EPUB/E-Book Verwaltung und Reader

  • Dieses Programm dient dazu, EPUBs zu Verwalten. Es können Ordner importiert werden. Es werden zahlreiche Infos über das jeweilige EPUB ausgelesen und in eine Datenbank gespeichert.
    Dabei habe ich besonders darauf geachtet, dass die Geschwindigkeit möglichst gering ist, da es möglich sein soll, auch eine große Menge an EPUBs zu verwalten, ohne das große Ladeprobleme entstehen.
    Alle Vorgänge, bei denen geladen wird werden angezeigt. Zur besseren Verwaltung ist auch eine Sql-Konsole beigefügt, aber auch so können die Infos gut bearbeitet werden.
    Desweiteren gibt es einen eigenen Epub-Reader, um die Epubs mit nur einem Doppelklick auf den Eintrag lesen zu können.


    Seht es euch einfach mal an. Ich wünsch euch viel Spaß!


    Infos, die, wenn im EPUB vorhanden in die Datenbank eingetragen werden:
    Identifier, Autor, Beschreibung, Titel, Genre, Erstelldatum, Pfad, Sprache


    Screenshots:



    Falls ihr noch Ideen habt, Fehler findet oder ähnliches, würde ich mich Freuen, sie zu hören


    Noch geplant ist:
    - Ein Integrierter FTP-Client, um die EPUBs zum Beispiel auf ein Handy hochzuladen, etc.
    - Unterstützung anderer E-Book Formate
    - ...
    Umgesetzt:
    - Einzelne Dateien Importieren


    - Beliebiger Pfad für Bücher


    - Eigener Epub-Reader
    - Bewertung einzelner Bücher mit 0-5 Sternen
    - Die Anzeige für die Beschreibung wurde in ein IE-Objekt umgewandelt, da die Beschreibungen oftmals mit HTML-Tags versehen waren- EPUB Reader



    Näheres zum Epub-Reader:
    Der Epub-Reader öffnet Epubs und es kann Kapitel für Kapitel durchgeblättert werden.
    Auf der linken Seite befindet sich eine Listbox, in der die Kapitel auch einzeln angeklickt werden können.
    Der Epub-Reader besitzt eine Vorlese-Funktion, mit der das Epub vorgelesen werden kann. (Stimme und Audioausgang kann geändert werden)Es ist auch möglich, die Schriftgröße zu ändern.




    aktuell: Version 2.3


    Changelog:


    Es befinden sich nun alle benötigten Dateien in den Zips. (Es ist nicht mehr notwendig, dass Sqlite und 7zip installiert ist.)


    Ich habe das Projekt komplett in C++ (QT) erneut umgesetzt. Die Geschwindigkeit wurde dadurch von 30 auf 3 sec zum laden verbessert ;)
    Es gibt auch einige weitere Verbesserungen. Ich hänge den QT-Source an, falls es jemanden Interessiert. (QT Version 5.3.2)


    Den Source von Autoit findet ihr im Ordner Data\SourceCode.

  • Hört sich alles prima an, aber leider bekomme ich beim reader sowie auch bei buch sammlung immer eine 7zip fehlermeldung.
    habe alle versionen ausprobiert auch die 2.2

  • wie sieht denn diese Fehlermeldung aus? (ist der Ordner, in den du das Programm entpackt hast eventuell schreibgeschützt?)Es könnte auch sein, dass sich das Epub nicht in einem Unterordner des Programmes befindet. Momentan muss es sich dort befinden.


    Das hat den Vorteil, dass man die Epubs,... problemlos mit dem Programm verschieben kann. Ich überleg mir mal, ob es nicht sinnvoll wäre, beides zu nutzen und baue das dann ebenfalls ein.
    (Bei mir klappt nämlich alles problemlos...)

  • @menneken:
    kann es sein, dass dein Virenscanner, das Laden des Zip-Files unterbricht und deswegen Fehler im zip sind??
    So ist das nämlich bei mir gewesen..

  • Habe den Virenscanner fuer diesen Download kurz deaktiviert daran kanns also nicht liegen.
    auch habe ich das Prog als admin ausgefuehrt


    Folgende fehlermeldung beim Importieren :
    7-Zip cannot find the code that works with archives.

  • Beim Reader


    AutoIt Error


    Line 11179 (File "O:\E-PUB Bibliothek\Reader.exe"):


    Error: Array variable has incorrect number of subscript
    dimension range exeeded.


    Das gleiche kommt auch wenn ich es auf einen anderen Laufwerk ausprobiere.
    Windows 8.1 x64 falls von bedeutung

  • Entpacke die dlls in den Ordner, wo auch die Programme sind. Dann müsste der 7-zip Error behoben sein. (Ich habe 7zip installiert, weshalb der die Dlls nicht in dem Ordner braucht).


    Was den Array-Fehler beim Reader betrifft wäre ich dir dankbar, wenn du mir die Zeile geben könntest (ohne Includes). Dafür einfach mit Autoit den Quellcode ausführen. (Ich denke, es hat etwas mit dem TTS zu tun, dass er da den Fehler erzeugt, bin mir aber nicht sicher.)

  • Hi Kanashius,
    Nach kopieren der dll´s klappt es nun und auch der reader meckert nicht
    also alles gut soweit