Beiträge von YourDoom

    ich wär auf jedenfall dagegen...
    denn autoit.de hätte keine vorteile dadurch ie user zu blockieren... nur nachteile... viel weniger besucher...
    nur wenige user würden updaten... würde nicht viel bringen...
    es ist (oder war?) cool, dass google.de google chrome werbung bei ie-usern oben rechts auf google eingeblendet hat... dies hat vermutlich viele ie-user, die sich nicht so gut mit browsern auskennen, dazu gebracht, den browser zu wechseln...

    ff4 ist total buggy... ich hab sehr viele tab-probleme... das mach ich nie an
    und so wirklich gut find ich es nicht, die javascriptausführung hat sich nicht wirklich viel verbessert oder war damals noch schlechter?


    und das mit dem ie verbieten nützt nix auf einer kleinen seite mit paar tausend besuchern pro tag...
    es hat erst sinn, wenn große seiten es verbieten...
    wenn ich ein ie-user wär und auf eine kleine seite gehen würde (z.B. durch google gefunden) und auf der seite würde stehen: "Bitte laden Sie Firefox runter, um diese Seite anzuzeigen." würde ich die seite einfach verlassen...
    wenn ich jedoch ie nutze und beispielsweise twitter oder facebook würde ie verbieten, dann würde ich ff installieren
    (naja ich nutze weder twitter noch facebook wirklich, aber dies mal nur als beispiel)
    wenn ie einen notupdater eingebaut hätten, was bei alten ie-versionen auf einen update zwingt, das wäre ne ziemlich gute sache... ich möchte nämlich SEHR, dass ie (zumindest die alten versionen) ausstirbt, da dies schlecht ist für meine programmierung (wenn ich was programmiere, prüf ich es mit ff, opera, safari und chrome, aber ziemlich selten mit ie und auch wenn bemühe ich mich nicht wirklich, dass es da perfekt wird wie bei den anderen browsern, sondern grad mal so, dass alles halbwegs funktioniert)
    microsoft sollte mit dem browser aufgeben...
    nur schon deshalb, weil jeder programmierer wegen dem browser ne eigene css NUR für ie schreiben muss, das ist totale zeitverschwendung darauf einzurichten


    zu flash, wie gesagt, sollte nicht aussterben, aber sollte wirklich nur benutzt werden, wenn es wichtig ist...
    mit javascript animationen ist nicht immer sinnvoll, da es mehr flash-nutzer gibt als javascript (besonders wegen dem ff-addon noscript)
    flash wird auch von vielen blockiert, aber ich denke weniger als js
    die animationen ruckeln weniger als in js (besonders bei browsern wie internet explorer, bei denen javascript totaler mist ist)
    wenn flash noch mehr auf das wichtigste beschränkt werden würde, würden es vermutlich auch weniger user hassen...
    also komplette flash-seiten sollten abgeschafft werden... auf den seiten komm ich selten klar und gut find ich die eigentlich nie, egal wie geil die animationen sein können...
    flash ist eben die einfachste methode... (und teuer)

    Zitat von L3viathan


    vs.


    zitier doch den satz zu ende:

    Zitat

    da ist flash halbwegs gesichert, eine bessere lösung als javascript


    mit flash kannst du sehr coole effekte machen, wenn du ahnung hast...
    3d animtionen und flüssige bewegungen und logos... wenn man sowas auf seine homepage bauen möchte, dann ist es ok, sieht besser aus als eine gif-animation, mit abstand.
    was soll man da in html verbessern können? in flash gibts kaum grenzen, was das animieren angeht...


    Zitat

    und das mit dem Anpassen sehe ich anders: Wir müssen die IE6-Nutzer zwingen upzudaten, indem wir Webseiten machen, die mit IE6 nicht darstellbar sind.


    das ist totaler schwachsinn... wenn man ne seite macht, möchte man, dass diese erfolgreich wird und viele user drauf zugreifen können...
    wenn von mir aus 20% der besucher den alten ie benutzen, dann passe ich meine website dem ie an... welcher idiot würde denn ie-usern verbieten die seite zu betreten, der bissl grips im kopf hat?


    hier schreiben viele irgendwas negatives über flash, weil sie paar flashbanner und billige spiele gesehen haben und haben jedoch garkeine ahnung zum thema, das ist ziemlich schade


    btw: wer viel mit css, javascript und html arbeitet, der wird mir zustimmen, dass google chrome/srware iron dies viel besser verarbeiten kann als firefox...
    chrome meckert nicht bei fehlern des doctypes (scheiß firefox hat css-hover fehler bei falschem doctype, vollidiot), chrome kann viele css-befehle verarbeiten, die für andere browser bestimmt sind, firefox meist nur die, die für mozilla bestimmt sind (-moz-...)
    javascript ist die verarbeitung in chrome besser (opera ist nochmal ein stück besser, aber das is jez ne andere sache)... den debugger find ich auch super, bei firefox muss man erst addons installieren


    im großen und ganzen sollte man nicht sofort für firefox voten, wenn man nicht alle anderen browser getestet hat, war auch früher firefoxfanatiker, aber google chrome holt schnell auf (wenn ich google chrome schreibe, meine ich immer srware iron)
    chrome ist nur eben nicht so stabil wie jeder behauptet... ab und zu werden einzelne tabs überlastet...
    ma abwarten wie die neue firefox version noch wird, aussehen ist ziemlich abgeschaut von opera und chrome :S


    dass ie totaler bullshit ist, bauch ich ja glücklicher weise nicht zu schreiben

    edit: lesen auf eigene gefahr (ziemlich lang geworden, sry)


    mit flash kann man eben einfach coole animationen und vieles mehr machen... viren kann man damit nicht wirklich machen
    flash wird auch nicht so schnell aussterben (auch nicht nach html5), denn mit flash kann man viel einfacher coolere effekte machen als mit javascript + css, auch wenn es bald canvas geben wird


    die html5-videos, die youtube bereits eingebaut hat, ist ziemlich cool, aber auch youtube sagt, dass sie flash besser finden...
    und einen loader hab ich auch noch nicht gesehen (wie weit ein film bereits geladen hat)


    flash-quellcodes kann man sehen, ist aber nicht erlaubt (es sei denn es ist ein skript oder du hast eine erlaubnis vom coder)
    jeder, der dann mit html5 ne seite macht, muss sie aber auch gleichzeitig schlechteren browsern anpassen (auch nach paar jahren), denn internet explorer wird nicht so schnell aussterben... bei vielen nicht.


    ich hab mich anfangs ne weile lang nicht getraut die css-befehle max/min-width/height zu benutzen, weil diese im alten internet explorer nicht funktionierten, so wird es vermutlich auch bei neueren befehlen sein, wie z.B. <video> <audio> <canvas> ...


    und ich denke mal nicht, dass norton und die anderen installer MÖCHTEN, dass mit autoit installiert wird, sonst würden sie einen autoinstaller-befehl einbauen... icq möchte vermutlich auch nicht, dass einer irgendwie einen silenttool programmiert und per icq verschickt und jemandes chats manipuliert
    flash find ich dabei eigentlich eher vorteilhaft... natürlich wird es bald möglichkeiten geben diese auch auszulesen... kann man ja jetzt schon machen mit cheatengine (da ist es aber eben etwas anders)


    und programmierer möchten nicht jedesmal ihre quellcodes öffentlich zeigen... da ist flash halbwegs gesichert, eine bessere lösung als javascript


    im großen und ganzen bin ich nicht der meinung, dass flash komplett abgeschafft werden sollte... aber auch nicht, dass komplette websites oder tools damit geschrieben werden, sondern nur kleinere bereiche (wie z.B. logo-animationen)


    ich finde java gefährlicher als flash... bestätigt man falscher weise einmal eine msgbox so ist sofort eine exe lokal ausgeführt worden
    außerdem hat der ziemlich viele zugriffsrechte... java soll von mir aus verrecken, auch wenn ich das dann umsonst gelernt hätte...
    bei flash wär es mir mit meinen kenntnissen zu schade, da es auch meine 1. programmiersprache war, die ich jemals gelernt hatte und damit aufgewachsen bin :P


    jedoch weiß ich, dass die meisten autoitler flash hassen (besonders bugfix und pee)

    man könnte maximal z.B. limit 100 sessions erlauben und alles ältere (sortiert nach time desc) wird entfernt...
    dann würde nix überfüllt werden... suchmaschinen aussperren is totaler schwachsinn und es is gut, dass google so oft kommt, dann kann man fast in realtime nach autoitthemen suchen, außerdem ist der neue googlecrawler öfter auf jeder seite... sie verarbeitet jede seite nur teil für teil, dafür besucht sie die seiten öfter und somit is sie viel aktueller... (bzw der zuletzt aktualisierte teil ist aktuell)
    bei fragen kannst du peethebee dich ja bei mir melden (wie man das umsetzen könnte oder was du nicht umsetzen kannst)


    man sollte nur ma zählen, wieviele einträge in der tabelle erlaubt sind... wenn so ein bug wieder auftritt, einfach in phpmyadmin nachschauen, wieviele einträge existieren... dann kann man die limit 100 eben (falls es maximal 1000 einträge sind) auf 500 oder so beschränken

    ich hatte ma eins gemacht für trillian,
    der hatte immer die offenen fenster von trillian ausgelesen, dazu die logs ausgelesen (aus den logdateien) und dem user, falls er nicht in der whitelist ist, eine frage gestellt (naja keine frage.... eher ne aufforderung)
    wenn er das dann getan hat, wurden seine fenster nicht mehr von meinem bot automatisch geschlossen...

    ne bei ihm wars ein versehen... 1. ma mit absicht, beim 2. ma hat er nur [spoiler] geschrieben und dachte wenn er es nicht schließt, passiert auch nix

    naja war eigentlich klar... flash ist ziemlich unbeliebt bei autoitlern ^^
    aber wär ziemlich geil gewesen solche flashanimationen auf dem desktop abspielen zu können mit transparentem hintergrund... die nächste möglichkeit wäre alle png's hintereinander abzuspielen...
    oder man kopiert diesen bereich des desktops (screencapture) und setzt den als bg für die flash-datei... (blöd, falls die stelle sich ändert oder wenn man da an der stelle was anklicken möchte)...


    schade... falls jemand doch noch was weiß kann derjenige ja gern antworten...

    hi,
    ich möchte eine swf-datei transparent anzeigen...
    ohne weißen oder andersfarbigen rahmen... in browsern geht es ganz einfach mit <embed src="" wmode="transparent">
    mein code sieht so aus:
    $gui = GUICreate("Flash-GUI", 100, 100, Default, Default, 0x80000000)
    $obj = ObjCreate("ShockwaveFlash.ShockwaveFlash")
    GUICtrlCreateObj($obj, 0, 0, 100, 100)
    With $obj
    .Movie = @ScriptDir & "\test.swf" ; Pfad zur SWF
    .wmode = "transparent" ; Transparenz was nicht funktioniert
    EndWith
    GUISetState()
    Do
    Until GUIGetMsg() = -3 ; Escape beendet




    -> ...wenn es geht, würd ich auch gern die gui transparent machen, so dass nur die flash-bühne sichtbar ist und ohne rahmen...

    oder, wenn der themenstarter im fragebereich eine antwort schreiben möchte, gibt es noch ne checkbox, worin steht: "Problem gelöst?" und wenn man das ankreuzt, beim antworten, wird das thema als erledigt markiert...
    find ich am besten

    Zitat

    Genau dafür sind die Addons von ideas2code doch gedacht. Wenn man es für das Präfix will, schreibt man das Addon eben um. Das ist einfacher als komplett neu schreiben denke ich.


    ne ich meinte ja, dass der prefix bearbeitet wird... die beiden addons sind ja keine prefixbearbeiter, sondern zeigen einen icon an... würde beides möglich sein, aber wenn man dabei bleiben möchte, dass kein icon angezeigt wird, sondern nur ein prefix, dann kann man es jedem ja erleichtern, den prefix zu bearbeiten (ist ja manchen zu umständlich den 1. post zu bearbeiten und den prefix zu ändern)

    den von hawkes find ich sehr gut (der 2. link), der ähnelt sehr den von woltlab 3.1 (woltlab hat vermutlich abgeguckt)
    wenn das aber nur beim prefix bleiben soll und nicht mit nem icon, dann würde ein cron-job auch reichen denk ich, der alle themen, die seit einer woche keine antwort mehr bekommen haben, als erledigt markiert
    oder bei unerledigten themen (prefixen) eine schaltfläche erstellen, was moderatoren und themenstarter sehen, dass sie nur mit einem klick ein thema als gelöst markieren können... (und das eben nur bei themen in der hilfekategorie)