Letzte Aktivitäten

  • Musashi

    Hat eine Antwort im Thema Stringmanipulation in einer Funktion verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Thorkfumble)

    Falls Du bei Stringfunktionen bleiben möchtest, dann wäre dies ein Weg :
    (könnte man auch kürzer schreiben, aber so ist es übersichtlicher)
    (Quelltext, 7 Zeilen)


    Eine Alternative wäre StringRegExp , aber das ist nicht jedermanns…
  • Professor Bernd

    Hat eine Antwort im Thema Unter-Schleife per Kopfdruck beenden verfasst.
    Beitrag
    Dank deiner Tipps habe ich die Zusammenhänge nun verstanden und noch eine Alternative mit GUIRegisterMsg() entwickelt. Als kleiner Vorteil kann man bei dieser Methode Sleep(250) problemlos in der Unter-Schleife benutzen, die Reaktionen vom Cancel- oder…
  • Thorkfumble

    Hat das Thema Stringmanipulation in einer Funktion gestartet.
    Thema
    Hallo

    Ich habe eine Funktion geschrieben welche mittels FileRead eine Variable mit Text abgefüllt >>> {"version":"0.170.14.7","oldVersion":"0.170.13.804"}

    In einem zweiten Schritt versuche ich nun den Wert welcher zwischen dem 3. und 4.…
  • Werty

    Hat eine Antwort im Thema Opera Embedded verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von BugFix)

    Maybe you could cut off the border of the application you need to embed, using _WinAPI_SetWindowRgn() and _WinAPI_CreateRectRgn().

    Here's an example where i cut off the border of the Irrlicht Render window and place it in an AutoIt GUI.
  • Professor Bernd

    Hat eine Antwort im Thema Unter-Schleife per Kopfdruck beenden verfasst.
    Beitrag
    (Quelltext, 11 Zeilen)

    Coole Sache! 8) An dieser Möglichkeit hatte ich gearbeitet, aber nichts gefunden. Gewollt war ein "DoEvents" (Visual Basic), das die Schleife unterbricht um die Events auszuwerten. Dabei hatte ich versucht, mit 25x Sleep(10) eine…
  • Professor Bernd

    Hat eine Antwort im Thema Unter-Schleife per Kopfdruck beenden verfasst.
    Beitrag
    Beeindruckend! :rock:

    Deine beiden Code-Snippets habe ich kurz durchgesehen. Beide werde ich später ausprobieren und gedanklich verarbeiten, damit ich auch verstehe, was da genau passiert. Das kann eine Weile dauern. Kannst du vielleicht zwischenzeitlich…
  • Yjuq

    Hat eine Antwort im Thema Unter-Schleife per Kopfdruck beenden verfasst.
    Beitrag
    Naja, das ist auch ganz simpel. Im prinzip werden die neuen Events gefetcht nachdem du GuiGetMsg() aufrufst. Demnach musst du es nur aufrufen und auf Events reagieren:

    (Quelltext, 53 Zeilen)

    Sleep() verhindert aber das sofortige schließen. Ist genauso ein…
  • Professor Bernd

    Hat eine Antwort im Thema Unter-Schleife per Kopfdruck beenden verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Yjuq)

    Naja, das ist "relativ". Ich denke, dass es gängiges Vorgehen ist, in einem Button-Click auch Routinen zu starten, in denen Schleifen benutzt werden. Das wird normalerweise nicht auffallen, weil es selten Schleifen sind, die man…
  • Yjuq

    Hat eine Antwort im Thema Unter-Schleife per Kopfdruck beenden verfasst.
    Beitrag
    Du solltest in Windows Events prinzipiell keine Schleifen verwenden. Das sorgt nur dafür dass sich das Programm aufhängt und Events nicht mehr richtig funktionieren.
    Stattdessen kannst du eine Variable in dem Event setzen um dann deine gewünschte…
  • Professor Bernd

    Hat das Thema Unter-Schleife per Kopfdruck beenden gestartet.
    Thema
    Wie beendet man eine "Unter"-Schleife per Knopfdruck?


    Im Demo läuft die Hauptschleife der GUI. Wenn man den Button "OK" klickt, wird die TestFunc1() gestartet, in der dann für 10 Sekunden die Unter-Schleife läuft. Wie kann man die Unter-Schleife…
  • Professor Bernd

    Hat eine Antwort im Thema _GetKalenderwoche.au3 verfasst.
    Beitrag
    Danke fürs Teilen! <3
  • Bitnugger

    Hat das Thema _GetKalenderwoche.au3 gestartet.
    Thema
    Ich hatte nach einem Script gesucht, dass mir die Kalenderwochen für ein Jahr mit Datum anzeigt, aber nichts Brauchbares gefunden... ergo habe ich es selbst geschrieben und wollte es nun mit euch teilen.

    Die Ausgabe für das Jahr 2020 sieht dann z.B. etwa…
  • polarole

    Hat eine Antwort im Thema Datum in AutoIt speichern fuer SysDateTimePick32 verfasst.
    Beitrag
    es funktioniert jetzt, danke.
  • alpines

    Hat eine Antwort im Thema For schleife anhand der vorhandenen Controls verfasst.
    Beitrag
    Also bei deinem Code steige ich auch nicht durch, ich bin mir aber zu 100% sicher, dass wenn du alles sorgfältig in Arrays verstaust auch am Ende deutlich weniger Zeilen unterm Strich hast.
    Du fragst z.B. ab welchen Wert das $Input_dropdown_berater…
  • polarole

    Hat eine Antwort im Thema Datum in AutoIt speichern fuer SysDateTimePick32 verfasst.
    Beitrag
    ok, vielen dank. ich versuche es morgen.
    das war ein missverstaendnis meinerseits da ich vorher controlcommand benutzt habe
    Function ControlCommand
    ControlCommand ( "title", "text", controlID, "command" [, "option"] )
    da steht als dritter parameter dann…
  • Racer

    Hat eine Antwort im Thema Standard Drucker Zuweisung verfasst.
    Beitrag
    Hallo

    Die Printmgr.udf kann ich Dir sehr empfehlen. Ich verwende die UDF um Drucker vom Kunden auf eine Printserver zu verbinden (tcp-print).

    https://www.autoitscript.com/f…-management-udf/#comments

    Im Prinzib wird in der UDF auch nur WMI verwendet, aber…
  • Bitnugger

    Hat eine Antwort im Thema Datum in AutoIt speichern fuer SysDateTimePick32 verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von BugFix)

    Bei CLASS:SysDateTimePick322 ist eine 2 zu viel...

    Local $hCalendar = ControlGetHandle("FENSTERTITEL", "", "[CLASS:SysDateTimePick32; INSTANCE:1]")
    Local $hCalendar = ControlGetHandle("FENSTERTITEL", "", "[CLASSNN:SysDateTimePick321]")

  • BugFix

    Hat eine Antwort im Thema Datum in AutoIt speichern fuer SysDateTimePick32 verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von polarole)

    DAS geht nur für eigene Ctrl.
    Local $hCalendar = ControlGetHandle("FENSTERTITEL", "", "[CLASS:SysDateTimePick322; INSTANCE:1]") -- hier die Klassen- und Instancenamen für das Ctrl genau eintragen

    Übrigens: "[CLASS:#32770]" als…
  • polarole

    Hat eine Antwort im Thema Datum in AutoIt speichern fuer SysDateTimePick32 verfasst.
    Beitrag
    es liegt am handle den bekomme ich nicht richtig:

    also es ist wie folgt ich kann alles mit autoit info ausspähen:
    die basic window info sagt mir das es ein #32770 Class Fenster ist und in diesem fenster befinden sich 2 Elemente der Class SysDateTimePick32…
  • Andy

    Hat eine Antwort im Thema Standard Drucker Zuweisung verfasst.
    Beitrag
    Hi,

    teste mal die Funktion _PrintMgr_EnumPrinter aus der UDF von hier: https://www.autoitscript.com/f…ndComment&comment=1468840

    In der Firma löse ich das Problem diverser User mit "eigenen" Druckern aber gleichem Programm/Script folgendermaßen,…