Beiträge von Schmunke

    Hallo,

    ich suche jemanden, der mich Unterstützt beim Programmieren mit dem Webdriver (geckodriver & FF).

    Ich habe mal ein Programm geschrieben, das auf WinHTTP beruht ... möchte das jetzt aber für den Webdriver umgeschrieben haben.


    Ein paar Erfahrungen habe ich auch schon gemacht ... aber es gibt immer wieder Stellen in so einem HTML-Code, der nicht so einfach ist - vor allem, wenn man eigentlich gar keine Ahnung von WebSites und deren Aufbau hat ...


    Also - du solltest Erfahrung im Aufbau von Webseiten haben und auch Erfahrung im Umgang mit den Webdriver ...


    Alles andere per PM


    Danke

    Hallo


    ich möchte die Hintergrundfarbe in einem GUICtrlCreateTab(...) ändern.

    Standardmässig ist die Hintergrundfarbe immer weiß ... das möchte ich aber nicht.

    Ich möchte die Standardhintergrundfarbe haben, die ich auch bei der Erstellung einer GUI habe - ohne vorher eine Farbe definiert zu haben.

    Das müsste eigentlich die Farbe sein, mit denen ich auch die Windows-Fenster bediene, oder ?


    so ... ich hab die Function endlich in mein Programm eingebaut ... und ich mus sagen ... PERFEKT !!


    Danke auch noch an die Leute, die mich hier unterstützt haben - vor allem water, Bugfix, Musashi, alpines, Mars und auch dir, Oscar ...



    Anbei mal ein Screenshot des Programms ...

    schau mal hier ... ich hab hier 2 Screenshots. 1 mal mit dem Mouseover und 1 mal direkt nach dem Mouseover.

    Ein verschieben der GUI oder klicken auf die GUI zaubert den verschwundenen Text leider nicht wieder her ...


    Übrigens ... das ist ein MouseOver mit AuoIt erstellt ...



    mit MouseOver



    direkt danach

    BugFix ... anteilig gelöst - ja ... Danke nochmals dafür.

    Leider verbleibt der Text nicht in der GUI wenn man das Fenster minimiert / maximiert oder ein anderes Fenster sich darüber legt.

    Deswegen bin ich gerade dabei den Bereich mit dem gedrehten Text von der GUI in die Bitmap (GDI+) zu kopieren ... hoffe ich krieg das irgendwie hin ...


    Ich schau mir mal die Lösung von Mars an und melde mich dann wieder ... aber erst heute Abend.


    Danke


    Schmunke

    BugFix - Danke ... ja, so hab ich mir das schon gedacht.


    ... schwieriger ist für mich deine Funktion in meinen Code reinzubekommen ... ich kriegs einfach nicht hin.

    Mir helft der Brückenschlag von deinen benutzen _WinAPI_-Befehlen zur Bitmap in meinem Code ...


    der Aufruf mit

    _WriteRotateText($GUI, GUICtrlRead($In), GUICtrlRead($inX), GUICtrlRead($inY), GUICtrlRead($inDeg), _

    GUICtrlRead($inSize), GUICtrlRead($inWeight), $type, $readFont, $col, $bkcol)

    ist richtig gut ...


    Leider nützen mir auch Erklärungen nichts, da mir die Thematik einfach zu unverständlich ist.


    Letztendlich möchte die Grafik abspeichern und auch ausdrucken ... mit den gedrehten Text.

    Vielleicht kann das einer mal irgendwie ... zusammenführen ?


    ... die Textdatei - ah ! ja ... einen Moment.


    ... dann nur auf 'Kennlinie berechnen' gehen.

    Die Textdatei bitte im gleichen Verz. lassen

    ich habe ein weiteres Problem ...


    mit dem Befehl _GDIPlus_GraphicsDrawString kann Text auch vertikal angezeigt werden.

    Ich möchte den Text aber um 90 Grad gedreht haben ... aber eben in die andere Richtung !


    Die Zeile 385 führt den _GDIPlus_GraphicsDrawString und schreibt den Text "Kraft [N]".

    Nur müßte der Text jetzt noch um 180° gedreht werden. Leider gibt das die Funktion nicht her.


    Es gab dazu von BugFix eine Funktion : Link

    Mit dieser Funktion könnte ich das ja auch machen.

    Leider bekomme ich das ganze nicht in meiner GUI integriert (bin zu doof) ... irgendwo mach ich da was falsch.


    Wie muss ich das anpassen ? Ich denke, es muss in die Bitmap rein ... aber wie ?


    Oder kann ich das doch mit einem der _GDIPlus_Graphics... umsetzen ? ... mit welchem ?


    Danke

    ich habe ein weiteres Problem ...


    mit dem Befehl _GDIPlus_GraphicsDrawString kann Text auch vertikal angezeigt werden.

    Ich möchte den Text aber um 90 Grad gedreht haben ... aber eben in die andere Richtung !


    Die Zeile 385 führt den _GDIPlus_GraphicsDrawString und schreibt den Text "Kraft [N]".

    Nur müßte der Text jetzt noch um 180° gedreht werden. Leider gibt das die Funktion nicht her.


    Es gab dazu von BugFix eine Funktion : Link

    Mit dieser Funktion könnte ich das ja auch machen.

    Leider bekomme ich das ganze nicht in meiner GUI integriert (bin zu doof) ... irgendwo mach ich da was falsch.


    Wie muss ich das anpassen ? Ich denke, es muss in die Bitmap rein ... aber wie ?


    Oder kann ich das doch mit einem der _GDIPlus_Graphics... umsetzen ? ... mit welchem ?


    Danke


    ich habe deinen Beitrag gelesen ... die Korrektur dazu steht in den letzten beiden Zeilen meines vorletzten Posts ...


    Aber Danke für deine sehr sehr ausführliche Darstellung. Ich habs verstanden ...


    ... und ja - du hattest Recht.


    Mein Fehler war, das ich tatsächlich davon ausgegangen bin, das man den Mittelpunkt des Kreises angibt ...

    die x,y-Koordinaten sind die gleiche, mit denen die Linien gezeichnet werden. Ich verwende ja das selbe Array (die Koordinaten liegen in einem Array).


    Das kann es also nicht sein ...


    Im Code kann man das auch so sehen, das die gleichen Koordinaten verwendet werden.


    ... außerdem - ich oberen Teil (schräger Graph) passt es doch ! ... und anschließend nicht mehr ???? hhmmmm ..



    Nee - du hast Recht ... ich sehe es gerade.


    Danke für den Hinweis.

    so ... ich habe jetzt mal die einzelnen Punkte mit dem Befehl _GDIPlus_GraphicsDrawLine verbinden lassen.

    An den jeweiligen Anfangs- und Endpunkten der Linien habe ich einen kleinen Kreis gezeichnet (im Beispiel nur alle 100 Linien; sonst sieht man nichts, da nur Kreis neben Kreis gezeichnet wird und am Ende eine dicke Linie mit der Stärke des Kreisdurchmessers zu sehen ist. Alle Linien verschwinden dadrin.)


    Vorher habe ich aber die Kurve mit dem Befehl _GDIPlus_GraphicsDrawCurve anzeigen lassen.


    Die gezeichnete Kurve mit Hilfe von _GDIPlus_GraphicsDrawCurve deckt sich mit den Einzellinien (durch _GDIPlus_GraphicsDrawLine gezeichnet)


    Was nicht passt sind die Kreise ! Eigentlich sollten die durch die Anfangs- und Endpunkte der einzelnen Linien gehen ... irgendwaie stimmt da aber was nicht ...


    Woran liegt das, das die Kreise fast immer UNTER der Linie liegen ?? Nur im schrägen Teil der Kurve passen die Kreise.


    Anbei mal nen Screenshot.


    Kennt jemand das Problem ?



    Ups ... irgendwie scheint dein Panel nen Geschwindigkeitsrausch gekriegt zu haben :)


    sah lustig aus, wie es immer schneller routierte :)


    Erst wurde die Energie immer weniger ... dann immer mehr :)