SQL Abfrage - Objekte

  • Hi Leute,


    ich arbeite derzeit an einem Projekt in der Firma. Hierfür muss ich ein Skript schreiben, dass anhand des am Terminalserver
    eingeloggten Benutzers erkennt, welche "Attribute" er besitzt. Diese werden aus einer Sybase SQL Datenbank ausgelesen.


    Wichtiger Skriptteil:


    $dbconnect = ObjCreate("ADODB.Connection")


    $dbconnect.Open("DSN=TESTODBC")


    $result = $dbconnect.execute("SELECT Benutzer, Datenbank FROM Testtabelle Where Benutzer='" & $User & "'")


    $DB = "XXX" & $result.Fields("Datenbank").Value



    Das Problem entsteht in der letzten Zeile. Wenn der Select Befehl etwas findet, dann ist alles in Ordnung und die Variable richtig gefüllt.
    Wenn jetzt aber nichts gefunden ist, dann bricht AutoIT mit dem Fehler ab:



    Meine Frage deshalb:


    Wie kann ich Abfragen ob dieser "Objekt-Teil" überhaupt existiert oder wie lasse ich AutoIT diesen Fehler ignorieren?


    Ausprobiert habe ich If $result.Fields("Benutzer").Value <> 0 Then 
    Bricht mit dem genannten Fehler ab.


    Und IsObj($result)
    ist leider immer 1.


    Gruß


    Prajoss


    PS: Hoffe ich habs verständlich genug rübergebracht :) und Hilfe habe ich schon durchsucht aber nichts passendes gefunden.