Beiträge von Musashi

    Falsch ...

    [...]

    Ebenfalls falsch ...

    Herrje, heute kann ich offenbar gar nichts richtig machen :P .

    (auf einem Monitor habe ich das Skript natürlich mit Erfolg getestet)

    ... aber egal, denn drei Minuten nach Kenntnisnahme der Kündigung hatte ich bereits eine verbindliche Zusage für eine neue (und bessere) Arbeitsstelle... ob das ein neuer Rekord ist? :P

    Freut mich :thumbup: .

    Bei Robert Lewandowski hätte es vermutlich nur zwei Minuten gedauert, aber schon dicht dran am Rekord ^^ .

    Ich war mal so frei und habe da an einigen Stellen noch was geändert, weil es auf Systemen mit mehreren Monitoren nicht funktionierte!

    Schöne Erweiterung :thumbup: .

    Gepostet um 02:38 Uhr ! Einer der wenigen Vorteile bei uns alten Säcken ist zumindest, dass wir weniger Schlaf brauchen ^^ .


    Testen kann ich das Skript leider nicht, da ich nur mit einem, wenn auch sehr guten Monitor arbeite.

    Ich bin mir aber sicher, dass es funktioniert und für Multi-Monitor-User einen echten Mehrwert darstellt.

    ich will wie im dem Snipping Tool vom Win10 die linke Maustaste drücken und einen Rahmen ziehen ( ganzer Desktop ) und brauche als Endergebnis die Koordinaten in Variable.

    [...]

    Kann mir jemand einen Denkanstoß oder einen Codeschnipsel geben.

    Hier ein Script von Melba23 aus dem EN-Forum (minimal geändert) :


    [Off-Topic]

    ...wobei noch der dezente Hinweis des TE "...und legt mir mal einer bitte den Arm aus der Sonne..SCHNELLSTMÖGLICH!" angefügt werden sollte!

    Diesen Ausspruch habe ich wirklich vermisst - muss schon einige Zeit her sein, dass Du ihn verwendet hast ^^ .


    Was das "Demo-Skript" von Bitnugger angeht, auch von mir ein :thumbup:. Ich denke, dass Bitnugger gar nicht in der Lage ist ein 'nur halbfertiges' Skript abzuliefern ;)

    Sei dir gegönnt... also mach dich ran... 8o

    Ich habe im EN-Forum einfach einen Link auf diesen Thread (präziser : auf Deinen Beitrag) gesetzt :) .


    sebiix3 :

    Cross-Postings sind nicht per se eine schlechte Sache. Möchte man z.B. Skripte veröffentlichen oder auf Fehler etc. hinweisen (also Dinge von allgemeinem Interesse), dann sind sie sogar hilfreich.

    Bei individuellen Fragen sollte man sich aber erst mal auf ein Forum beschränken.

    Bitte, kannst Du mir das erklären?

    Global $g_sSlash1 = StringInStr($g_sPath1, '\') ? '\' : '/'


    Ohne es definitiv zu wissen denke ich das er wenn "\" im String ist, es durch "/" ersetzt wird.

    Nein, ersetzt wird an dieser Stelle nichts. Es wird geprüft, ob im Pfad (mindestens) ein \ vorkommt. Falls Ja, dann wird $g_sSlash1 ein \ zugewiesen. Falls Nein, dann ein /.


    EDIT : Beispiel :

    Könnte mir jemand auf die Sprünge helfen? :)

    Ich kann ja verstehen, dass Du möglichst schnell eine Lösung für dein Problem erhalten möchtest. Die identische Frage zeitgleich im englischen (compare-content-of-2-folders) und im deutschen Forum zu stellen führt aber dazu, dass sich Helfende ggf. unnötige Arbeit machen. Nicht alle lesen parallel in beiden Foren. Entscheide Dich für ein Forum, und wenn 2 bis 3 Tage nichts passiert, dann kannst Du immer noch im anderen fragen.

    Beim 2ten Programm startet er leider nicht mit den Variablen Parametern. Er öffnet lediglich das Programm

    [...]

    Bitnugger : ... über das Programm wirst du nichts im Internet finden das ist ein firmeneigenes Programm. Dieses akzeptiert allerdings auch Parameter.

    Die Info, dass es sich bei pro_vb32.exe um ein firmeneigenes Programm handelt, wäre bereits bei der Fragestellung hilfreich gewesen ;) .


    Dieses Programm erwartet sehr wahrscheinlich andere Parameter als wvs.exe . Welche das sind, müsstest Du doch im Hause erfragen können, oder nicht ?.

    Einzelwerte und Bereiche überspringen :

    [Off-Topic]

    Da das Problem ja offenbar gelöst ist, konnte ich mir den Spaß nicht verkneifen :

    Hallo Oscar,

    [...] Möge deine gute Tat mit reichlich Kindersegen, einer extrem guten Rente und immer währender Gesundheit vergolten werden :klatschen: :klatschen: :rofl:

    Dass mit dem Kindersegen hatten wir bereits in einem Thread von 2017.

    Mir kam sofort wieder die Antwort von water in den Sinn ^^ :

    Zitat

    ... ist in Ordnung , vor Kindersegen mögen mich die edlen Produkte der Firma Durex schützen ;)

    Möglicherweise verfolgt Oscar diesbezüglich aber eine andere Strategie ;) .

    [...] Wenn der Download nicht der erwarteten Größe entspricht, wäre es toll, wenn die Funktion etwas wie "Download gescheitert" o.ä. ausgibt

    Eigentlich prüft Oscar bereits mittels InetGetInfo :

    Do ... Until $aDownloadData[$INET_DOWNLOADCOMPLETE]

    ob der Download vollständig abgeschlossen wurde.


    Ob ein abschließender Vergleich von InetGetSize mit der lokalen Dateigröße sinnvoll wäre muss Oscar entscheiden.


    kilo :

    Warum bei Dir keiner der Downloadversuche erfolgreich ist -> ???

    Haben andere das mal probiert ?

    Selbst wenn man nur den Direktlink der Avast-Seite, also ohne Anfügen eines Dateinamens, verwendet, erhält man eine Datei mit korrekter Größe und Hash. Sie muss dann allerdings von cookie_mmm_ava_998_999_000_m zu avast_free_antivirus_setup_offline.exe umbenannt werden.


    Bitnugger hat in dem Thread RE: InetGet lädt keine große Dateien mal was zu Timeouts geschrieben. Ob das im vorliegenden Fall eine Rolle spielen könnte -> ???.


    Oscar (nur am Rande) :

    In der Version von 2014 gab es noch den (achten) optionalen Parameter :

    AutoIt
    ; [...]
    ;                    $iShowButtonMode (Default = 0)
    ;                       0 = Keine Buttons angezeigen
    ;                       1 = Button [Download abbrechen] wird angezeigt
    ;                       2 = Button [Fenster schließen] wird angezeigt
    ;                       3 = Button [Download abbrechen] und [Fenster schließen] angezeigen

    Gibt es einen Grund, warum Du den aus der aktuellen Version entfernt hast ?

    Wo liegt mein Fehler?

    Seltsam !


    1. Die Variante von gmmg (Beitrag #11) funktioniert anscheinend :

    Dateigröße = 691 MB (725.062.648 Bytes)

    Der MD5-Hash ist aber anders.

    MD5-Hash = b97bf36db337d5806256e3964d447d3f


    2. Die Variante von oh-ha (Beitrag #4) funktioniert auch :

    Nach Umbenennen des .tmp Dateinamens in avast_free_antivirus_setup_offline.exe

    Dateigröße = 691 MB (725.062.648 Bytes)

    MD5-Hash = 8149b035b9a322be07b99fc515b8fc5b


    3. _DownloadWithProgress.au3 :

    (damit wir nicht durcheinander geraten, verwende ich zuerst die aktualisierte Version von Oscar vom 19.09.2021 (siehe : https://autoit.de/thread/45697-downloadwithprogress )

    Dazu habe ich den Link in seine Example.au3 eingetragen, d.h.

    AutoIt
    [...]
    Global $sDownloadDir = @ScriptDir
    Global $aDownloadsURL = StringSplit( _
            'https://bits.avcdn.net/productfamily_ANTIVIRUS/insttype_FREE/platform_WIN/installertype_FULL/build_RELEASE/cookie_mmm_ava_998_999_000_m/avast_free_antivirus_setup_offline.exe' & ',' & _
            'https://www.autoitscript.com/cgi-bin/getfile.pl?autoit3/autoit-v3-setup.exe' & ',' & _
            'https://www.autoitscript.com/cgi-bin/getfile.pl?../autoit3/scite/download/SciTE4AutoIt3.zip' & ',' & _
    
    [...]


    Test 1 : Oscar's Version von DownloadWithProgress.au3 :

    Dateigröße = 691 MB (725.062.648 Bytes)

    MD5-Hash = 8149b035b9a322be07b99fc515b8fc5b (also wie bei oh-ha )




    Test 2 : Meine (optisch, nicht funktional) leicht modifizierte DownloadWithProgress.au3 aus Beitrag #5 :

    Dateigröße = 691 MB (725.062.648 Bytes)

    MD5-Hash = 8149b035b9a322be07b99fc515b8fc5b (also wie bei oh-ha und Oscar )



    Offenbar funktioniert alles.


    kilo :

    Als ich die Downloads mit Progressbar (egal welche Variante) vor gut einer Stunde mehrfach hintereinander zu Testzwecken wiederholt habe, kam es einige Male allerdings auch zu den von Dir beschriebenen "Problemen", d.h. die Datei wurde nur teilweise oder gar nicht heruntergeladen. Momentan kann ich das aber nicht mehr reproduzieren.

    Ich habe mit Oscar's UDF nie Probleme gehabt. Möglicherweise zickt die Avast-Site bei hoher Belastung herum :/ . Mehr kann ich dazu leider auch nicht sagen.

    Bekomme diese Fehlermeldung:

    [...]

    Keine Ahnung, ob es nur bei mir so ist.

    Ich verwende AutoIt 3.3.14.0 mit Win 7 SP1 64-Bit und bei mir funktioniert es.



    Dann ist da wohl ein Wert zu viel in deinem Skript

    _DownloadWithProgress($sDownloadURL, $sDownloadDir, 1031, 'Download', -1, -1, 0, 1) zu _DownloadWithProgress($sDownloadURL, $sDownloadDir, 1031, 'Download', -1, -1, 0)

    Der 8. und letzte Parameter ... -1, -1, 0, 1) (also... , 1) ist optional, nicht zuviel ;) ->

    Ansonsten habe ich nur zwei minimale Veränderungen vorgenommen :


    1. Anzeige des Dateinamens -> kleinere Schriftart 9 statt 12 :


    AutoIt
    [...]
    ; Original -> falls der Dateiname zu lang ist, dann wird er nicht angezeigt :
    ;~     GUICtrlCreateGroup('', 10, 5, 380, 165)
    ;~     GUICtrlCreateLabel(StringFormat('%s "%s"', $aLanguage[0], StringRegExpReplace($sURL, '.+\/(.+)', '$1')), 25, 22, 350, 20)
    ;~     GUICtrlSetFont(-1, 12, 400, 0, 'Arial', 5)
    ; *** modfiziert : Anzeige des Dateinamens in kleiner Schrift :
        GUICtrlCreateGroup('', 10, 5, 380, 165)
        GUICtrlCreateLabel(StringFormat('%s "%s"', $aLanguage[0], StringRegExpReplace($sURL, '.+\/(.+)', '$1')), 25, 22, 350, 20)
        GUICtrlSetFont(-1, 9, 400, 0, 'Arial', 5)


    2. Alternative Farben für die Progressbar :


    Diese Änderungen sollten keine Probleme machen.


    oh-ha :

    Versuche es sonst mal mit der Originalversion von Oscar : _DownloadWithProgress


    EDIT : oh-ha

    Zwischenzeitlich hat Oscar bereits darauf hingewiesen, dass Du eine veraltete Version von AutoIt verwendest.