Beiträge von Alina

    Moin alle.

    Ich habe folgende Problem:
    Ich habe auf Display-II ein Lehrfilm mit akustischer Erklärung. Auf dem Display-I eine andere Anwendung.

    Wenn ich nun auf Display-I arbeite, kommen die Windowstöne, was ich störend finde. Schalte ich den Ton
    aus, ist ja alles aus.
    Der Lehrfilm wird im Browser angezeigt. Fallst diese Information wichtig ist. Frau weiß ja nie. :rock:

    Gibt es da irgendwelche Einstellungen, die nur die Windowstöne deaktiviewrt?

    Moin.

    Folgende Situation: Du hast einen Sack voller Murmeln (Murmeln = Kugeln).
    Deine Aufgabe ist es, Murmeln bis zur Stufe 10 zu stapeln.
    Die einzige Regel ist, Du harfst immer nur gleich große Stapel aufeinander packen.
    Also den Murmelberg mit einer Murlen, mit einem anderen Murmelberg mit nur einer Murmel, ergibt einen Murmelberg mit 2 Murmeln und somit ist Stufe 2 erreicher. Zwei mal Stufe 2 ergibt dann Stufe 3, zwei mal Stufe 3 ergibt dann Stufe vier, usw.
    Edit: Es muss bei Stufe 1 gestartet werden und es dürfen keine Türme aufgelöst werden.

    :/ Wieviele Murmeln benötigst Du und wie bist Du drauf gekommen?

    Ich habe es einfach mit Nudeln, auf dem Küchentisch nachgespielt. Ach so, somit gibt es heute Hähnchenfilee mit Nudeln und selbstgemachter Schinkelsahnesoße. :party:

    Die Gemeinnützigkeit beim Finanzamt vielleicht auch im Vorfeld erfragen. Aber ich schätze 5 v.H., das die Gemeinnützigkeit erfolgreich nachgewiesen werden kann.
    Werde mich mal, ab Ende nächster Woche bei unseren RAs schlau machen. Erinner mich bitte jemand da ran. Habe den Kopf derzeitig echt voll.

    Willkommen Werty !

    BugFix : Das dänische Lakritz ist das beste der Welt. Danach kommt für mich Türkischer-Pfefferlakritz (Türkisch-Pfeffer).
    Ja, leider sachaffe ich es beruflich nicht, sehr oft online zu kommen. Hofe es kommen wieder einmal bessere Zeit.


    Habe nun die o. g. Formel von Tweaky umgesetzt und noch angepaßt, da ich ja in Spalte J Monat und Jahr habe, kann ich bei der gleich markeirten Stelle den Monat mit abfragen.

    alt: M7 =SUMMENPRODUKT(((MONAT(B3:B26969)=MONAT(J7))*(JAHR(B3:B26969)=JAHR(J7))*(C3:C26969<0))*(C3:C26969))+SUMMENPRODUKT(((MONAT(F3:F26969)=5)*(G3:G26969<0))*(G3:G26969))

    neu: M7 =SUMMENPRODUKT(((MONAT(B3:B26969)=MONAT(J7))*(JAHR(B3:B26969)=JAHR(J7))*(C3:C26969<0))*(C3:C26969))+SUMMENPRODUKT(((MONAT(F3:F26969)=MONAT(J7))*(JAHR(B3:B26969)=JAHR(J7))*(G3:G26969<0))*(G3:G26969))


    Somit mein DANK und Thema abgeschlossen.

    Wenn Du möchtest, sende mir bitte mal das Tool. Ich würde es gerne testen zwischen den ganzen PC's.
    Bericht würdest Du dann per PN bekommen oder wenn gewünscht, hier.

    Also ich wollte das das Script zwei Klicks durchführt. "Nächster Datensatz" (300,650) und "Plausibilitätsprüfung: JA (350,650).

    Ja, das war ja schnell mit dem Beispiel aus der Hilfe sogar gemacht.


    Nun kommt die Lache. Ich habe das Program gestartet, dann kam ein Anruf und ich habe auf ESC gedrückt. Nach dem Anruf hatte ich die Datei nochmals gestartet. Jedes mal wenn ich nun auf ESC gedrückt hatte, pausierte eines der beiden und das andere startete. Ja, da komm dann mal wieder raus. Aber ich habe draus gelernt. Ich hatte die ganze Zeit schon im Kopf: Denk daran, wenn es funktioniert, erst mal abfragen ob das Programm schon aktiv und dementsprechend handeln.



    Zu meiner Verteidigung: Es war morgens ca. 4:30 am sechsten Arbeitstag der Woche.

    Moin Moin.

    Rechtzeitig zum Wochenende mal wieder etwas "Alina". ;)

    Es geht um folgende Excel Formel, die für den Monat Mai die Minusbeträge addiert steht:
    M7 =SUMMENPRODUKT(((MONAT(B3:B26969)=5)*(C3:C26969<0))*(C3:C26969))+SUMMENPRODUKT(((MONAT(F3:F26969)=5)*(G3:G26969<0))*(G3:G26969))


    Rein informativ
    Gegenpart: Plusbeträge addieren im Mai:
    L7 =SUMMENPRODUKT(((MONAT(B3:B26969)=5)*(C3:C26969>0))*(C3:C26969))+SUMMENPRODUKT(((MONAT(F3:F26969)=5)*(G3:G26969>0))*(G3:G26969))

    J7 = Mai 2019


    In B3:B26969 steht ein Datum in Form: 01.05.2019
    In C3:C26969 sollen Beträge stehen in Form 200,00 bzw. -200,00
    Das er mir alle Mai-Beträge addiert habe ich hinbekommen, aber bei 48 Monaten Zeitraum, muss nun das Jahr und der Monat (beginnend Juni 2015) brücksichtigt werden. Aber für die obere Formen gehen wir davon aus, das in J7 "Mai 2019" steht. Zur Zeit steht da nämlich noch "Mai", aber in der Spalte J verändere ich es noch nach unten mit den Monat.Jahr Angaben beginnend "Juni 2015" oder besser "06.2015" ?

    Leider kann ich keine Beispieldatei beifügen, da es sich um einen realen Fall handelt. Alles andere löschen wäre ein sehr sehr sehr großer Zeitaufwand, da die Datei aus 15 Tabellenblättern besteht und die Verknüpfungen fast schon undurchschaubar sind.

    So, da bin ich mal gespannt, ob da jemand durchblickt. Das Ergebniss soll auf dem gleichen Tabellenblatt erfolgen,

    :rtfm: <------- soll in diesem Fall bedeuten: Ich habe die Excelhilfe und andere Hilfe erfolglos versucht anzuwenden.

    Liebe ForenmitgliederInnen.

    Ich möchte mich an dieser Stelle einmal entschuldigen für mein weniges Auftreten im Forum derzeitig.

    Seit ich mir eine Stelle mit meiner neuen Vertretung (neue MA im Quatal III/2018) teile, habe ich wenig Zeit. Einarbeitung ist halt nicht so einfach,
    wenn die neue Kollegin wirklich ganz frisch ist (Ausgelernt 08/2018) und vorher in einer ganz ganz kleinen Kanzlei war. Dazu kommt, das ich durch
    die Halbierung der einen Stelle (vom Aufgabenbereich, nicht von den Arbeitsstunden) wesentlich mehr Arbeit an den anderen Standorten habe, u. a.
    durch den starken Personalwachstum im fünften Jahr und die Auslandseinsätze. 12 von 20 Wochen in diesem Jahr war ich im Ausland. Und wenn es

    dann so viele Kurzeinsätze sind, kommt das Umstellen des Körpers nicht mehr hinterher und so bin ich dann abends nicht mehr so fit, auch noch

    zuhause irgendein Gerät anzumachen, außer die Kombi-Kaffeemaschine für Cappuccino und Radio oder TV zum bereiseln. Ich sehe den Druck immer,

    wenn sich die Bücher die ich gerne lesen möchte und gekauft habe, sich häufen. Ich muss dazu sagen, das ich binnen 24 Stunden einen 500 Seiten

    Thriller durch lese und so mein Lesestoff sich fast wöchtenlich um ein oder zwei dicke Bücher dazu. Wie sagt meine Kollegin: "Die kannst Du lesen, wenn

    Du in Rente bist.". Wenn die wüste, das ich schon was ganz anderes geplant habe, wenn ich finanziell bis zu meinem 90. Geburtstag abgesichert bin.
    Nicht umsonst spare ich monatlich ca. 30% - 40% meines Gehaltes und das, obwohl ich es mir richtig gut gehen lasse privat (so ich Zeit habe).

    Aber ich habe die letzten Wochen dennoch ab und an reingeschaut und mir das eine odr andere Problem angeschaut. Dann habe ich mir das Thema

    <offline> gestellt und eine Lsg. erarbeitet und der/dem Leser/in zukommen lassen. Oder ich habe es gepostet und war dann wieder raus.


    Bitte entschuldigt es und ich weiß, das ich als Power-Userin die Aufgabe habe regelmäßig reinzuschauen und bei Wissen zu helfen. Und ich habe und bekomme

    hier auch viel Hilfe, aber wie schrieb mal einer im Dashboard: "Erst die Arbeit, dann das Vergnügen.".

    In diesem Sinne nun einen schönen Abend noch.

    Eure (A) - Lina.

    Mein Interesse ist auch geweckt.
    Wenn man dann auch die Quell- und Zielpfade speichern kann, so das man nicht jedes mal eingeben muss, von wo nach wo man Daten kopieren möchte, wäre das ein großes Extra.
    Bevor ich zum Beispiel das Büro verlasse, schiebe ich täglich mehrfach Daten auf mein "Mobi", damit ich immer den aktuellen Stand von Daten habe, die ich nicht im Intranet speichern möchte. So ein super Tool wie oben dargestellt, würde ich sogar kaufen, wenn es dem entspricht, was ich mir vorstelle. Heißt: wenn es mir gefällt, lasse ich wieder per PayPal was für's Forum überweisen.

    Moin.

    Spontan würde ich, wenn es nur Zahlen oder nur Buchstaben sein dürfen, wie folgt lösen:
    Das was blau ist, musst Du ggf. na klar anpassen.

    Moin Moin.
    Ich habe folgende MsgBox:


    Die MsgBox wird nun 115 Sekunden angezeigt und meine Frage: Kann man einen Zähler rückwärts laufen lassen, so das er in der MsgBox anzeigt, wieviele Sekunden noch "Wartezeit" ist?

    Vielen Dank und :*

    Die Lina.