Beiträge von progandy

    Die Lösung gibt es auch:


    Download: http://www.autoit.de/attachment.php?attachmentid=1349

    Jetzt fehlt nur noch der Blanko-Stein, der für jeden Buchstaben steht. Ich habe da mal einfach das Leerzeichen genommen und die Suche geändert:
    Wenn ein Blankostein verwendet wird, müssen jedoch alle Wörterbücher durchsucht werden.

    Hier ist ein Beispiel:


    Für mich sieht das so aus, als ob hier nur Zwei dateien kopiert werden (erste exe.exe und zweite exe.exe) Wozu braucht man da einen Fortschrittsbalken? Der Fortschrittsbalken springt nur nach jeder Datei weiter, nicht während dem Kopieren

    Hier ist mal ein Beispiel (Das Passwort lautet passwort):
    Im Anhang inkl Winlock,dll


    EDIT BugFix: Bitte, Bitte ...SPOILER setzen !! :evil:

    Dateien

    • WinLockau3.zip

      (23,43 kB, 407 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Genaue Daten hab ich nicht, aber Alle 9 Bilder werden in etwa 1 Sekunde erstellt und in Text umgewabdelt. Kannst selber ja mal messen. Hängt mit dran: http://rapidshare.com/files/52461563/test.zip.html
    (in der Neu Textdokument.bat muss in Zeile 2 nr1.jpg in nr1.pnm geändert werden)
    Hier wäre dan mal ein Autoit Test Script.


    Das Script dauert: 1524.42248574868 Millisekunden (ca 1,5 Sekunden)
    RunDOS wurde mit RunWait ersetzt -> 0,5 Sekunden Zeitgewinn

    OCR mit Autoit finde ich etwas schwierig :)
    Daher:
    1) Bereich ausschneiden
    2) invertieren
    3) Farben mit größeren werten als rot 8, grün 90 und blau 180 auf weiß setzen
    4) in Schwarz-Weiß umwandeln
    5) Als .pnm speichern, damit gocr es lesen kann. Das jedenfalls kan Autoit meines Wissens nicht.
    2-4 sind zur Verbesserung der Erkennungsqualität

    eine ocr gibt es doch schon: GOCR.
    Dazu noch convert.exe von Image Magick und MiniCap für Screenshot,
    dann kann man alles lesen. Hier das Bsp für deinen Screenshot (Noch als .bat)


    Alles erkannte muss noch bereinigt werden. Es wird in test1-test9 gespeichert.
    //Test ordner bei Rapidshare: http://rapidshare.com/files/52461563/test.zip.html
    Die .pnm Endungen kann man sich zum Anschauen der Bilder Testweise in .jpg umbenennen in der Bat. GOCR benötigt aber .pnm-Bilder

    Kommt darauf an, wie du die Erweiterungen installiert haben willst. Wenn sie in allen Profilen verfügbar sein sollen, dann kannst du sie über einen Parameter installieren: http://www.firefox-browser.de/wiki/Parameter

    Code
    "C:\Programme\Mozilla Firefox\Firefox.exe" -install-global-extension "/pfad/zu/einer/Erweiterung.xpi"


    Der Firefox wird trotzdem gestartet.


    Wenn die Erweiterungen nur für einen Benutzer gelten sollen, kann man die Wartezeit nur über eine Erweiterung ausschalten, die auch erst installiert werden muss. (suche auf erweiterungen.de nach xpi)


    Eine dritte Möglichkeit ist die installation wie hier:
    http://developer.mozilla.org/d…rweiterung_erstellen#Test

    Wie hast du dir das gedacht? Als Backup der Erweiterungen? Das kannst du mit FEBE und CLEO von http://customsoftwareconsult.com/extensions/index.html erstellen. Das erste packt alle installierten Erweiterungen in einen Ordner und daas zweite Addon fü Firefox erstellt daraus eine XPI-Installationsdatei für Firefox.
    ______________________________________________________________
    So kann man ein Installationspaket auch von Hand erstellen:
    1) Alle XPI-Dateien zusammen in eine ZIP-Datei kopieren
    2) Diese ZIP-Datei in .XPI umbenennen. Dann kann man mit einem Klick alle XPI installieren.

    Die DLL kann man auch hier herunterladen:
    http://www.dll-files.com/dllindex/dll-files.shtml?libmysql


    Die nächsten Zwei Wochen bin ich jedoch im Urlaub und kann nicht weiter entwickeln. Danach wird es jedoch neue Versionen geben. Zur Zeit übernehme ich die Konstanten und werde bald den Ergebnisabruf einbauen
    // Beim Abruf der Ergebnisse gibt es leider ein Problem: mysql liefert einen Pinter auf Struktur und/oder ein Array zurück,was DLLCall nicht unterstützt :(
    // Ich werde daher wohl versuchen eine DLL schreiben, die das passend zurückgibt

    Diese UDFs erlauben den Zugriff auf MySQL-Datenbanken ohne die Installation der ODBC-Treiber. Dazu wird nur eine DLL benötigt, die im Download enthalten ist.



    Bitte testen :)
    //Edit: neue Version. Funktionen haben Informationen und links auf die MySQL-Hilfe
    Alte Downloads: 15
    DOWNLOAD Downloads: [Blockierte Grafik: http://progandy.co.cc/jdlcount.php/id=4&dl.png]
    Jetzt nur noch für AutoIt 3.3.2.0 aufwärts
    Das ZIP-Paket enthält nun DLLS für x84 und x64.



    EDIT BugFix: Zusätzlich auch auf Github

    Dateien

    • mysql.7z

      (2,23 MB, 94 Mal heruntergeladen, zuletzt: )