Letzte Aktivitäten

  • water

    Hat eine Antwort im Thema Ldap verfasst.
    Beitrag
    Gerne. Wenn's läuft, dann ist das Ziel erreicht. Schönheit wird überschätzt, eine saubere Dokumentation hingegen jedoch nicht :)
  • Bitnugger

    Hat eine Antwort im Thema
    • [ offen ]
    Mehrere AutoIt Dateien benutzen verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Sezer)

    Die Anzahl der Zeilen spielt natürlich auch eine Rolle... aber viel wichtiger ist die Anzahl der Zeichen im Script!

    Mein aktuelles Projekt hat etwa 450000 Zeichen in 8100 Zeilen... und es läuft immer noch sehr schnell/gut. Im Editor…
  • Musashi

    Hat eine Antwort im Thema
    • [ offen ]
    Mehrere AutoIt Dateien benutzen verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von AspirinJunkie)

    Ergänzend zu der Auslagerung von Code in Includes gibt es, zur Förderung der Übersichtlichkeit bei großen Skripten, auch noch das sog. code-folding (falls Du das nicht kennen solltest) :
  • AspirinJunkie

    Hat eine Antwort im Thema
    • [ offen ]
    Mehrere AutoIt Dateien benutzen verfasst.
    Beitrag
    Könnte es eventuell sein, dass er gar nicht Multiprocessing/Threading meint sondern einfach nur die Auslagerung von Code in mehrere Dateien (wie alpines schon andeutete)?

    Sezer - falls es so sein sollte: >>#Include<<
  • autoiter

    Beitrag
    Danke UEZ  :)
  • alpines

    Hat eine Antwort im Thema
    • [ offen ]
    Mehrere AutoIt Dateien benutzen verfasst.
    Beitrag
    Nein, AutoIt bietet intern keine Funktion die dem nahe kommen könnte.

    Was sich hier anbietet wäre Multiprocessing, d.h. du erstellst mehrere Skripte welche für die unterschiedlichen Aufgaben zuständig sind und tauscht untereinander die Daten aus.
  • Sezer

    Hat eine Antwort im Thema
    • [ offen ]
    Mehrere AutoIt Dateien benutzen verfasst.
    Beitrag
    Also was ich meine ist, das nicht ein AutoIt Skript für ein ganzes Projekt zuständig ist, (weil irgendwann ist es ja total langsam wegen über 10.000 Zeilen)
    sondern mehrere Skripte im Projekt sind.

    Skript A ist das main Skript.
    Skript B ist nur…
  • alpines

    Hat eine Antwort im Thema
    • [ offen ]
    Mehrere AutoIt Dateien benutzen verfasst.
    Beitrag
    Kannst du uns vielleicht ein Beispiel geben?

    AutoIt kann parallel keine Aufgaben abarbeiten (es gibt kein Multithreading, das geht nur über Multiprocessing), es ist aber möglich Codeschnipsel in andere Dateien auszulagern um den Projektordner besser…
  • Sezer

    Hat das Thema
    • [ offen ]
    Mehrere AutoIt Dateien benutzen gestartet.
    Thema
    Hallo,

    ist es möglich sowie bei lua mehrere AutoIt Dateien zu nutzen um mehr Struktur einzubauen?
    Bzw. das eine Datei nur für ,,diesen" Sektor zuständig ist und die anderen Dateien für etwas anderes.
    Und dann verbinden die Skripte.

    Grüße
  • Peter S. Taler

    Beitrag
    Bayern wird Meister :)
    Da gibt es keine Quote
  • Peter S. Taler

    Hat eine Antwort im Thema Ldap verfasst.
    Beitrag
    Moinsen,
    nun denn - > ldap wird mir wohl in seinen Details ein Rätsel bleiben, ABER ... da ist eine Lösung in Sicht:
    Man nehme das MS ldifde.exe, wird in z.B. Server 2003 mitgelifert-wer also eine entsprechende Lizenz hat.... setze sich mit der Sytax…
  • Code4Fun

    Hat eine Antwort im Thema Firmenproxys testen verfasst.
    Beitrag
    Habe das jetzt so eingebaut
    (Quelltext, 4 Zeilen)

    Absolut keine Änderung.

    In der proxy.pac steht unter anderem
    (Quelltext, 9 Zeilen)

    Das System, auf welchem es nicht geht, hat die IP 10.111.xxx.xxx und wäre somit Intern und würde dann DIRECT ins…
  • alpines

    Hat eine Antwort im Thema Firmenproxys testen verfasst.
    Beitrag
    (Quelltext, 2 Zeilen)

    Mit pac-Dateien kenne ich mich nicht aus, du kannst aber probieren den Proxy mal manuell so einzutragen (FileRead + RegEx) oder es so zu verwenden wie es in dem Beitrag hier dargestellt wird.
  • Code4Fun

    Hat eine Antwort im Thema Firmenproxys testen verfasst.
    Beitrag
    Also die beiden Einträge
    _WinHttpSetDefaultProxyConfiguration($WINHTTP_AUTO_DETECT_TYPE_DHCP) oder _WinHttpSetDefaultProxyConfiguration($WINHTTP_AUTO_DETECT_TYPE_DNS_A) haben "so" noch nichts gebracht
  • Code4Fun

    Hat eine Antwort im Thema Firmenproxys testen verfasst.
    Beitrag
    Könntest Du mir hier bitte behilflich sein. Wie muss denn die Syntax genau aussehen. Wie gesagt, im IE steht halt eine http://pfad/zur/proxy.pac. Wenn ich mir den Inhalt ansehe, kann ich noch bis auf IP: xxx.xxx.xxx.xxx:PORT kommen. Danke

    Bei dem…
  • alpines

    Hat eine Antwort im Thema Firmenproxys testen verfasst.
    Beitrag
    Was passiert denn wenn du den Proxy manuell in das Skript einträgst? Klappt die Verbindung dann nach draußen?
  • Code4Fun

    Hat eine Antwort im Thema Firmenproxys testen verfasst.
    Beitrag
    Bin jetzt einfach mal den nächsten Schritt angegangen (bitte Code kontrolliern, ob das so überhaupt passt)
    (Quelltext, 16 Zeilen)

    Bei der Zeile MsgBox(48, "Error", "Fehler." & @CRLF & "Error number is " & @error) bekomme ich den Fehler 2 geworfen, was…
  • alpines

    Hat eine Antwort im Thema Firmenproxys testen verfasst.
    Beitrag
    Was steht denn im Request drin? Parst du es vielleicht falsch, das du denkst es wäre die Schuld von der WinHttp UDF?
    Lass dir den Request mal in eine Datei schreiben und schau nach ob du den Inhalt findest den du suchst (manuell).

    Du brauchst keinen…
  • Code4Fun

    Hat eine Antwort im Thema Firmenproxys testen verfasst.
    Beitrag
    Guten Morgen alpines. Habe den Code jetzt so angepasst (aus dem Beispiel der WinHTTP.au3 Hilfe)
    (Quelltext, 9 Zeilen)

    Es kommt als erstes die Meldung
    (Quelltext, 1 Zeile)

    kurze Zeit später dann aber wieder der Abbruch bei bereits oben beschriebener…
  • Mars

    Hat eine Antwort im Thema _ArrayDelete in For to Ubound verfasst.
    Beitrag
    Eine weitere Methode wäre folgendes:
    - Schiebe deine Werte die du behalten möchtest (inplace) nach vorne und die die du loswerden möchtest nach hinten.
    - Benutze genau 1x Redim auf dein nun strukturiertes Array und schneide dir damit den Teil aus den du…