gemeinsame Schlüssel

  • Moin Zusammen.

    Immer wieder komt das Thema auf, das man dann mit Schlüssel arbeiten sollte, damit ..... sinnvoll ist.

    Jetzt habe ich das ganze mal in eine Excel-Tbl. aufgeschrieben.

    $_Input_1 muss überprüft werden ob es eine Primzahl ist
    $_Input_2 muss überprüft werden ob die Zahl kleiner $_Input_1 ist
    $_Input_3 Alice denkt sich eine Zahl aus und gibt diese keinem weiter

    $_Input_4 Bob denkt sich eine Zahl aus und gibt diese keinem weiter

    $_Input_5 = (g ^ a) mod p / Mod(g ^ a,p) / Mod(2 ^ 4,13)

    $_Input_6 = (g ^ b) mod p / Mod(g ^ b,p) / Mod(2 ^ 5,13)

    $_Input_7 = (B ^ a) mod p / Mod(B ^ a,p) / Mod(6 ^ 4,13)

    $_Input_8 = (A ^ b) mod p / Mod(A ^ b,p) / Mod(3 ^ 5,13)


    Mein Problem sind die Rechnungen $_Input_7 und $_Input_8 richtig ??? .
    Muss es B hoch a mod p oder muss das A hoch b mod p bei Input_7 sein?
    Dann wäre nämlich $_Input_8 auch falsch. Müsste ich die dann tauschen.
    Richtig?

    Das hellbraune wären dann die Formeln für die Variablen.


    Fragen:
    Welches ist jetzt Alice's öffentlicher Schlüssel und welcher der private Schlüssel?
    Welches ist jetzt Bob's öffentlicher Schlüssel und welcher der private Schlüssel?

    ...... Lieben Gruß, ........
    ...........
    Alina ............

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Ich habe die Deutsche Hilfe auf meinem PC und
    OrganizeIncludes ist beim Scripten mein bester
    Freund. Okay?

    2 Mal editiert, zuletzt von Alina ()

  • Moin.

    Ja, habe mir die Seite angesehen und genau das ist es was ich versuche zu verstehen.


    Zum Schluß hat man dann ja den öffentlichen Schlüssel A, den öffentlichen Schlüssel B und den "geheimen Sitzungs-Schlüssel für Alice und Bob".
    Ich verstehe gerade die Funktion des "geheimen Sitzungsschlüssel" nicht nicht. Wenn beide ihre öffentlichen Schlüssel austauschen, können doch nur die beiden die Nachricht entschlüsseln. Oder verstehe ich da etwas "falsch" oder "gar" nicht?

    ...... Lieben Gruß, ........
    ...........
    Alina ............

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Ich habe die Deutsche Hilfe auf meinem PC und
    OrganizeIncludes ist beim Scripten mein bester
    Freund. Okay?

  • PowerUserin bittet via ShoutBox um Moven:

    Ich kann nicht Themen moven (verschieben) oder habe ich das nur noch nicht entdeckt?

    autoBert kläre mich auf ! ;)


    Du bist alt genug, um zu verstehen: Heissses Eisen kann Brandblasen geben. Wenn ein Mod es in ein anderes Themengebiet verschiebt ist es ok, wenn du es selbst beschleunigen willst einfach Beitrag markieren und danach deaktivieren. Bin aber selbst erst wieder am Lernen mit den Fallstricken des WordWideWeb BulletinBoards umzugehen, deshalb -> nur gelegentlich online.


    mfg (auto)Bert

    ...... Lieben Gruß, ........
    ...........
    Alina ............

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Ich habe die Deutsche Hilfe auf meinem PC und
    OrganizeIncludes ist beim Scripten mein bester
    Freund. Okay?

    2 Mal editiert, zuletzt von autoBert ()

  • Ich kann nicht Themen moven (verschieben) oder habe ich das nur noch nicht entdeckt?

    autoBert kläre mich auf ! ;)

    zur Info : Poweruser (f,m,d) können keine Themen verschieben ;) .

    86598-musashi-c64-png

    "Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen."

    Einmal editiert, zuletzt von Musashi ()

  • Danke Oscar

    ...... Lieben Gruß, ........
    ...........
    Alina ............

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Ich habe die Deutsche Hilfe auf meinem PC und
    OrganizeIncludes ist beim Scripten mein bester
    Freund. Okay?

  • Das verstehe ich nicht.

    Ich habe drei mal daas gleiche Script, nur die ersten vier Werte ändern sich.
    Wenn die Werte p, g, a und b zu groß sind, berechnet das Script die Rechnungen für A, B, A_Alice und K_Bob nicht.

    Wenn ich ds nachfolgende Scrit durchlaufen lasse bekomme ich folgendes "gesagt":
    929 821 99 99 658 658 64 64

    2003 1310 99 99 -1.#IND -1.#IND -1.#IND -1.#IND

    293 250 1100 1200 -1.#IND -1.#IND -1.#IND -1.#IND

    Wo steckt der Wurm dort drinne?

    ...... Lieben Gruß, ........
    ...........
    Alina ............

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Ich habe die Deutsche Hilfe auf meinem PC und
    OrganizeIncludes ist beim Scripten mein bester
    Freund. Okay?

  • FrageKann es sein, das Autoit mit dem hohen Ergebnis über seine Grenze kommt?

    Muss ich wirklich nach eine Alternative suchen? Irgendwie sollte das doch mit Autoit zu machen sein.

    ...... Lieben Gruß, ........
    ...........
    Alina ............

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Ich habe die Deutsche Hilfe auf meinem PC und
    OrganizeIncludes ist beim Scripten mein bester
    Freund. Okay?

  • Frage : Kann es sein, dass AutoIt mit dem hohen Ergebnis über seine Grenze kommt?

    Soweit ich das sehe, ja !


    (1310 ^ 99) erzeugt bereits den Fehlercode 1.#INF

    Daher liefert das anschließende Mod  wohl auch -1.#IND obwohl der Divisor > 0 ist.

    Aus der Hilfe zur Funktion Mod :

    Rückgabewert

    Erfolg: der Rest der Division von value1 geteilt durch value2.

    Fehler: "-1.#IND", falls der Divisor 0 ist.


    Irgendwie sollte das doch mit Autoit zu machen sein.

    Ich würde es mal mit der BigNum-UDF versuchen, siehe Anhang :

    Damit sieht es wie folgt aus (sofern ich bei deinen Variablennamen keine Fehler gemacht habe ;) ) :

  • Musashi : Daumen hoooooch ! ! !

    ...... Lieben Gruß, ........
    ...........
    Alina ............

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Ich habe die Deutsche Hilfe auf meinem PC und
    OrganizeIncludes ist beim Scripten mein bester
    Freund. Okay?

  • Wenn ich A1, B1, K_Alice und K_Bob ausgerechnet habe, was sind die privaten Schlüssel und was sind die öffentlichen Schlüssel?

    K_Alice = K_Bob

    Mit welchem Schlüssel muss Alice die Nachricht für Bob verschlüsseln und mit welchem Schlüssel öffnet Bob dann die Nachricht ? ? ?


    Aus sind die Werte / Variablen:

    Code
    $_p = 19
    $_g = 15
    $_a = 99
    $_b = 98
    BigNum   $_g ^ $_a = 271040785023476824931519805044694447340258593754919842286034513252504255464113425144745406214497052133083343505859375
    Standard $_g ^ $_a = 1.80693856682318e+115
    $_A1      = 18
    $_B1      = 5
    $_K_Alice = 1
    $_K_Bob   = 1

    ...... Lieben Gruß, ........
    ...........
    Alina ............

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Ich habe die Deutsche Hilfe auf meinem PC und
    OrganizeIncludes ist beim Scripten mein bester
    Freund. Okay?

  • Moin,


    $_A1 ist der öffentliche Schlüssel von Alice.

    $_B1 ist der öffentliche Schlüssel von Bob.


    Diese Schlüssel haben die Beteiligten ausgetauscht. Dabei hat Bob seinen Schlüssel mit dem von Alice erstellt (oder umgekehrt).

    Alice generiert mit $_B1 ihren geheimen Schlüssel $_K_Alice

    Bob generiert aus $_A1 seinen geheimen Schlüssel $_K_Bob.

    Wegen des gewählten Verfahrens sind diese beiden Schlüssel identisch und können zum Ver/Entschlüsseln der Nachrichten verwendet werden.

  • Ich habe jetzt mal folgende Ausgabe in der Console:

    $_p = 9973 Primzahl

    $_g = 1960 kleiner als die Primzahl

    $_a = 9302 Alice's Geheimzahl

    $_b = 8286 Bob's Geheimzahl

    BigNum $_g ^ $_a = 368108425475596071952223108 ; gekürzt f. Forum

    Standard $_g ^ $_a = 1.#INF


    $_A1 = 4006 öffentlicher Schlüssel v. Alice

    $_B1 = 6981 öffentlicher Schlüssel v. Bob

    $_K_Alice = 6732 Alice ihr geheimer Schlüssel

    $_K_Bob = 6732 Bob sein geheimer Schlüssel

    --------------------------------------------

    9973 - 1960 - 9302 - 8286 - 4006 - 6981 - 6732 - 6732

    Zeitunterschied: 259 Sekunden

    Frage:
    verschlüsseln immer mit dem öffentlichen Schlüssel des anderen.
    entschlüsseln immer mit seinem eigenen geheimen Schlüssel.

    RICHTIG ?        FALSCH ?


    Edit 1:
    Wäre es nicht sinnvoller die "geheimen Schlüssel" wie folgt zu berechnen, damit beide verschieden sind?


    ...... Lieben Gruß, ........
    ...........
    Alina ............

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Ich habe die Deutsche Hilfe auf meinem PC und
    OrganizeIncludes ist beim Scripten mein bester
    Freund. Okay?

    2 Mal editiert, zuletzt von Alina ()

  • Moin,


    das Verfahren beruht darauf, dass zwei Beteiligte auf der Basis von zwei öffentlichen oder geheimen Zahlen $_p und $_g und zweier geheimer Schlüssel $_a und $_b durch Austausch von 'öffentlichen' Schlüsseln $_A1 und $_B1 einen gemeinsamen geheimen Schlüssel $_K_Alice = $_K_Bob zum Ver- und Entschlüsseln der Nachrichten generieren können.

  • Velted
    Erst einmal: Danke !

    Wenn ich das nun richtig verstanden habe verschlüsselte Alice ihre Nachricht für Bob mit $_B1 (öffentlicher Schlüssel v. Bob) und Bob kann ihn mit $_K_Bob (geheimer Schlüssel v. Bob) entschlüsseln.

    Also "Klartext * $_B1" = verschlüsselt und "verschlüsselter Text * $_K_Bob" = entschlüsselt? Irgendwie nicht, oder?

    OH MANNNNNNNNO :cursing: WIESO macht es nicht "Klick" in dem was oberhalb meines Hals ist? || Ich möchte mit den Schlüsseln auch arbeiten können !

    Ich brauch ein frischen heißen Kaffee mit Zucker & Sahne bitte.

    ...... Lieben Gruß, ........
    ...........
    Alina ............

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Ich habe die Deutsche Hilfe auf meinem PC und
    OrganizeIncludes ist beim Scripten mein bester
    Freund. Okay?

  • Moin,


    ich hoffe, Du bist inzwischen wieder etwas frischer.


    Noch einmal ganz langsam:

    Die öffentlichen Schlüssel $_A1 und $_B1 dienen nur dazu, die geheimen $_K... Schlüssel zu berechnen. Das macht zwar jede Seite für sich, die Ergebnisse sind aber identisch. Beide Seiten verfügen damit über denselben geheimen Schlüssel. Der wird nun zum Ver- und Entschlüsseln verwendet. Die Verschlüsselungsmethode musst Du wählen.

  • Velted Okay. Damit versuche ich dann mal zu arbeiten.

    ...... Lieben Gruß, ........
    ...........
    Alina ............

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Ich habe die Deutsche Hilfe auf meinem PC und
    OrganizeIncludes ist beim Scripten mein bester
    Freund. Okay?