Beiträge von gmmg

    Danke für die Antworten.

    Wie geschrieben, hat der User nur Lese Rechte auf dieser Freigabe, deshalb sollte das Schreiben in die DB über einen anderen User gelöst werden.


    Gruß gmmg

    Hallo Zusammen,


    ich habe eine Access Accdb. Diese leigt im Netzwerklauf. Alle Benutzer haben hier nur Leserechte.

    Wenn der User das Script ausführt wird Aufgrund da er nur Leserechte hat nichts in die DB geschrieben.


    Ist es daher möglich der ADODB Connection ein User und PWD zu übergeben? Oder gibt es hier einen anderen Lösungsansatz, ohne dem User ändern Rechte zu geben?



    Danke


    Gruß gmmg

    Hallo wwasow,


    so mache ich das immer:


    AutoIt
    1. $Archiv = "c:\Test\Test.zip"
    2. $Output = "c:\Test\Entpackt\
    3. RunWait(@ComSpec & " /c " & @ScriptDir & "\TEMP\7z.exe x " & '"' & $Archive & '"' & " -aoa -y -o" & '"' & $Output & '"')


    Gruß gmmg

    Du brauchst dafür ein 2D Array.


    Wenn du Excel hast, kannst du dir ein Dokument mit deinen Daten (Spalte 1, Spalte 2 ) erstellen und das dann auslesen. Beispiele dazu stehen auch in der Hilfe Datei.


    Mit der Funktion _ExcelReadSheetToArray wird das Dokument in ein Array gelesen.


    Gruß gmmg

    Hallo AlphavibeZ,


    hier mal ein Script dafür. Das kann dann entsprechend angepasst werden.



    oder mit GUI




    Gruß gmmg :)

    Hallo Sascha,


    am besten du erstellst dir eine GUI mit einer Inputbox und den entsprechenden Button und rufst dein 3D Messprogramm danach mit dem Run Befehl auf.


    Hier mal ein Beispiel.


    Wenn du viele Teilenummern hast, liest ma am besten eine Datei in ein Array ein und fragt dieses dann ab.


    Bekommst du heraus, ob man dem Messprogramm parameter übergeben kann? Wenn das nicht geht, müsstest du dann dan Programm öffnen und die Bedienung per Control, Maus Befehle steuern.


    Gruß gmmg

    Man kann das Firefox Fenster aber als Child GUI einbetten. Folgend ein Beispiel, welches auch im englischen Forum zu finden ist.



    Gruß gmmg

    Willst du das ganze in einem Firmennetzwerk mit Active Directory und Exchange betreiben?


    Wenn ja, kannst du auch den Usernamen und Email dynamisch auslesen.


    Gruß gmmg

    Hier mal ein Beispiel, welches ich selbst ab und zu nutze.
    Hier werden die laufenden Prozesse in eine csv Datei geschrieben und ist auch im Netzwerk mit entsprechenden Rechten nutzbar.

    Gruß gmmg

    so könnte das aussehen ....und auch ist nicht getestet

    gruß gmmg

    Für uns hier wäre es günstig, du würdest mal auflisten was das Makro bei dem jeweiligen Tastendruck 1-15 macht.


    Eventuell gibt es ja auch viel simplere Lösungen für das was du da machen möchtest :)


    gruß gmmg

    Was für eingaben machst du denn sonst an dem PC über dein Maus Makro? Lässt sich das nicht über eine Task starten?
    Warum baust du nicht einfach dein Makro in Autoit nach? Die Software der Maus ja für Remotezugriffe nicht geeignet.


    Gruß gmmg

    Hallo mauric,


    in deinem Script sind paar kleine Fehler.


    Du fragst CSV Dateien ab, willst dann aber CVS Dateien verschieben. Was wäre jetzt richtig? Bitte entsprechend angleichen.
    Zum zweiten fragst du ab, ob eine Datei "A.csv" im Pfad C:\Temp\Looks\ existiert. Gibt es diese Datei auch wirklich oder willst du einfach abfragen ob irgendeine Datei Existiert.


    Ich habe dein Script mal angepasst.

    Gruß gmmg