Beiträge von stiffn

    Ich glaube ihr redet gerade aneinander vorbei.
    Ich verstehe stiffn so:
    Er will in dem 1. Skript OI durchlaufen lassen. Dabei wird die extern.au3 als unnötig angesehen.
    Du solltest diese Datei im includes-Ordner ablegen, dann wird diese auch korrekt erkannt.
    Wenn diese Datei im gleichen Ordner wie das Hauptskript liegt bin ich mir nicht sicher, ob sie erkannt wird.


    danke, werde ich testen


    Edit: nein - Andy hat schon recht, nur hab ich es mit meinem derzeitigen Kenntnissen nicht ganz verstanden.
    Wenn ich _exFunktionB() alleine in eine Zeile schreibe wird das auch von OI richtig erkannt und die extern.au3 als Notwendigen Include vermerkt.


    Verstehe nur noch nicht ganz wieso



    GUICtrlCreateButton("Konnektor", 10, 60, 100, 40)
    GUICtrlSetOnEvent(-1, "_exFunktionB")


    keine "echter" aufrufe der Funktion ist, sondern nur Text, wiederum das ganze dann doch funktioniert wenn ich den Button klicke?!

    oh, sorry - falsche version kopiert:



    #include <GUIConstantsEx.au3>
    #include <extern.au3>


    Opt("GUIOnEventMode", 1)


    GUICreate("Fenster Test", 500, 300, -1, -1)
    GUISetOnEvent($GUI_EVENT_CLOSE, "_Exit")
    GUICtrlCreateButton("Knopf", 10, 10, 100, 40)
    GUICtrlSetOnEvent(-1, "_Knopf")
    GUICtrlCreateButton("Konnektor", 10, 60, 100, 40)
    GUICtrlSetOnEvent(-1, "_exFunktionB")
    $Input1 = GUICtrlCreateInput("Input", 10, 110, 100, 20)


    GUISetState()


    While 1
    Sleep(100)
    WEnd




    #include <FF.au3>


    $exText = "bla bla"


    Func _Exit()
    Exit
    EndFunc


    Func _Knopf()
    MsgBox(64, "Text", "Lääääuft " & GUICtrlRead($Input1) & $exText)
    EndFunc


    Func _exFunktionA()
    MsgBox(64, "ExFunk", "Erfolgreich")
    EndFunc


    Func _exFunktionB()
    _FFConnect()
    If _FFIsConnected() Then
    _FFOpenURL("www.web.de")
    EndIf
    EndFunc

    Hallo


    ich habe mir mal OrganzizeIncludes zugelegt, was bei mir nur Teilweise sauber arbeitet.
    Habe zwei Skripts, das erste für die GUI:

    #include <GUIConstantsEx.au3>
    #include <extern.au3>


    Opt("GUIOnEventMode", 1)


    GUICreate("Fenster Test", 500, 300, -1, -1)
    GUISetOnEvent($GUI_EVENT_CLOSE, "_Exit")
    GUICtrlCreateButton("Knopf", 10, 10, 100, 40)
    GUICtrlSetOnEvent(-1, "_Knopf")
    GUICtrlCreateButton("Konnektor", 10, 60, 100, 40)
    GUICtrlSetOnEvent(-1, "_exFunktionA")
    $Input1 = GUICtrlCreateInput("Input", 10, 110, 100, 20)


    GUISetState()


    While 1
    Sleep(100)
    WEnd


    Das zweite beinhaltet die Funktionen für die Buttons

    $exText = "bla bla"


    Func _Exit()
    Exit
    EndFunc


    Func _Knopf()
    MsgBox(64, "Text", "Lääääuft " & GUICtrlRead($Input1) & $exText)
    EndFunc


    Func _exFunktionA()
    MsgBox(64, "ExFunk", "Erfolgreich")
    EndFunc


    Wenn ich nun OI drüber laufen lasse, zeigt es mir im Skript mit der GUI an, das ich "#include <extern.au3>"
    nicht brauche...


    Jemand eine Idee ?

    habe wieder eine frage, es geht um einen Wert den ich auslesen und dann ausgeben/anzeigen möchte.



    #include <FF.au3>


    _FFConnect()


    If _FFIsConnected() Then
    _FFOpenURL("http://www.finanzen.net/index/DAX")
    ;MsgBox(64, "Wert", _FFXPath("//*[@id='mainWrapper']/div[7]/div[1]/div[2]/div[2]/table[1]/tbody/tr/th[1]"))


    $test1 = _FFXPath("//*[@id='mainWrapper']/div[7]/div[1]/div[2]/div[2]/table[1]/tbody/tr/th[1]")


    MsgBox(64, "Wert", $test1)


    EndIf


    Die MsgBox gibt folgendes aus:
    OBJECT|FFau3.xpath


    In der MsgBox soll aber der Wert ausgegeben werden welcher auf der Internetseite unter dem xpath zu finden ist.


    Genial - funktioniert - versuche mir noch ein wenig zu erschließen was "unter der haube" passiert, aber des wird hoffentlich noch :D


    Vielen Dank!

    Guten Morgen


    Ich bastle nun seit ein paar Tagen mit AutoIT und seit gestern mit FF.au3.


    Ich habe folgendes "Problem" bzw verstehe die funktion FFXPath noch nicht richtig.


    Was ich machen möchte:
    Das Script soll auf die Website der Commerzbank Deutschland. Dort angekommen soll oben das Login-Feld ausgefüllt werden mit Benutzer und Passwort.


    Ich habe zuerst versucht mit _FFSetValue die Felder auszufüllen, was jedoch nicht klappt. Der Code:

    #include <FF.au3>


    _FFConnect()


    If _FFIsConnected() Then
    _FFOpenURL ("www.commerzbank.de")
    Sleep (1500)


    _FFSetValue ("Test", "teilnehmer")



    Else
    MsgBox(64, "Ein Fehler ist aufgetreten", "Eine Verbindung mit dem Mozilla FireFox war nicht möglich!")
    EndIf



    Funktioniert aber nicht.


    Dann habe ich mit FirePath den XCode ausfindig macht und mit folgenden Code getestet:



    #include <FF.au3>


    _FFConnect()


    If _FFIsConnected() Then_FFOpenURL ("www.commerzbank.de")
    Sleep (1500)


    MsgBox(64, "Anzahl der BenutzerLogIns:", _FFXPath( "//*[@id='teilnehmer']", "", 10))


    Else
    MsgBox(64, "Ein Fehler ist aufgetreten", "Eine Verbindung mit dem Mozilla FireFox war nicht möglich!")
    EndIf


    Was mir korrekt eine 1 zurück liefert als Wert (Es ist auch nur ein Feld vorhanden).


    Meine frage ist nun wie ich nun das Feld befüllen kann?!

    kann aber weiterhin Firefox nicht starten


    folgender Code (aus Tutorial):

    #include <FF.au3> ; Muss immer da sein
    _FFStart("www.web.de") ; oder _FFConnect() wenn FireFox bereits offen sein sollte! Startet den FireFox mit der Seite "www.web.de" und wartet mit Fortführung des Scripts, bis geladen
    If _FFIsConnected() Then ; Wenn FireFox nun verbunden ist, dann...
    Sleep (1000) ; 1 Sekunde zum Verdeutlichen
    _FFOpenURL ("www.google.de") ; Navigiert uns zu "www.google.de"
    Sleep (1000) ; 1 Sekunde zum Verdeutlichen
    _FFQuit() ; Beendet das Ganze wieder
    Else ; Wenn FF nicht verbunden ist...
    MsgBox(64, "Ein Fehler ist aufgetreten", "Eine Verbindung mit dem Mozilla FireFox war nicht möglich!")
    EndIf




    ergibt folgende fehlermeldung:
    --> Press Ctrl+Alt+Break to Restart or Ctrl+Break to Stop
    __FFStartProcess ==> General Error: Error reading registry entry for FireFox.
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Mozilla\Mozilla Firefox\*CurrentVersion*\Main\PathToExe
    Error from RegRead: 1
    _FFIsConnected ==> Socket Error: -1
    +>13:53:37 AutoIt3.exe ended.rc:0
    +>13:53:37 AutoIt3Wrapper Finished.
    >Exit code: 0 Time: 7.614

    Hallo,


    wie im Titel schon steht bekomme ich folgende Fehlermeldung:


    __FFStartProcess ==> General Error: Error reading registry entry for FireFox.


    wenn ich folgenden Code starte:



    #include <FF.au3>


    _FFStart()


    Der komplette Fehler block:


    --> Press Ctrl+Alt+Break to Restart or Ctrl+Break to Stop
    __FFStartProcess ==> General Error: Error reading registry entry for FireFox.
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Mozilla\Mozilla Firefox\*CurrentVersion*\Main\PathToExe
    Error from RegRead: 1
    +>13:37:56 AutoIt3.exe ended.rc:0
    +>13:37:56 AutoIt3Wrapper Finished.
    >Exit code: 0 Time: 0.5954


    MozRepl ist installiert und aktiviert.


    Wenn ich

    #include <FF.au3>
    _FFConnect()


    kommt


    --> Press Ctrl+Alt+Break to Restart or Ctrl+Break to Stop
    _FFConnect: OS: WIN_81 WIN32_NT 9600
    _FFConnect: AutoIt: 3.3.12.0
    _FFConnect: FF.au3: 0.6.0.1b-13
    _FFConnect: IP: 127.0.0.1
    _FFConnect: Port: 4242
    _FFConnect: Delay: 2ms


    und das Script bleibt stehen, bis ich es abbreche.