Beiträge von fabulous

    schau doch mal in die hilfe unter regwrite


    Funktion RegWrite
    Wenn bei einer 64-bit Windowsversion ein 64-bit spezifischer Wert oder Schlüssel geschrieben werden soll, muss dem Hauptschlüssel HK... ein 64 angehängt werden, z.B. HKLM64.


    schon versucht?

    also ich persönlich nehme am anfang koda um ungefähr die gui hinzubiegen und danach tu ich die gui umändern wie ich sie brauch da koda vieles noch nicht kann.


    wenn ich das grundgerüst der gui habe mach ich koda eigentlich nichtmehr auf

    hab ich schon ausprobiert
    geht nicht


    habe auch den orginal login screen wieder gemacht und da geht es
    aber sobald ich wieder auf den anderen loginscreen umstelle ist es wieder mit dem anmelde fenster
    (anderer loginscreen als anhang)

    hallo


    ich habe ein programm deinstaliert und nun kommt am anfang nichtmehr der login screen bei dem man die benutzernamen anklicken kann sondern nur ein fenster in welches man das passwort und den benuzernamen hineinschreiben kann.


    nun zu meiner frage
    weis vielleicht jemand wie ich wieder machen kann das der normale login screen kommt?

    43 jahre?


    es gab mal eine Zeit da war ich doppelt so alt wie deine Mutter
    er war 2 jahre sie 1 jahr alt 1 * 2 = 2


    Ein Jahr später war ich natürlich nur noch einanhalb mal so alt wie deine Mutter.
    er war 3 und sie 2 jahre alt also 2 * 1,5 = 3


    so nun zu meiner frage.
    wie kann ich dieses script kürzen - vll mit einer schleife - da es im netzwerk viele computer sind und ich nicht für jeden pc eine if abfrage kopieren will.


    ich möchte dass der pc, welcher dieses script gestartet hat, als leztes heruntergefahren wird. deshalb die ganzen abfragen

    versteh ich nich^^


    is mit .rtf endung
    und beim öffnen sind die buchstaben auch fett oder kursiv
    und in wik steht das eine rtf datei eine reine textdatei ist also hab ich das so ausprobiert und es ging


    Sicher auf keinem einfachen Weg. Du kannst nicht einfach den Inhalt als Textdatei einlesen und versuchen den Text auszulesen. Der Text ist mit Formatbefehlen maskiert. Kannst ja mal im EN-Forum suchen, vielleicht hat sich schonmal wer die Mühe gemacht.

    also ich hab das jez recht einfach gelöst mit filemove(.rtf,.txt)
    also einfach verschoben und antstat .rtf .txt eingesetzt
    so einfach wars^^

    tut mir leid aber das geht nicht
    dies stand in der console


    hmm


    ich häte ne idee


    bei druck auf den buton einen eintrag in der regesty erstellen
    dann 2. gui öffnen
    und die 2. gui schaut ob der eintrag vorhanden ist
    wenn ja öfnet die datei sich und löscht den eintrag wieder(da sonst die datei nach dem 1. mal ausführen auch von einem anderen programm aus gestartet werden kann)


    Case $button
    RegWrite("deinen schlüssel in der regestry, "deinen wert z.b ok")
    run ("deine 2. gui")


    dies bei dem 1. script einfügen


    if RegRead("dein schlüssel","dein wert") = "ok" then "der rest des scriptes"
    if RegRead("dein schlüssel","dein wert") = 1 then exit
    und dies am anfang deiner 2. gui

    wie kann ich aus einer rtf datei den string raus ziehen


    da kommt immer error 2 bei mir
    Function _FileReadToArray 1 = Error opening specified file
    2 = Unable to Split the file


    habe ein wenig rumprobiert und dann kam fehler 1


    wie kann ich sonst noch einen string aus einer rtf datei holen?
    read line hab ich auch schon gemacht ging auch nich :wacko:

    wie lässt man einen string durchsuchen
    z.b.



    $string1= "{\b a}"
    $string2 = "{\i a}"


    if "in dem string" "\b" then MsgBox(1,"","\b")
    ElseIf "in dem string" "\i" then MsgBox(1,"","\i")
    EndIf
    also welche funktion kann man anstat das "in dem string" einsetzen?

    bin fertig^^



    verbesserungsvorschläge?