Beiträge von Xenon

    Hallo Tweaky,


    wie wäre es mit WinSetOnTop ($hGUI, "", 1)
    WinSetOnTop ($hGUI, "", 0)


    Das Fenster bekommt kurz das AlwaysOnTop-Attribut, kommt in den Vordergrund (ohne Fokus! ;) ) und verliert dann das AlwaysOnTop-Attribut wieder. Es bleibt dann aber trotzdem im Vordergrund.


    MfG Xenon :)

    Hallo darktown,


    ersetze mal dein
    _IENavigate($IE,"index.html")
    durch
    _IENavigate($IE,"file:///" & StringReplace(@ScriptDir, "", "/") & "/index.html")


    So sollte es auch bei lokal gespeicherten HTML-Dateien gehen.


    MfG Xenon :)


    Edit: Bitte in die leeren Anführungszeichen nach @ScriptDir noch einen Backslash einfügen, der wird beim Posten irgendwie verschluckt...

    Hallo attaxx,


    du kannst hinter ExitLoop angeben, die wievielte Schleife verlassen werden soll. (1 = innerste Schleife). Also in etwa so:
    HotKeySet("{F10}", "stop")
    $loop = true


    While 1 ; ExitLoop 3
    While 1 ; ExitLoop 2
    While 1 ;ExitLoop 1
    If $loop = false Then
    ExitLoop 3
    EndIf
    WEnd
    WEnd
    WEnd


    Func stop()
    $loop = false
    EndFunc


    MfG Xenon :)

    Ja, könnte man annehmen, aber bei mir kommt als Fehlermeldung, wenn ich es nicht entferne, folgendes:


    Code
    ERROR: $hGraphics: undeclared global variable.


    Obwohl die Funktion nie aufgerufen wird, wird das trotzdem erkannt... :rolleyes:


    MfG Xenon :)

    Hallo,


    also die Lösung von chesstiger ist natürlich besser, so mit eigenen Controls. Dann muss man nicht immer das aktive Tab-Item überprüfen...


    Aber die _Paint-Funktion von mir sollte noch aus dem Skript entfernt werden, damit es läuft, oder? ;)


    MfG Xenon :)

    Hallo attaxx,


    schau dir mal die Funktion


    _GUICtrlListView_SimpleSort($hWnd, ByRef $vDescending, $iCol)
    an. Da kannst du angeben, ob auf- oder absteigend sortiert werden soll.
    (In deinem Fall den 2. Parameter auf False setzen)


    MfG Xenon :)

    Hallo Ingo,


    auf ein Tab Item zu zeichnen ist, glaube ich, nicht möglich.


    Ich habe dir aber mal ein Skript geschrieben, was die gleiche Funktion hat:



    Es wir auf die ganze GUI gezeichnet, jedoch abhängig vom aktuell gewählten Tab Item.


    MfG Xenon :)

    Hallo Simlock,


    Deine Fehlermeldung lässt irgendwie vermuten, dass dein Script nicht das gleiche ist, wie das, was ich ausprobiert habe.
    Lade dir einfach mal die .au3-Datei, die ich angehängt habe, herunter, passe den Pfad noch an und probiere es nochmal aus.
    (Die Dateien werden jetzt auch wirklich gelöscht, wenn du das nicht willst, mache vor FileDelete noch ein Semikolon.)


    Wenn es wieder nicht funktionieren sollte, dann poste bitte nochmal deine Fehlermeldung.


    Eine andere Idee, woran es liegen könnte, habe ich leider nicht.


    MfG Xenon :)

    Hallo Simlock,


    also normalerweise sollte da kein Fehler auftreten... ?(
    Mit der neuesten AutoIt-Version (3.3.8.1) funktioniert es einwandfrei, ich habe es getestet.
    Hast du vielleicht eine ältere AutoIt-Version? (Aber ich glaube nicht, dass es daran liegen kann...)


    Und Zeile 9 lautet bei dir wirklich so?
    MsgBox(0,"Datei würde gelöscht werden:", $sPath & "\" & $aFiles[$i])


    MfG Xenon :)

    Hallo NightmarePhoenix,


    ich habe früher auch mal mit VBScript programmiert, bin inzwischen aber ganz auf AutoIt umgestiegen. :)
    Willkommen hier im Forum!


    MfG Xenon :)

    Hallo,


    ich meinte, dass man die erlaubten Dateiendungen selbst in ein Inputfeld eingeben kann (statt vorgegebener Auswahl).
    Aber stimmt, das kann man ja per regulärem Ausdruck machen, da hab ich nicht dran gedacht... :pinch:


    MfG Xenon :)

    Hallo Oscar,


    ein gutes Programm, wie ich finde! :thumbup:


    Aber ich habe noch 2 Verbesserungsvorschläge:
    1. Während der Suche kann man noch in den Einstellungen Veränderungen vornehmen. (z.B. Groß- und Kleinschreibung aktivieren)
    2. Vielleicht könnte man die Suche auch auf benutzerdefinierte Dateiendungen beschränken.


    Ansonsten wirklich schön gemacht!


    MfG Xenon :)