Beiträge von ProblemUser

    Hallo, ich habe hier ein Tutorial geschrieben was einigen Anfängern helfen soll.
    Ich werde es immer wieder Updaten!





    Zitat

    Willkommen zu meinem Autoit Tutorial!
    Zuerst fangen wir mit einem Hallo World Tutorial an!
    Anschließend wird ein GUI Tutorial gezeigt welches das Selbe wie ein Hello World ist,
    jedoch macht ihr die GUI selbst.
    Anschließend noch weitere Funktionen!





    Hello World

    MsgBox(0, "Hello World Tutorial #1", "Hello World!")



    Zitat

    Hier wird eine MessageBox erstellt.
    Eine MessageBox(MsgBox) ist eine Box in der Informationen angezeigt werden.
    Unter Windows wird oft sowas als Fehlermeldung genutzt!









    MsgBox mit Variablen
    $flag = 0
    $title = "Hello World Tutorial #2"
    $text = "Hello World!"
    MsgBox($flag, $title, $text)



    Zitat

    Aus der Mathematik kennt ihr Variablen, hier sind Variablen Platzhalter.
    Auch hier sind Variablen Platzhalter, welche Vorher delkariert werden müssen!
    Deklariert bedeutet sie müssen einem Bestimmten Wert oder Text zugeordnet werden.
    Eine Variablen muss immer mit dem Dollarzeichen ($) Anfangen!
    Hier wird bis auf den Titel das gleiche wie in der Ersten MessageBox ausgegeben.
    Anschliesend wird ein Ist Gleich Zeichen (=) benutzt um der Variable einen Bestimmten Wert zuzuweisen.



    MsgBox mit Array(s)
    Global $msgbox[4]
    $msgbox[0] = "3"
    $msgbox[1] = "0"
    $msgbox[2] = "Hello World Tutorial #3"
    $msgbox[3] = "Hello World!"
    MsgBox($msgbox[1], $msgbox[2], $msgbox[3])




    Array Auslesen mit einer For-Schleife

    For $i = 1 To $msgbox[0] Step +1
    MsgBox(0, "Array wird ausgelesen aktuell: $msgbox[" & $i & "]", "$msgbox[" & $i & "] = " & $msgbox[$i])
    Next





    For Schleife als Countdown


    For $i = 1 To 10 Step +1
    MsgBox(0, "Countdown",$i & " Die MessageBox schließt automatisch!", 1)
    Next



    Zitat

    Hier wird euch wieder einiges neues gezeigt.
    Wie die Vorschleife Funktioniert hast du ja bereits gelernt.
    Hier wird statt dem Array eine Zahl (hier 10) genommen. Das bedeutet er geht die Schleife 10 mal durch.
    In der MessageBox wird Angezeigt bei welcher Zahl er gerade ist. Hier gibts einen neuen Parameter (timeout)
    Das timeout bedeutet das die MessageBox nach x Sekunden schließt (hier nach einer Sekunde)


    (Un-)Endliche While Schleife
    $i = 1
    While 1
    MsgBox(0, "(Un-)endliche Schleife 1", "Diese Schleife geht unendlich" & @CRLF & "MessageBox schließt automatisch!", 1)
    $i += 1
    If $i = 5 Then ExitLoop
    WEnd




    Endliche While Schleife



    $i = 1
    While $i = 1
    MsgBox(0, "Endliche Schleife 2", "Diese Schleife geht nicht unendlich" & @CRLF & "MessageBox schließt automatisch!", 1)
    $i += 1
    WEnd



    Zitat

    Hier wird Die While Schleife solange durchgezogen bis $i nicht mehr 1 ist und das ist nach dem
    $i +=1 nach dem ersten durchlauf.



    Do ... Until Schleife
    $i = 1
    Do
    MsgBox(0, "Endliche Schleife 3", "Diese Schleife geht nicht unendlich" & @CRLF & "MessageBox schließt automatisch!", 1)
    $i += 1
    Until $i = 5



    Zitat

    Die Do ... Until Schleife ähnelt sehr der While Schleife.
    Die Schleife wird solange durchgeführt bis irgendetwas übereinstimmt.
    Hier wird anders wie bei der While Schleife die Bedingung nicht am Anfang sondern am Ende geschrieben.
    Hier haben wir wieder die MessageBox die 5 mal geöffnet wird, da in jedem
    Durchlauf $i um 1 erhöht wird.
    Wenn $i gleich 5 ist wird die Schleife beendet!



    MessageBox-GUI


    #include <ButtonConstants.au3>
    #include <GUIConstantsEx.au3>
    #include <StaticConstants.au3>
    #include <WindowsConstants.au3>
    $Form1 = GUICreate("Hello World Tutorial #4", 258, 62, 541, 352)
    $Button1 = GUICtrlCreateButton("OK", 8, 32, 235, 25, $WS_GROUP)
    $Label1 = GUICtrlCreateLabel("Hello World!", 8, 8, 62, 17)
    GUISetState(@SW_SHOW)



    While 1
    $nMsg = GUIGetMsg()
    Switch $nMsg
    Case $GUI_EVENT_CLOSE
    ExitLoop
    Case $Button1
    MsgBox(0, "Hello World Tutorial #4", "Hello World!")
    ExitLoop
    EndSwitch
    WEnd





    Rechnen
    $a1 = InputBox("Bitte gib eine Zahl ein", "Gib hier eine Zahl ein Die Höher als 100 ist:")
    $a2 = InputBox("Bitte gib eine Zahl ein", "Gib hier eine Zahl ein Die kleiner als 10 ist:")
    $a3 = $a1 + $a2
    $a4 = $a1 - $a2
    $a5 = $a1 * $a2
    $a6 = $a1 / $a2
    MsgBox(0, "Rechnung Beendet", "Folgendes wurde berechnet: " & @CRLF & "Erste Zahl + Zweite Zahl = " & $a3 & @CRLF & "Erste Zahl - Zweite Zahl = " & $a4 & @CRLF & "Erste Zahl * Zweite Zahl = " & $a5 & @CRLF & "Erste Zahl / Zweite Zahl = " & $a6 & @CRLF )

    Kommentare



    ;Ein einzeiliges Kommentar


    #cs
    Ein
    mehrzeiliges
    Kommentar
    #ce


    Zitat

    Hier haben wir Kommentare die dir und anderen helfen den Code zu verstehen.
    mit ; fängst du ein Einzeiliges Kommentar an.
    Mit # und cs ein Mehrzeiliges und mit # und ce beendest du das mehrzeilige Kommentar wieder.




    So, ich hoffe euch hat das Tutorial gefallen, ich werde nach und nach das Tutorial erweitern!

    Hallo, ich glaub mein Label flackert!
    Grüße PU



    Nein Spaß :D
    Also undzwar hab ich mir gedacht ich mach mir ein Timer, eig. wollte ich es in eine For Schleife packen aber dazu hatte ich jetzt kein Kopf also
    wollte ich es so machen wie unten im Spoiler. Doch das Label flackert.
    Weiß einer wie ich das beheben kann?
    Danke schonmal.
    Ach und: Ich hab s eig. geschrieben weil wenn ich mir ne Pizza reinschiebe ich meißtens vergesse sie auch wieder rauszuholen,
    und ich hab mir gedacht ich schieb mir jetzt ne Pizza rein und schreib schnell den Timer der kann das ja dann anzeigen und jetzt:
    Ich hab die Pizza wieder vergessen weil ich ne STunde an dem Flackern gesessen hab :D

    Komme nicht ganz klar damit.
    Laut Intro soll ich anscheinend jemand angreifen? Wo finde ich die Funktion?
    Vlt. ne kleine Anleitung oder gar ein Tutorial einfügen, welches man durchspielen muss (Als Quest)
    Design ist ansich in Ordnung nur stört mich irgendwas daran, weiß aber nicht genau was :P

    Ganz klar: Debian
    Es ist einfach das beste OS das es gibt, ziemlich schlank, anpassungsfähig und OpenSource.


    Daneben finde ich Win7 für Spiele etc. ganz gut. Aber auch nur für Multimedia den Rest kann man ja vergessen ist ja Windows :rolleyes:


    Was ich gar nicht gut finde:
    Alle anderen Windows Versionen und Ubuntu. Ubuntu ist der größte mist den es unter den Linux Distr. gibt, man kann es vergleichen mit WIndows Vista jedoch mit einer Erweiterten CMD :D
    Und das Schlimmste OS aller Zeiten: Mac, das einzig gute daran ist das Design doch das schaft jede Linux User Group in einer halben Stunde...

    Da es in der TXT einen Zeilenbegrenzer ||||||| gibt, der mir anzeigt das dieser User fertig ist hab ich das schon mit STringSplit gemacht jedoch sind ja nun, die @CRLF bestandteile verschwunden, sonst hätte ich es ja selbst hin bekommen ;)

    Hallo,
    ich sitze mal wieder vor einem Problem ich habe ein Array der Sachen behält bei den etwas deklariert wurde. Beispiel:
    $array[1] = "Name: ProblemUser Geschlecht: Männlich"
    usw.
    Vorher war es in einer TXT so gestanden:

    Code
    Name: ProblemUser
    Geschlecht: Männlich


    ...
    Nun wie kann ich das aber Auslesen was hinter dem Doppelpunkt kommt?
    Jemand ne Idee?

    Natürlich laufen die im Hintergrund, kannst dir ja aber auch ein TaskManager holen oder am besten gleich "Linda Manager" dann kannst du die beenden.
    Ich würde dir aber empfehlen die Internet über Mobilfunk Funktion abzuschalten!


    Hab ich irgendwo mal gefunden und nun auf meiner Platte wieder gefunden.
    Einfach md5("YOUR1337PASSWORThere")


    Jedoch, wird mit der Unix eigenen Verschlüsselng [crypt()] das Passwort erstellt und nicht mit MD5!

    Dateien

    • MD5Hash.rar

      (17,54 kB, 99 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Hallo,
    ich suche eine Navigation für HTML, welche wie dieses Script funktioniert!


    Zuerst auf Link 2 dann auf Link2.2 Klicken
    Also Es soll zuerst eine normale Navigation erstellt werden, wenn man nun auf z.b. Link2 klickt soll dieser Text GRrößer und Bunt werden und eine neue Navigation öffnen!
    Wird nun wieder ein Link geklickt z.b. 2.2 wird dieser auch Groß und Bunt.
    Grüße PU
    PS: Bitte nur JavaScript und HTML jedoch kein jQuery oder andere externe Funktionen!

    Schau dir mal:
    RegWrite() RegRead()
    an hier ein kleines Beispiel:
    If Not RegRead("HKEY_CURRENT_USER\Software\DEINPROGRAMMNAME", "FirstStart") = 1 Then
    MsgBox(0, "Erster Start", "Das Programm wurde zum ersten mal gestartet!")
    RegWrite("HKEY_CURRENT_USER\Software\DEINPROGRAMMNAME", "FirstStart", "REG_SZ", "1")
    EndIf