Beiträge von MysticSun

    das ist schonmal ein guter ansatz :)





    jedoch kann man das nicht so in der listview darstellen wie in dem arraydisplay... habs mal probiert aber klappt nicht




    #include <GUIConstantsEx.au3>
    #include <ListViewConstants.au3>
    #include <StaticConstants.au3>
    #include <WindowsConstants.au3>
    #include <inet.au3>
    #include <file.au3>
    #include <Array.au3>


    $URL = _INetGetSource("http://projektx.pytalhost.at/files/Admin/id.php",1)



    $Form1 = GUICreate("test", 827, 364, 588, 314)
    $MenuItem1 = GUICtrlCreateMenu("Menue")
    $MenuItem2 = GUICtrlCreateMenuItem("Get Data from Database", $MenuItem1)
    $ListView1 = GUICtrlCreateListView("ID", 0, -1, 826, 150)
    GUICtrlSendMsg(-1, $LVM_SETCOLUMNWIDTH, 0, 30)
    $Label1 = GUICtrlCreateLabel("", 37, 197, 4, 4)
    GUICtrlCreateTabItem("")
    GUISetState(@SW_SHOW)




    While 1
    $nMsg = GUIGetMsg()
    Switch $nMsg
    Case $GUI_EVENT_CLOSE
    Exit
    Case $MenuItem2
    GUICtrlCreateListViewItem(_2(), $ListView1)


    EndSwitch
    WEnd




    Func _2()
    $array = StringSplit($URL, '<br>', 1)
    _ArrayDisplay($array)
    EndFunc


    Func _1()
    $aResult = StringRegExp($URL, "(\d{3})<br>", 3)
    If Not isArray($aResult) Then Exit
    _ArrayDisplay($aResult)
    EndFunc

    Hallo,




    ich habe gerade probiert den Inhalt dieser Seite zu laden.





    http://projektx.pytalhost.at/files/Admin/id.php






    So wie es auf der Seite ausgegeben wird,soll es mir Autoit auch ausgeben,jedoch bekomme ich nur den ganzen Quelltext ausgegeben.




    Hier mein Anfangscode:



    #include <GUIConstantsEx.au3>
    #include <ListViewConstants.au3>
    #include <StaticConstants.au3>
    #include <TabConstants.au3>
    #include <WindowsConstants.au3>
    #include <inet.au3>
    #include <file.au3>


    $URL = _INetGetSource("http://projektx.pytalhost.at/files/Admin/id.php",1)



    $Form1 = GUICreate("Test", 827, 364, 588, 314)
    $MenuItem1 = GUICtrlCreateMenu("Menue")
    $MenuItem2 = GUICtrlCreateMenuItem("Get Data from Database", $MenuItem1)
    $ListView1 = GUICtrlCreateListView("ID", 0, -1, 826, 150)
    GUICtrlSendMsg(-1, $LVM_SETCOLUMNWIDTH, 0, 80)
    $Label1 = GUICtrlCreateLabel("", 37, 197, 4, 4)
    GUICtrlCreateTabItem("")
    GUISetState(@SW_SHOW)




    While 1
    $nMsg = GUIGetMsg()
    Switch $nMsg
    Case $GUI_EVENT_CLOSE
    Exit
    Case $MenuItem2
    GUICtrlCreateListViewItem($URL, $ListView1)


    EndSwitch
    WEnd



    Ich möchte das die Zahlen alle untereinander stehen.



    Danke

    Hallo Community,


    Seit kurzem beschäftige ich mich wieder mit Autoit.Ich möchte jetzt einen kleinen Chat für meine Azubiklasse programmieren.
    Ich habe ein echt gutes Script gefunden, jedoch läuft dies nur im lokalen Netzwerk.Bin jetzt schon seit min. 2 Stunden dabei das Skript
    über das Internet zum laufen zu bekommen. Vergeblich !


    Hier das Skript: http://www.xup.in/dl,18482818/Chat_Room.rar/



    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen !


    Danke

    Hey,
    zu erstmal das ist das genau das,was ich gesucht habe :)


    Jedoch hab ich eine Frage..: Ich habe jetzt den Port geöffnet und alles in der .au3 angepasst.Jedoch kann mein Kollege nicht zum Server connecten.Es kommt immer Zeitüberschreitung...halt die Msgbox.


    Wie kann ich das ändern,dass er zu meiner IP Addresse connecten kann.(nicht NetzwerkIP)


    Danke

    Hallo,
    ich hatte vor einiger Zeit mal ein TCP Autologinskript...


    Server+Client


    Client -> einloggen->checken ob username & pw richtig sind
    Server -> list der connecteten user->user erstelllen



    hat jem. dieses Skript oder ein ähnliches ?



    Danke

    Zitat

    MysticSun
    So wie deine Umgangssprache ist ,machst du dir nur feinde, was zur folge hat ,das du (wenn du pech hast) bei einigen ein Stein im Brett hast und somit in zukünftigen Beiträgen keine "Hilfe & Unterstützung" mehr bekommst. Zur wiederhohlung (wenn du pech hast)


    Greez
    Skilkor


    Ich würde vorher meinen eigenen Satzbau angucken,anstatt bei anderen zu meckern.


    Ich habe das auch nicht böse gemeint,habe jediglich meine Meinung dazu gesagt.

    Wofür soll ich mich entschuldigen?
    Deine arrogante Art kannste stecken lassen !


    Ich habe die Sufu genutzt ,jedoch habe ich ein anderes Suchwort eingegeben.

    Wie wär es, wenn du mal die Suchfunktion nutzt?
    Es liegen fertige Chatprogramme vor, inkl. Smileys und Userlist.


    das möchte ich gerne mal sehen..und ob ich die suckfunkt. benutzt habe..

    Hallo,
    ich suche ein TCP-Chat skript.
    Ich weiß das es sehr viele gibt aber ich will im Internet mit Freunden chatten und net über Lan.


    also meine computer ip als server benutzen...


    ich hoffe auf hilfe..

    Hallo,


    Ich habe ein Problem und finde den Fehler einfach net.. >_< (das regt mich auf !!!)




    Ich möchte meine Hardware ID vergleichen mit der aus meiner MySQL Tabelle....




    Das auslesen der mysql klappt 100 % !! (sehe ich anhand der msgbox)


    auch das auslesen der hwid per DriveGetSerial("c:\") klappt 100%




    Problem ist wenn ich die vergleiche sagt mir das programm ,dass die net übereinstimmen...




    so habe ich das gemacht...





    Func _checkonBoard()
    if loadHwID($pInputUsername, $pInputPassword) = DriveGetSerial( "c:\" ) Then
    MsgBox(64,"","Erfolg beide HWID sind ookay!")
    Else
    MsgBox(48,"","Schade weiter probieren")
    EndIf
    EndFunc



    Bei " loadHwID($pInputUsername, $pInputPassword)" wird die gleiche HWID ausgelesen wie bei DriveGetSerial('c:\')




    mfG

    Hallo,
    ich habe mal ein Skript gemacht,wo man Name Ort etc. einfügt ..klappt auch alles.
    Aber
    ich möchte eine suchfunktion in den skript einfügen und bei erfolg soll der das item in der listview färben. (oder falls das geht rausfiltern)
    Code:
    #include
    #include
    #include
    #include
    #include
    #include
    #include



    $frmMain = GUICreate("Datenbank", 738, 383, 494, 302)
    $Label1 = GUICtrlCreateLabel("Suchen:", 16, 16, 51, 17)
    GUICtrlSetFont(-1, 8, 800, 0, "MS Sans Serif")
    $txtSuchen = GUICtrlCreateInput("", 88, 16, 553, 21)
    GUICtrlSetBkColor(-1, 0x9DB9EB)
    GUICtrlSetCursor (-1, 2)
    $ListView1 = GUICtrlCreateListView("Vorname:|Nachname:|Straße:|Hausnumer:|Plz:|Ort:|Telefon:", 16, 48, 705, 297)
    GUICtrlSendMsg(-1, $LVM_SETCOLUMNWIDTH, 0, 100)
    GUICtrlSendMsg(-1, $LVM_SETCOLUMNWIDTH, 1, 100)
    GUICtrlSendMsg(-1, $LVM_SETCOLUMNWIDTH, 2, 100)
    GUICtrlSendMsg(-1, $LVM_SETCOLUMNWIDTH, 3, 100)
    GUICtrlSendMsg(-1, $LVM_SETCOLUMNWIDTH, 4, 100)
    GUICtrlSendMsg(-1, $LVM_SETCOLUMNWIDTH, 5, 100)
    GUICtrlSendMsg(-1, $LVM_SETCOLUMNWIDTH, 6, 100)
    $cmdSuchen = GUICtrlCreateButton("Suchen", 648, 16, 75, 25, $WS_GROUP)
    $cmdHinzu = GUICtrlCreateButton("Hinzufügen", 24, 352, 123, 25, $WS_GROUP)
    $cmdEdit= GUICtrlCreateButton("Editieren", 176, 352, 123, 25, $WS_GROUP)
    $cmdSave = GUICtrlCreateButton("Speichern", 328, 352, 123, 25, $WS_GROUP)
    GUISetState(@SW_SHOW)



    $frmAdd = GUICreate("Hinzufügen", 449, 160, 596, 326)
    $Label1 = GUICtrlCreateLabel("Vorname:", 8, 8, 49, 17)
    $txtVorname = GUICtrlCreateInput("", 64, 8, 121, 21)
    GUICtrlSetBkColor(-1, 0xA6CAF0)
    $Label2 = GUICtrlCreateLabel("Nachname:", 224, 8, 59, 17)
    $txtNachname = GUICtrlCreateInput("", 304, 8, 121, 21)
    GUICtrlSetBkColor(-1, 0xA6CAF0)
    $Label3 = GUICtrlCreateLabel("Straße:", 16, 48, 38, 17)
    $txtStrasse = GUICtrlCreateInput("", 64, 48, 121, 21)
    GUICtrlSetBkColor(-1, 0xA6CAF0)
    $Label4 = GUICtrlCreateLabel("Hausnummer:", 216, 48, 69, 17)
    $txtHausnummer = GUICtrlCreateInput("", 304, 48, 121, 21)
    GUICtrlSetBkColor(-1, 0xA6CAF0)
    $Label5 = GUICtrlCreateLabel("PLZ:", 24, 88, 27, 17)
    $txtPLZ = GUICtrlCreateInput("", 64, 88, 121, 21, BitOR($ES_AUTOHSCROLL,$ES_NUMBER))
    GUICtrlSetBkColor(-1, 0xA6CAF0)
    $Label6 = GUICtrlCreateLabel("Ort:", 264, 88, 21, 17)
    $txtOrt = GUICtrlCreateInput("", 304, 88, 121, 21)
    GUICtrlSetBkColor(-1, 0xA6CAF0)
    $Label7 = GUICtrlCreateLabel("Tele.:", 24, 128, 31, 17)
    $txtTele = GUICtrlCreateInput("", 64, 128, 121, 21, BitOR($ES_AUTOHSCROLL,$ES_NUMBER))
    GUICtrlSetBkColor(-1, 0xA6CAF0)
    $cmdHinzu2 = GUICtrlCreateButton("Hinzufügen", 352, 128, 75, 25, $WS_GROUP)
    GUISetState(@SW_HIDE)



    $irs = IniReadSection("Datenbank.ini","Datenbank")
    If Not @error Then
    For $i = 0 To $irs[0][0]-1
    $read = IniRead("Datenbank.ini","Datenbank",$i,'')
    If $read <> '' Then GUICtrlCreateListViewItem($read,$ListView1)
    Next
    EndIf





    While 1
    $nMsg = GUIGetMsg()
    Switch $nMsg
    Case $GUI_EVENT_CLOSE
    Exit
    Case $cmdHinzu
    GUISetState(@SW_SHOW,$frmAdd)
    Case $cmdHinzu2
    $lvtext = GUICtrlRead($txtVorname) & "|" & GUICtrlRead($txtNachname) & "|" & GUICtrlRead($txtStrasse) & "|" & GUICtrlRead($txtHausnummer) & "|" & GUICtrlRead($txtPLZ)& "|" &GUICtrlRead($txtOrt)& "|" & GUICtrlRead($txtTele)
    GUICtrlCreateListViewItem($lvtext, $ListView1)
    GUISetState(@SW_HIDE,$frmAdd)
    Case $cmdSave
    $irs = IniReadSection("Datenbank.ini","Datenbank")
    If @error Then
    Dim $irs[1][1]
    $irs[0][0] = 0
    EndIf
    IniWrite("Datenbank.ini","Datenbank",$irs[0][0],$lvtext)
    Case $cmdSuchen



    Case $txtOrt
    EndSwitch
    WEnd


    So hätt ichs gemacht :)


    #include <StaticConstants.au3>
    #include <WindowsConstants.au3>
    #Region ### START Koda GUI section ### Form=
    $Form1 = GUICreate("", 101, 26, 192, 124, -1, BitOR($WS_EX_TOOLWINDOW,$WS_EX_WINDOWEDGE))
    $Label1 = GUICtrlCreateLabel("Link", 40, 8, 24, 17)
    GUICtrlSetFont(-1, 8, 400, 4, "MS Sans Serif")
    GUICtrlSetColor(-1, 0x0000FF)
    GUICtrlSetCursor (-1, 0)
    GUISetState(@SW_SHOW)
    #EndRegion ### END Koda GUI section ###


    While 1
    $nMsg = GUIGetMsg()
    Switch $nMsg
    Case $Label1
    ShellExecute("http://www.google.de")


    EndSwitch
    WEnd

    Hallo
    Ich habe noch ein nettes Skript hier zu liegen ,das dein Programm schützen kann.


    Hardware ID
    Login
    Check ob Bezahlt oder nicht.



    bei interesse ICQ: 458439