Icon für Nim-Exe setzen: setExeIco

  • Wir können zwar für GUI in Nim Programmen ein Icon setzen, nicht aber für die erstellte Exe selbst.


    Mit RessourceHacker kann man das erledigen. Um das etwas zu vereinfachen, habe ich den Kommandozeilenaufruf für RH "eingepackt".

    Am Besten, man erstellt eine eigene Umgebungsvariable "ResHack" mit dem Pfad zur RessourceHacker.exe. Diese wird standardmäßig im Programm abgefragt.

    Wenn man jetzt noch die setExeIco.exe zur Umgebungsvariable "Path" hinzufügt, hat man einen recht komfortablen Aufruf aus jedem beliebigen Ordner.


    Parameter 1 und 2 sind erforderlich - in dieser Reihenfolge (Exe-bei-der-Icon-gesetzt-wird, Icon-Pfad). Optionale Parameter sind:

    --rh:Pfad_zum_Reshacker - überschreibt evtl. vorhandene Umgebungsvariable

    --new:neuer_Pfad_der_exe_nach_Setzen_des_Icon - standardmäßig wird der Pfad der Exe unverändert übernommen


    Syntax (Bsp):

    C:\CODE\nim\_myExamples_>setExeIco bounds.exe "C:\Users\BugFix\Pictures\ICO\Gnome-Face-Monkey.ico" 


    Aufruf des Reshackers erfolgt dann mit:

    "C:/portable/resource_hacker/ResourceHacker.exe" -open "bounds.exe" -save "bounds.exe" -action addskip -res "C:\Users\BugFix\Pictures\ICO\Gnome-Face-Monkey.ico" -mask ICONGROUP,MAINICON,