerne verstanden....


    lg

    Racer

  • Moin Racer

    Ja, wie sieht denn dieses kleine Tool aus? Hier wäre es doch sinnvoll dieses Tool vom Quelltext her zu sehen.

    Wir haben alle keine :Glaskugel:.

    ...... Lieben Gruß, ........
    ...........
    Alina ............

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Ich habe die Deutsche Hilfe auf meinem PC und
    OrganizeIncludes ist beim Scripten mein bester
    Freund. Okay?

  • Hallo Alina!


    Kein Problem, ist eh ein recht kurzes Script:


  • Racer
    Ich verstehe Dein Problem nicht.
    Wenn es auf der Arbeit einwandfrei genauso arbeitet wie zuhause, dann frage mal in der IT Abteilung der Firma,
    wie die das mit Proxy's und Co. haben. Oder frage die doch einmal, wieso weshalb warum.

    Nee, irgendwie verstehe ich das Problem nicht. Hand an Kopf und kratze !!!!

    ...... Lieben Gruß, ........
    ...........
    Alina ............

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Ich habe die Deutsche Hilfe auf meinem PC und
    OrganizeIncludes ist beim Scripten mein bester
    Freund. Okay?

  • Problem ist hier zu viel, es ist gar keines - eigentlich funktioniert was was nicht gehen dürfte!


    Wenn ich einen Proxy verwenden würde müsste ich im Scipt "HTTPSetProxy" verwenden - habe ich aber nicht!

    Und trotzdem funkt der download!


    Ich hätte gerne gewusst warum das so ist!


    lg

    Racer

  • Wenn ich einen Proxy verwenden würde

    Aber Du verwendest kein Proxy. Wieso stellst Du dir dann die Frage nach HTTPSetProxy?
    Oder schau Dir mal die Include-Dateien dazu an. Vielleicht findest Du dort eine Lösung auf die Frage die ich nicht verstehe.

    ...... Lieben Gruß, ........
    ...........
    Alina ............

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Ich habe die Deutsche Hilfe auf meinem PC und
    OrganizeIncludes ist beim Scripten mein bester
    Freund. Okay?

  • Aber Du verwendest kein Proxy....

    Ja das ist ja das Eigenartige...und trotzem geht der download...das dürfte nicht sein!


    Wenn ich im Browser (oder in Windows) keinen Proxy eintrage kann ich nicht ins Internet - aber das Script kann ohne expliziten Proxy ins Internet ??? Das ist die Frage!

    Oder vielleicht macht das "InetGet" von alleine?

    Das hätte ich gerne gewusst!


    lg

    Racer

  • Hallo Racer,


    kann es ausgeschlossen werden dass "https://github.com/" auf die Proxy-Whitelist als Ausnahme gesetzt oder dass in den Proxyeinstellungen bei "https-Adressen" eine generelle Ausnahmeregelung formuliert wurde?

  • Hallo Bazil!


    Ich habe das mit dem Browser gegengetestet: Im Browser kein Proxy - keine Verbindung ins Internet und die Seite bzw. das INI-File wird nicht angezeigt!

    Selbst Ausnahmen die ohne User Access funktionieren laufen über den Proxy. Es gibt vom Arbeitesplatz aus sonst keine Möglichkeit ins Internet zu gehen!


    Aber vielleicht liegt es an den Defaulwerten von HttpSetProxy


    $PROXY_IE (0) = (Standard) Nutzt die momentanen Internet Explorer Einstellungen für den Proxy


    So das Inetget dadurch den Proxy mitbekommt....ist aber nur Theorie!


    In einen anderen Projekt wo der Zugriff aus einen MPLS-Netz (=Kunden Netz das zwar nicht im Internet steht aber vom Hauptnetz mit Firewall getrennt ist) in das interen Intranet erfolgt musste ich explizit einen Proxy (sitzt zwischen den Netzen; wieder ein Anderer) angeben...sonst war kein Zugriff möglich!


    lg

    Racer