Beiträge von gmmg

    Man kann das Firefox Fenster aber als Child GUI einbetten. Folgend ein Beispiel, welches auch im englischen Forum zu finden ist.



    Gruß gmmg

    Willst du das ganze in einem Firmennetzwerk mit Active Directory und Exchange betreiben?


    Wenn ja, kannst du auch den Usernamen und Email dynamisch auslesen.


    Gruß gmmg

    Hier mal ein Beispiel, welches ich selbst ab und zu nutze.
    Hier werden die laufenden Prozesse in eine csv Datei geschrieben und ist auch im Netzwerk mit entsprechenden Rechten nutzbar.

    Gruß gmmg

    so könnte das aussehen ....und auch ist nicht getestet

    gruß gmmg

    Für uns hier wäre es günstig, du würdest mal auflisten was das Makro bei dem jeweiligen Tastendruck 1-15 macht.


    Eventuell gibt es ja auch viel simplere Lösungen für das was du da machen möchtest :)


    gruß gmmg

    Was für eingaben machst du denn sonst an dem PC über dein Maus Makro? Lässt sich das nicht über eine Task starten?
    Warum baust du nicht einfach dein Makro in Autoit nach? Die Software der Maus ja für Remotezugriffe nicht geeignet.


    Gruß gmmg

    Hallo mauric,


    in deinem Script sind paar kleine Fehler.


    Du fragst CSV Dateien ab, willst dann aber CVS Dateien verschieben. Was wäre jetzt richtig? Bitte entsprechend angleichen.
    Zum zweiten fragst du ab, ob eine Datei "A.csv" im Pfad C:\Temp\Looks\ existiert. Gibt es diese Datei auch wirklich oder willst du einfach abfragen ob irgendeine Datei Existiert.


    Ich habe dein Script mal angepasst.

    Gruß gmmg

    Hallo Gerhard,


    eine Frage, musst du die Installation über die Grafische Oberfläsche machen, denn es gibt ja auch entsprechende Parameter für eine automatische installation.


    cmd -> ocewpd2.13.exe /?


    Alternativ kannst du das EIntragen der IP Adresse auch mit Send("IPAdresse") oder ControlSend("Oce WPD2 installation", "",1024,"199.230.0.82") ..

    AutoIt
    ;IP Adresse eintragen
    ;WinSetTrans("Oce WPD2 installation","","0")
    WinWait("Oce WPD2 installation", "Es wurde kein Drucker erkannt.")
    WinActivate("Oce WPD2 installation", "Es wurde kein Drucker erkannt.")
    ;ControlSetText("Oce WPD2 installation", "",1024,"199.230.0.82")
    Send("199.230.0.82") oder ControlSend("Oce WPD2 installation", "",1024,"199.230.0.82")
    ControlClick("Oce WPD2 installation","", 1008)


    Gruß gmmg

    alpines:


    sicher kann man das machen. Die Zugriffe sollen aber hier ja scheinbar normale Benutzer auf bestimmte Dateien beschränkt werden und müssen nicht vor Angriffen geschützt werden, wo user noch den Quellcode Extrahieren.
    Mit Openoffice kann man ja z.b. auch kennwortgeschützte Excel Dokumente öffnen.


    Sind die PC's z.b. in einer Windows Domäne, kann man ja auch eine Sicherheitsgruppe abfragen. Außerdem kann man ja auch mehrere Abfragen kombinieren. 100% Sicherheit gibt es da nicht.


    Hier hat der Themen Ersteller aber zu wenig Details mitgeteilt.


    Gruß gmmg

    es geht hier ja nur darum, dass das Script/Exe von Person 3 nicht ausführbar sein soll.


    Dieses kann man über den Benutzeranmeldenamen am PC machen, wenn die PC's in einem Netzwerk sind auch über eine Sicherheitsgruppe, Hardware ID vom PC hat den nachteil das der User nur eine bestimmten PC nutzen kann.


    Beispiel :
    If Not @username = "1" or @username = "2" Then EXIT



    Gruß gmmg

    Schau doch mal in meinen POST.


    HTTP Post absenden - WinHTTP.au3



    gruß gmmg