PicMinPack - Bilder verkleinern und zippen in einem Schritt

  • Hallo!


    Habe gerade ein kleines Tool geschrieben, um mehrere Bilder auf einmal nach JPEG zu konvertieren (mit Qualitätswahl) und um einen bestimmten Faktor zu verkleinern. Dazu wird gleich ein Zip-Archiv mit den Bildern erzeugt.


    Edit 20.04.2009 (v0.7):
    http://autoit.de/index.php?page=Thread&postID=89178#post89178 (CLI)


    Edit 19.04.2009 (v.0.6.1):
    But von Leviathan gefixt (Skalierung 0 funktionierte nicht).


    Edit 14.04.2009 (v0.6):
    Bug 2 adressiert.
    Native Look and Feel.
    Pfad auf den Desktop vorgegeben. Spart in vielen Fällen eine Auswahl von Hand.


    Edit 02.03.2008:
    Neue Version 0.5. Finnische Übersetzung korrigiert :D und zwei Bugs gefixt (einer davon maycontainnuts').


    Bekannte Bugs:
    - Im Zip-Archiv ist eine unsinng tiefe Ordnerstruktur gepackt - gefixt in 0.5
    - Der Ordner "images", der im Temp-Verzeichnis angelegt wird, wird nicht immer entfernt (weiß noch nicht warum)
    - Unter Linux funktionierte Drag&Drop im Test nicht


    Viel Spaß damit,
    peethebee

  • hi :)



    wenn man auf 'Zip-Archiv erstellen' klickt, ohne einen Zielpfad eingegeben zu haben, dann kann man nichtmehr auf den Button klicken auch wenn man einen danach einen pfad eingegeben hat.




    grez

  • Hallo,
    ganz schickes Teil aber bei mir ist jedes zweite Bild einfach schwarz.


    Was ich noch sagen/fragen wollte:
    Gibt es eine möglichkeit, den verkleinerungs Prozess in AutoIt einzubinden? Ich bin nämlich noch auf der Suche, nach einer guten und schnellen Möglichkeit Bilder auf eine Vorschaugröße(so 300px x 200px) zu bringen.

  • Hi,


    Win XP, mediacenter edition, versin 2002, sp2
    jpg mit 3872x2592px


    Habs auch mal mit anderen Einstellungen bei der Verkleinerung und der Jpg.Qualität versucht, hat aber keinen Einfluss darauf.

  • wenn ich die Skalierung auf 0 Stelle, bleibt er bei Bildgröße 0 stehen und lässt sich zu nichts mehr überreden - würde ja reichen das automatisch größer als null zu machen oder en assert

  • Lässt sich das auch über Kommandozeile fernsteuern? wäre dann eine interessante Alternative, vor allem weil es so klein ist ;)

  • naja würde sich recht leicht implementieren lassen, einfach String[] args abfragen und verarbeiten


    ok hab mir grad mal den code angeschaut und is doch nicht so einfach wie gedacht, da müsste man a bissl was umschreiben^^
    hat peethebee aber nich so ganz alles von einander getrennt, weil das erzeugen und gui samt dem filetransferhandler hängt zusammen


  • Hi!


    Keine schlechte Idee, funktioniert jetzt in Version 0.7 so:

    Zitat

    java -jar picminpack.jar -i directory -o filename -q quality -r resizeFactor -n


    -n steht für no-gui, also Ausgabe nur auf der Kommandozeile.
    Weil es sonst keinen Sinn macht, wird ein Ordner übergeben, aus dem sich PicMinPack nicht-rekursiv die JPGs zieht. Wenn -i übergeben wird, startet die Konversion auch automatisch, ansonsten sind die Parameter nur für eine Voreinstellung der Slider und Ausgabe verantwortlich.


    @leviathan:
    Richtig, der Code ist weder sauber noch schick. Auf das Tool bin ich auch wenn dann nur vom Nutzen her stolz, sicher nicht von der Schönheit, die ihm (eben nicht) innewohnt :D.


    Viel Spaß damit,
    peethebee

  • ach jetzt wo ich das grad umschreiben wollte, hab mal den ganzen swing kack weggelassen und rein auf Console umgearbeitet


    ich glaube mein Prof. würde mich verhauen, wenn er so nen Code sieht :)

  • Hey,


    wie kann ich die Dateien öffnen und das Programm nutzen? Nach dem entpacken erhalte ich 2 Ordner: META-INF und picminpack. Was muss ich nun machen?


    Vielen Dank!


    ps Gibt es inzwischen eine kostenlose freeware, die verkleinern und zippen in einem Schritt bewerkstelligen kann?