Beiträge von schlawiner

    das mit den "" scheint daran zu liegen das die Werte via Launchparameter übergeben werden. Ist aber nicht so tragisch.


    kann ich das Vorhandensein der 4 Werte prüfen, und bei Bedarf einfügen?


    Code
    $nPort = _JSON_Get($oJSON, "Port")
    $nQueryPort = _JSON_Get($oJSON, "QueryPort")
    $nMaxConnectedUsers = _JSON_Get($oJSON, "MaxConnectedUsers")
    
    $oJSON("RCON")("Port") = 27016

    Hallo,


    lieber spät als nie. sobald die Werte geändert werden werden diese mit den "" versehen, auch wenn vorher keine "" vorhanden waren. Ich habe das Script so geschrieben die json nur angepasst wird wenn die Werte von den soll Werten abweichen.


    Kannst Du mir noch ein Beispiel geben wie ich jetzt werde in einem untergeordneten Array in einem Json anpassen. Z.b. unten nun zusätzlich Rcon - Port



    z.b.


    Das Problem habe ich lösen können. Mit


    Code
          FileOpen($jsonconfig1, 2 + 32)
          FileWrite($jsonconfig1, _JSON_Generate($oJSON) & @CRLF)
          FileClose($jsonconfig1)

    Dann wurde ein weiteres Problem entdeckt, das einige Json Werte mit Zahlenwerten von Der Anwendung nicht übernommen wurden, weil diese in "" eingebettet waren. Das habe ich in der Json Klasse erst einmal mit einer digit Abfrage provosorisch behoben


    Ein Problem hat sich noch herausgestellt.


    Bei einer Anwendung ist es Wichtig das alle Jsondateinen das Format UTF-16 LE besitzen, ansonsten können die Werte nicht gelesen werden.


    ist es möglich, alle Jsondateien in einen festen Ordner via Autoit Script auf dieses Format zu bringen?

    Hallo,


    Ich möchte eine Jsondatei prüfen und eventuelle Werte anpassen.



    in den Falle sind es die Parameter Port, QueryPort und MaxConnectedUsers

    Hallo,


    Ich möchte beide Funktionen in unterschiedlichen Zeitabständen in einem Script ausgeführt haben. Kann mir da jemand weiterhelfen ?

    ich hab jetzt das komplette Script noch einmal neu angepasst, da es nicht von mir ist, ich die Source nur erweitere und für ähnliche Spiele nutze, das script erzeugt wieder die gleichen Fehler.


    Bekomm aber nun die Meldung hier im Forum:


    Deine Nachricht ist zu lang.

    da gibts noch mehr drum, Der erste Aufruf des Arrays funktioniert wunderbar. Wenn die Pid erlischt, Sprich die Anwendung aus ist Abstürzt oder wie auch immer, wird der Startprozess wieder von vorn gestartet.


    Dabei wird das Array nun wieder ein 2. mal aufgerufen mit

    Local $filelist = _FileListToArray($serverdir & "\ShooterGame\Content\Mods","*.mod")


    Beim 2. aufruf kommt dann der Fehler, nehme Aufruf raus funktioniert es nur ohne Array, der einzge Unterschied in dem Momen ist das ein Array schon vorhanden ist.


    genaue Fehlermeldung

    Line64 (File C:\Program Files (x64)) Autoit3\Include\Array.au3")

    Global Enum $ARRAYFILL_FORCE_DEFAULT, $ARRAYFILL_FORCE_SINGLEITEM, $ARRAYFILL_FORCE_INT, $ARRAYFILL_FORCE_NUMBER, $ARRAYFILL_FORCE_PTR, $ARRAYFILL_FORCE_HWND, $ARRAYFILL_FORCE_STRING

    Error: Cannot assign values to constants

    der meldet als Fehler die Zeile 64 in der include Datei Array.ua3 die Zeile habe ich gepostet


    Global Enum $ARRAYFILL_FORCE_DEFAULT, $ARRAYFILL_FORCE_SINGLEITEM, $ARRAYFILL_FORCE_INT, $ARRAYFILL_FORCE_NUMBER, $ARRAYFILL_FORCE_PTR, $ARRAYFILL_FORCE_HWND, $ARRAYFILL_FORCE_STRING