Beiträge von mbischoff

    Hallo ISI,


    ich nutze deine IDE wirklich gerne, aber ich habe hier das Problem, das Variablen nicht in die Vorschlagsliste aufgenommen werden, wenn ich die zur aktuellen Laufzeit definiert habe. Ich muss das Projekt erst schließen und wieder öffnen, um die Variablen vorgeschlagen zu bekommen.

    Ist das ein Bug, oder muss ich irgendwo noch einen Haken setzen?

    Teil 2

    zur veranschaulichung und der einfachheit halber der ganze code. Teil 1

    Ich wüsste nicht was ich daraus entnehmen könnte ohne die Funktion zu brechen.

    Hi,

    ich war schon mal vor einigen Jahren hier Aktiv, habe aber meine Zugangsdaten nicht zur Hand.


    Ich habe das Problem, dass ich viel code habe der immer dasselbe macht, solang nicht das letzte Element erreicht ist.

    Code
    If GUICtrlRead($Input_dropdown_berater) = 1 Then
            If GUICtrlRead($Input_berater_1, $GUI_READ_EXTENDED) And GUICtrlRead($label_berater_1, $GUI_READ_EXTENDED) = '--Bitte wählen--' Then GUICtrlSetData($Input_berater_1, '---')
            $Beraterzusammen_zeile1 = $Beraterstart & GUICtrlRead($Input_berater_1, $GUI_READ_EXTENDED) & $Berateremail & GUICtrlRead($label_berater_1, $GUI_READ_EXTENDED) & $Beraterende
            GUICtrlSetData($Label1, $Beraterzusammen_zeile1)
        EndIf
        If GUICtrlRead($Input_dropdown_berater) = 2 Then
            If GUICtrlRead($Input_berater_1, $GUI_READ_EXTENDED) And GUICtrlRead($label_berater_1, $GUI_READ_EXTENDED) = '--Bitte wählen--' Then GUICtrlSetData($Input_berater_1, '---')
            $Beraterzusammen_zeile1 = $Beraterstart & GUICtrlRead($Input_berater_1, $GUI_READ_EXTENDED) & $Berateremail & GUICtrlRead($label_berater_1, $GUI_READ_EXTENDED) & $Beraterendezeile
            $Beraterzusammen_zeile2 = GUICtrlRead($Input_berater_2, $GUI_READ_EXTENDED) & $Berateremail & GUICtrlRead($label_berater_2, $GUI_READ_EXTENDED) & $Beraterende
            GUICtrlSetData($Label1, $Beraterzusammen_zeile1 & $Beraterzusammen_zeile2)

    Das geht teils bis zu 10 Mal nach oben.

    Ich habe aber auch Abhängigkeiten die rauf und runter gehen können. Somit wären das anhand der 10 genannten auch gerne mal 19 Durchläufe für ein Element.


    Was ich gerne hätte wäre etwas wie dieses hier, aber in funktionierend:

    Code
    For $i = 1 To GUICtrlRead($Input_dropdown_berater)
        $Beraterdaten =  StringSplit(GUICtrlRead($Input_berater_[$i], $GUI_READ_EXTENDED), " ")
        GUICtrlSetData($Input_berater_[$i], $Beraterdaten[2] &", "& $Beraterdaten[1] )
    ;    _ArrayDisplay($Beraterdaten)
        $Beraterdaten =  ""
    Next 


    Um es ein wenig Klarer zu machen.


    Ich würde gerne die Zahl in $Input_berater_1 gegen $i tauschen, da ich so schon mal ein paar hundert Zeilen Code sparen kann.


    Ich hoffe Ihr könnt helfen.