Beiträge von trallala

    Hallo 'Gemeinde' :D


    Ich habe mich damals auch unter anderem mit der Sommerzeit beschäftigt - Großes Lob an BugFix für die Funktion, leider kann ich mich mal wieder nicht zurückhalten. Meine Interpretation der Funktion fällt so aus:


    PS: bis 1995 endete die Sommerzeit bereits im September, ab 1996 wurde das Ende auf Oktober verschoben.


    Code
    1. Func _Date_GetSummerTime02($iYEAR='')
    2. Local $aSummer[2]
    3. If ($iYEAR = '') Or ($iYEAR < 1900) Or ($iYEAR > 2999) Then $iYEAR = @YEAR
    4. $aSummer[0] = _DateTimeFormat($iYEAR & '/03/' & 31 - _DateToDayOfWeekISO ( $iYEAR,3,31) - 1,2)
    5. $aSummer[1] = _DateTimeFormat($iYEAR & '/10/' & 31 - _DateToDayOfWeekISO ( $iYEAR,10,31) - 1,2)
    6. If $iYEAR < 1996 Then
    7. $aSummer[1] = _DateTimeFormat($iYEAR & '/09/' & 30 - _DateToDayOfWeekISO ( $iYEAR,9,30) - 1,2)
    8. EndIf
    9. Return $aSummer
    10. EndFunc


    Gruß
    Trallala

    Hallo,


    ich hinterlass mal ich wieder einen Lebenszeichen ... ok - zur Thema. Die IOM 4 oder auch "Install-O-Matic 4", die angeblich als Vollversion angepriesen wird (nachzulesen im weiter oben aufgeführten Link zu @peethebe's Post), um dieses "Programm" handelt es sich mit 99.9997% um eine irrtümliche Namenverwandschaft. Insofern hat das eigendliche Projekt "IOM 4" absulut nichts mit dem originalen IOM zutun.


    MfG
    trallala

    Moin,


    AspirinJunkie: :thumbsup: sehr gut !
    Mir ist aus versehen etwas Farbe in die Progressbar gekippt. :D



    Gruß
    trallala

    Guten Abend,


    vor dem diesem Problem stand ich gestern auch. Gelöst habe ich es so ...
    [Spioler]

    #include <GUIConstants.au3>
    #include <GUIListView.au3>
    $blubb = GUICreate("blubb",300,300)
    $button = GUICtrlCreateButton("TEXT",5,5,290,25)
    $listview = GUICtrlCreateListView("1|2|3",5,35,290,265)
    GUISetState(@SW_SHOW)
    GUICtrlCreateListViewItem("1|2|3",$listview)
    GUICtrlCreateListViewItem("1|2|3",$listview)
    GUICtrlCreateListViewItem("1|2|3",$listview)
    While 1
    Switch GUIGetMsg()
    Case $GUI_EVENT_CLOSE
    ExitLoop
    Case $button
    _GUICtrlListView_DeleteAllItems(ControlGetHandle("", "", $ListView))
    EndSwitch
    Wend

    [/Spioler]


    Gruß

    Mahlzeit,


    ich war mal so frei und habe die "doppelte" Funktion 'chkbx2' rausgeworfen. Immerhin weitere 2 Zeilen weniger Code. Trozdem bitte mal testen ;)



    Gruß Trallala

    Moin,


    das Problem scheint eine unzureichende Länge der verwendeten interenen Nachkomastellen für das "Runden" der Werte zu sein.



    $a = 543.2950000001
    $b = 443.2950000001
    $a = Round($a, 2)
    $b = Round($b, 2)
    MsgBox(0, 'Test 1', '543.295 = ' & $a & @CRLF & '443.295 = ' & $b)


    $a = 543.295
    $b = 443.295
    $a = Round($a, 2)
    $b = Round($b, 2)
    MsgBox(0, 'Test 2', '543.295 = ' & $a & @CRLF & '443.295 = ' & $b)


    $a = 656.2950000001
    $b = 655.2950000001
    $c = 512.2950000001
    $d = 511.2950000001

    MsgBox(0, 'Test 3', $a & ' = ' & Round($a, 2) & @CRLF & $b & ' = ' & Round($b, 2) & @CRLF & $c & ' = ' & Round($c, 2) & @CRLF & $d & ' = ' & Round($d, 2))


    #include <GUIConstants.au3>

    $a = 656.295
    $b = 655.295
    $c = 512.295
    $d = 511.295

    MsgBox(0, 'Test 4', $a & ' = ' & Round($a, 2) & @CRLF & $b & ' = ' & Round($b, 2) & @CRLF & $c & ' = ' & Round($c, 2) & @CRLF & $d & ' = ' & Round($d, 2))

    Alina ,


    warum habe ich so etwas von Dir erwartet ? ;)
    Das sollte für den Anfang reichen - oder? Ich will jetzt nicht sowas wie die "Gravitationstheorie" neu erfinden *g*



    EDIT: Ich habe noch ein bisschen an der Formel "abgeraucht" ;)


    Gruß Trallala

    Hallo GtaSpider,


    mein Gehirn raucht (oh, jeh - wenn dir das mal nicht gefällt, dann ... ;() !
    Mach' guck ;)


    Hallo 'Gemeinde' *g*,


    In der Vergangenheit hatte ich mich mal hier im Forum zum Thema 'Progressbar' geäussert (mal suchen ? :rolleyes:). Nun die Fortsetzung ... seht selbst. :tongue:



    Gruß Trallala


    PS: Der Geburtstag war einfach nur göttlich ...

    Zitat

    Original von maxxetrs
    Der Hilfe geht entweder eine Bitte des Hilfebedürftigen oder eine von ihm unabhängige Entscheidung durch Hilfsbereite voraus.


    Korrekt! Da also weder das Eine noch das Andere in Deinem Fall zutrifft, ist und
    bleibt Dir (jedenfalls von meiner Seite) die Hilfe verwehrt da keine notwendige Voraussetzung gegeben ist.


    MfG
    trallala

    Guten Abend,


    man möge doch mal bitte zuerst <hier> die Bedeutung des Wortes "Hilfe" nachschlagen, darüber nachdenken und dann evtl. wiederkommen.
    Ich habe jetzt keine Lust mehr jedes Mal bestimmten Neu-Usern runterzuleiern wie es um die Eigeninitiative bestellt ist u.s.w. In diesem Sinne schließe ich mich der Partei mit an - keine Unterstützung.


    MfG
    trallala

    Das Leben ist zu kurz


    Das Leben ist zu kurz für schlechte Musik,
    zu kurz für Beziehungsstress und blöden Psychokrieg.
    Das Leben ist zu kurz für dumme Laberei,
    das Leben ist zu kurz für RTL 2.


    Das Leben ist zu kurz, und man hat nie die Zeit, die man gern hätte.
    Der Alltag grinst und legt dich lässig an die Kette.
    Eingequetscht zwischen Pflichten und Terminen -
    das Leben ist 'ne Dose Ölsardinen!
    Doch es ist nicht die Zeit, die man nicht hat, sondern die man sich nicht nimmt
    oder einfach verliert. Es gibt ganz bestimmt
    weniger Sachen, die man immer schon mal machen wollte,
    als Sachen, die man besser lassen sollte:


    Das Leben ist zu kurz für schlechte Musik,
    zu kurz für Beziehungsstress und blöden Psychokrieg.
    Das Leben ist zu kurz, und weil's am Ende meistens endet,
    macht es wenig Sinn, dass man die Zeit davor verschwendet.


    Das Leben ist zu kurz für Toleranz gegen radikale Deppen,
    das Leben ist zu kurz für Unterhaching gegen Meppen,
    das Leben ist zu kurz, wenn du nich weiß' wat du wills'
    und viel zu kurz für Altbier und Pils.
    Das Leben ist zu kurz, sich gegen Neues abzuschotten,
    Das Leben ist zu kurz für teure Markenklamotten,
    das Leben ist zu kurz für Streitereien mit der Ex,
    und viel zu kurz für mittelmäßigen Sex.


    Das Leben ist zu kurz für schlechte Musik,
    für Ärger mit den Nachbarn und für and'ren Psychokrieg.
    Das Leben ist zu kurz, sich seine Zeit zu versau'n
    Das Leben ist zu kurz, um ständig auf die Uhr zu schau'n.


    Das Leben ist zu kurz für Trennkost und Diät -
    bis du die Topfigur hast, ist schon alles zu spät.
    Das Leben ist zu kurz für exzessive Plackerei -
    kaum hast du'n Haus mit Garten, ist es wieder vorbei.


    Das Leben ist zu kurz für schlechte Musik,
    für Ärger mit den Nachbarn und für and'ren Psychokrieg.
    Komm' mal wieder raus. Bleib nicht immer nur zu Haus',
    hockst du dauernd vor dem Ofen, ist das Feuer schneller aus.


    Das Leben ist zu kurz für schlechte Musik,
    für Ärger mit den Nachbarn und für and'ren Psychokrieg.
    Das Leben ist zu kurz für dumme Laberei,
    das Leben ist zu kurz für RTL 2.

    König Mickey: ist eine Meisterleistung die GUI sieht ja jetzt so cool aus!
    Denkst du das es allgemein produktiv ist, ein Programm in erster Linie nach dem optischen Aussehen zu beurteilen. In erster Linie sollte es einen sinnvollen/logischen oder problemlösenden Zweck erfüllen. Die Gui steht meiner Meinung nach an zweiter Stelle. Es bringt niemandem etwas, wenn man "sein" eigenes Werk immer wieder (sei es teilweise oder ganz) vor Augen hat. Ich kannst nicht oft genug sagen. Selbst anfangen, eigene Zeilen Code prässentieren (mit der Gui persönlicher Note). Ich finde dein Auftreten allgemein nicht amüsant!


    MfG
    trallala