Beiträge von sedas19

    Guten Morgen,


    ich versuche momentan in den Programm WoodWop das Drag & Drop zu simulieren bzw zu Automatisieren, leider stehe ich grade vor den Problem das das Programm anscheind IDropTarget verwendet. Und ich es so mit der Function :

    Nicht angesprochen bekomme. Ich wollte mal nachfragen ob wer von euch eine Lösung kennt. Optimaler weise ohne die Maus zu nutzen^^

    Hi ich weis nicht mehr weiter wie ich es lösen soll.

    Ich möchte gerne Die CNC Dateien bei uns auf der Arbeit Grafisch darstellen.


    Ich bekomme auch alles hin nur bei den G02 und G03 befehlen komme ich nicht mehr weiter.

    in den Befehlen steht immer der Endpunkt in X und Y, wahlweise mit den Radius oder I und J.

    I und J sind wiederum der Mittel Punkt in X und Y.

    Hier mal ein Beispiel:


    G01 X50 Y50

    G01 X100 Y50

    G03 X150 Y100 R50 <-- Kreisbogen Gegen den Uhrzeigersinn

    G01 X150 Y150



    G01 X650 Y50

    G01 X600 Y50

    G02 X550 Y100 I600 J100 <-- Kreisbogen Im Uhrzeigersinn

    G01 X550 Y150


    Ich verstehe einfach nicht wie ich daraus die Werte bekomme die Die GDIPlus Funktion _GDIPlus_GraphicsDrawArc von mir verlangt. Vielleicht sehe ich den Wald vor lauter bäumen auch nicht mehr ^^

    Guten Tag, ich versuche momentan mich zu ein Websocket zu verbinden um dort abfragen zu machen leider bekomme ich es nicht hin.


    wen der Send erfolgreich wäre müsste sowas bei rumkommen:

    Eben auf der schnelle auf Seite 14 ein Schreibfehler gesehen:



    Zitat

    BoxMsg (0, “Passwort”, “Passwort ist richtig“)

    Dort steht BoxMsg und nicht MsgBox.


    Aber sonst echt gut muss ich mir mal durchlesen

    Hallo


    Es handelt sich bei diesen Programm um Cadmatic v3.0 von der Holzma. Und zwar habe ich schon mal versucht das Programm in eine VM zu portieren was nicht geklappt hat, ich vermute wegen den mangelnden Zugriff auf die Hardware. Momentan ist dort Windows for Workgroups 3.11 auf den pc, das Problem ist nun ich wollte die Maschine in unsern Netzwerk aufnehmen um die Schnittdatein Direkt auf die Maschine zu schicken und nicht mit Diskette, Problem ist aber das sobald einer vom Büro auf den Maschinen Rechner greift, die Maschine nicht mehr arbeiten kann, bzw an ein Bedienpult alle Lampen leuchten. Ich vermute es liegt an der mangelnden Multitasking Fähigkeit. Das Programm ist eine 16 bit anwenden.


    Würde mich über Ideen sehr Freuen.


    //EDIT:
    Habe schon versucht über Fileread nur im Read mode und Winapi die Datei zu lesen, bzw ich lasse sie nur dann lesen wen sie geändert wurde. Nur die FileGetTime abfrage alleine Blockiert die Maschine nicht

    Guten Morgen euch allen,


    Ich versuche momentan eine Pdf mit Fileread auszulesen, und dann will ich bestimmte einträge automatisch ausfüllen lassen. Nun ist mein Problem die pdf sind laut FilegetEncoding in $FO_UTF16_LE_NOBOM geschrieben, und ich bekomme es nicht auf die Reihe den String den ich rausbekomme in ein Ascii format zu Convertieren den gesuchten String zu finden und umzuschreiben und wieder zurück in $FO_UTF16_LE_NOBOM zu schreiben. Wen ich das mache bekommt Adobe die datei nicht mehr geöffnet. die Pdf datei ist im anhang. Es sind Formular felder drine die einfach so beschrieben wurden, die felder wollte ich über Fileread halt ausfüllen. Würde mich auch über andere vorschläge Freuen

    Also ich steuere über autoit ein LED Strip. Wird für die Firma bei der ich arbeite eine LED Positionierung anzeige für die CNC das der Bediener genau sieht wo er die Sauger Platzieren muss. Das ist mein einziges großes Project mit Autoit und Arduino

    Hallo ich arbeite momentan an ein programm was G-Code in eine CnC sprache übersetzt die ImaWop versteht. Nun mein Problem teilweise sind die G-Code datein echt groß 5mb+ ( Reine TxT dateit)
    Da in der zeit wo ja die datei eingelesen wird das programm still steht wollte ich eine Progessbar einbauen das habe ich auch soweit indem ich erst _Filecount mache und dan Line für Line lese und in einer variable zusammen setze. Meine haupt Frage ist eigentlich ob es eine schnellere Möglichkeit gibt die großen datein einzulesen? Den teilweise braucht Fileread 5-10 minuten und mehr.



    Gruß Sedas

    Hier mal der Code

    $aUser = _AD_GetUserGroups()
    Hier die beschreibung :


    Also gibt die Funktion eine Array zurück und eine Input hat nur ein String
    Du brauchst bei der Funtkion auch kein Ubound da in der Array[0] die anzahl der Spalten steht


    du kannst auch einfach testen ob eine variable eine array ist mit
    $test = IsArray ( variable )
    If $test = 1 Then
    Msgbox(0,"","Ist eine Array")
    Else
    Msgbox(0,"","ist keine array")
    Endif

    versuche es mal mit


    Code
    1. $aUser = _AD_GetUserGroups(GUICtrlRead($Input1))
    2. MsgBox(1,"2.Fenster",""& GuiCtrlRead($Input1),100) ; enthält Input1
    3. MsgBox(1,"3.Fenster","", $aUser) ; leer
    4. $file = FileOpen("test.txt", 2)
    5. FileWriteLine($file, "Name : "& GuiCtrlRead($Input1))
    6. For $i = 1 to UBound($aUser) -1

    aber das was du hier an code hochgeladen hat ist gar nicht lauffähig beim reinen draufschauen sieht der schon sehr zerstört aus ein funktion aufbau mitten in einer schleife nach ende der schleife kommt endfunc