Beiträge von akira2012

    Hallo Zusammen,


    ich würde gerne diesem Emoticon folgend :rtfm: die Hilfe-Funktion aus Scite heraus nutzen. Es geht auch die Hilfe auf, wenn ich F1 drücke. Auch werden bei der Suche die entsprechenden Einträge anzegeigt aber wenn ich eines anklicke oder auf "anzeigen" klicke kommt nichts. Das Feld wo der sich der Inhalt befinden sollte ist leer. Hatte das schonmal jemand oder hat so jemand eine Idee?


    P.S. Ich habe die Hilfe Datei bereits mehrfach von der Homepage neu geladen aber immer mit dem selben Ergebnis. Andere Hilfedateien (beliebige) funktionieren einwandfrei womit ich Windows als Fehlerquelle ausschließen würde.

    Danke erstmal für alle Antworten!

    AspirinJunkie - ein beliebiges Passwort dem Nutzer zu nennen wäre schon möglich, denke ich. Zum Hintergrund: Ich suche nach einer Lösung ein Programm (VPN-Client) nachträglich auf Laptops zu installieren, die im Homeoffice sind. Das Problem, wenn ich einen Fernzugriff auf diese Rechner mit Teamviewer oder Teams mache, kann ich die Admin-Daten nicht eingeben, weil ich wegen der UAC keine Eingabemöglichkeit habe. Da war die Idee ein "automatisches" Installationspaket zu senden, dass auch die Admin-Daten übergibt. Aber geht das überhaupt? Kann ein AutoIt-Programm zuerst die Installation starten und dann Daten in die UAC eingeben?

    Hallo verehrte Programmierpros!

    Mal eine Frage.. wenn ich ein Programm kompiliere, kann ich es ja mit einem Passwort sichern aber WIE SICHER genau ist das? Wenn ich z.B. in einem Installer ein Admin-PW hinterlege, ist das dann irgendwie trotz PW wieder aus dem Programm zu bekommen oder ist es, wenn es einmal kompiliert ist, "safe"?

    Oh contraire, Misseau - ich habe sehr wohl Adminrechte. Das heißt aber noch lange nicht, dass ich alles machen kann was ich möchte. Es ist ein harter Kampf gegen die Sicherheitsrichtlinien! - moment das klingt jetzt irgendwie falsch.. xD

    Aber mal eine ganz doofe Frage - was passiert denn, wenn die Maus am Ende des Bildschirm ist und man einen Pixel in die Richtung verschiebt, die nicht mehr geht? Bricht das Script ab oder landet man auf der anderen Seite des Bildschirms?

    Gerade deshalb macht man ja das Ganze - weil man diese Rechte nicht hat ;)

    Da hat er recht... da fehlen die Rechte zu bzw. ich kann es ändern aber die GPO machen mir dann ganz schnell wieder einen Strich durch die Rechnung...


    BugFix - mit Deinem Wissen wäre so manchen Problem ganz einfach zu lösen... xD


    alpines Blockinput würde ich in so einem Script nicht verwenden. Stell Dir mal vor das Script bricht gerade ab wenn Blockinput auf 1 steht. xD

    Und wenn du am Ende des Dokumentes bist?

    Du Fuchs Du! Da hast Du recht - habe ich nicht bedacht - aber Du musst zugeben, dass die Wahrscheinlichkeit gegen 0 geht. Und selbst wenn es passieren sollte sind die Wahrscheinlichkeit, dass es eine größere Auswirkung hat als "Scheiße, falsche Zeile!" auch eher gering. xD

    Hallo Zusammen,


    erstmal vielen lieben Dank für die Antworten. Die Idee die Maus nur um einen Pixel zu verschieben finde ich eine echt gute Idee. Ich habe selber auch rumprobiert, dachte auch zuerst über die Numlock Taste nach - war mir aber nicht sicher ob das als Eingabe erkannt wird. Wenn BananaJoe sagt das geht - glaub ich das natürlich. =)


    Ich selbst habe einfach die Tasten Pfeil runter und gleich wieder Pfeil rauf ausgewählt. Ich dachte mir - selbst wenn jemand gerade irgendo in einem Text ist, wird das Script vermutlich so schnell hin und herschalten, dass er es nicht merkt. Aber auch, wenn das bis jetzt super klappt (Screenlock bleibt aus) muss ich zugeben, dass eure Varianten besser sind. Werde ich mal testen.



    Danke an Alle! :)


    Gruß


    akira2012

    Hallo Zusammen,


    nach gefühlten 1000 Jahren inaktivität komme ich zurück, um das Wissen der Forumsweisen zu erbitten.


    Mein Problem - ein Windows 10 Rechner der lt. Domäneneinstellung nach 5 Minuten inaktivität zum Lockscreen wechselt. Auf dem sollen aber verschiedene Dinge laufen die einen Angemeldeten Benutzer verlangen. Meine Idee - per Script irgendwelche eingaben machen, die eine Aktivität vorgaukeln. Meint Ihr das geht? Nur bitte keine Mausbewegung das wäre aus diversen Gründen kontraproduktiv. Ach und bitte keine Hinweise aller "Der Admin hat sich was dabei geacht". Es geht sich hier nicht um einen kritischen Rechner und ich darf basteln...


    Gruß


    akira2012

    Funktioniert super! Vielen Dank! :rock:


    EDIT: Ich hab mir gerade die Funktion mal genauer angeschaut. Funktioniert die bei allen PDF's oder nur bei denen aus denen man auch den Text markieren kann? Ehrlich gesagt versteh ich die Funktion nicht ganz. Kannst du ein paar Erläuterungen dazu schreiben? Danke!

    Hallo Zusammen!


    Ich habe ein kleines Problem von dem ich noch nicht weiß wie ich es lösen kann.


    Ich schreibe gerade ein Programm das in gewissen Zeitabständen automatisch Videos, PP-Präsentationen oder ähnliches ausführt. Das Ganze hat auch reibungslos funktioniert. Mein Problem ist das nun die anforderung dazu gekommen ist PDF Dateien auch in dieses Programm zu integrieren. Diese müssen dann auch automatisch durchblättert werden. Das Problem - wie finde ich heraus wieviele Seiten das PDF hat, damit ich dem Script sagen kann wie oft es blättern muss? Wenn jemand eine Idee hat wäre das Super!



    Gruß

    Danke erstmal für die Antworten. Leider hat beides nicht funktioniert weder das #requireadmin noch das mit den controlsend da hier die controls nicht erkannt werden können..


    Alles keine Lösung leider. Ich hab das problem auch mit der Maus. Die kann auch nicht mehr gesteuert werden...

    WOW. Nice. Noch eine Sache dann bin ich endlich wunschlos glücklich.
    Kann man das auch so einstellen das nur 3 und 4 stellige Zahlen berücksichtigt werden? Es sind nämlich teilweise 2 zahlen mit in dem String die nicht berücksichtig werden sollen. (Und werden bei dieser Variante auch negative Werte berücksichtigt? Ich blick da nämlich nicht ganz durch -.-)