PDF Drucken

  • Nein, denn wenn alle so handeln würden wäre kein Krieg oder Streit je zu einem Ende gekommen!

    Denn ganz oft sind beide der Meinung: "Der andere hat doch angefangen".

    Ganz oft habe ich auch schon Texte gelesen, wo man sich angegriffen gefühlt haben könnte, wenn man aber das ganze mal außerhalb ins RL überträgt und drüber nachdenkt kann man oft zu dem Schluss kommen: "etwas hart/direkt geschrieben aber kein persönlicher Angriff".

    (Und damit meine ich Beide!)

    Ihr habt eine unterschiedliche Auffassung, ich stimme in teilen mit beiden überein.

    Aber manchmal ist es einfach besser (bei einem Streit) Sachen auf sich beruhen zu lassen und dem anderen seine Meinung zu lassen: á la "Du hast Recht... und ich meine Ruhe".

  • Moombas

    1) wer angefangen hat kann man nachlesen

    2) ob mancher Streit nicht zu Ende gegangen wäre - kann ich nicht beurteilen. Aber die Hoffnung - dass mancher Streit erst gar nicht ausbricht - wenn sich einer im klaren darüber ist - dass Unverschämtheit NICHT siegt - die Hoffnung habe ich noch immer!

    Das auszuführen - würde aber wohl in politische und moralische Grundsatzdiskusionen abgleiten - die sind hier nun wirklich fehl am Platz


    Um es last not least nochmals auf den Punkt zu bringen! Ich habe keine unterschiedlichen Auffassungen. Wegen mir darf jeder stundenlang mit Lösungen herummachen - die er für richtig hält. Gerne darf er Andys oder jede andere Lösung heranziehen. Ich habe lediglich eine praktikable Alternative aufgezeigt - und bin dann verbal dafür angegriffen worden. Was habe ich falch gemacht? Nichts? Eben. Und das Moombas lasse ich mir auf keinen Fall gefallen.


    So nicht weil es mir langweilig wird - aber dies ist ein Autoit Forum ... daher werde ich, an dieser Stelle, in dieser Angelegenheit keine weiteren Kommentare abgeben!

    Hinweise auf Suchmaschinen finde ich überflüssig - wer fragt hat es nicht gefunden oder nicht verstanden. Die Antwort gibt sich oftmals schneller als der Hinweis auf Dr. Goggle & Co.

    Ab 19-10-22 ergänzt um:

    Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen. (Albert Einstein)