Beiträge von autobar

    Hallo,


    ich habe im Moment zwei Schwierigkeiten:

    zu einem, muss ich solange mit dem nächsten Schritt warten bis ein Registry-Key gesetzt ist. Eine einfache Pause ist nicht optimal, da die Installation des Programmes unterschiedlich lang dauert.

    Das andere Problem ist das letzte Fenster mit dem Text "Setup is complete. You may run the installed program." und einem Button "OK". Das Fenster hat keinen Fenster-Titel.

    Was könnte man machen? Danke für die Lösungsvorschläge.

    Hallo,


    ich möchte in einem Fenster neben einer Auswahl von zwei Optionen noch eine Möglichkeit anbieten, eine Config-Datei (Pfad und Namen) und einen Zielpfad zu setzen.
    D.h. es sollten zwei Buttons her, ein Mal zur Dateiauswahl (FileOpenDialog?) und noch ein mit FileSelectFolder. Das kriege ich nicht gebacken in meinem Script:



    Gibt es dazu eine Lösung? Ich installiere ein Programm mit Autoit (durchklicken mit GUI) als Domain-Admin. Die Software wird grundsätzlich mit LocalSystem verteilt. Ich habe versucht mit Runas, mein Programm braucht aber den Desktop und wird als ein interaktiver Dienst im Hintergrund erkannt - da läuft nichts mehr....

    Hallo Alpines,


    wenn ich die Zeile in einem neuen Script aufrufe, dann klappts alles:
    ControlClick ( "Setup", "&Ja", 6,"left", 2)


    wenn ich den gleichen Aufruf an einer richtigen Stelle einfüge, dann passiert nichts:
    <run("starc-install-6_15_2.exe")
    WinWait("Setup")
    controlclick("Setup", "&Nein", "Button2")
    controlclick("Setup - STARC", "&Weiter >", "TNewButton2")
    WinWait("Setup - STARC")
    controlclick("Setup - STARC", "&Weiter >", "TNewButton3")
    WinWait("Setup - STARC")
    controlclick("Setup - STARC", "&Weiter >", "TNewButton4")
    WinWait("Setup - STARC","Servername")
    ControlSetText("Setup - STARC","","TPasswordEdit1", "star")
    ControlSetText("Setup - STARC","","TPasswordEdit2", "192.168.120.120")
    ControlSetText("Setup - STARC","","TPasswordEdit3", "WKH")
    sleep(1000)
    controlclick("Setup - STARC", "&Weiter >", "TNewButton4")
    sleep(1000)
    ControlSetText("Setup - STARC","","TEdit2", "C:\Windows\Temp")
    sleep(1000)
    controlclick("Setup - STARC", "&Weiter >", "TNewButton6")
    sleep(1000)
    controlclick("Setup - STARC", "&Weiter >", "TNewButton6")
    ControlSetText("Setup - STARC","","TPasswordEdit1", "99")
    ;---------------fenster abfangen/------------------------
    ControlClick ("Setup", "&Ja", 6,"left", 1,46,16)
    ;---------------fenster abfangen/------------------------
    sleep(1000)
    controlclick("Setup - STARC", "&Weiter >", "TNewButton6")
    ...
    />

    Hallo,


    ich verteile Software immer im System Kontext. Ein Programm mag das nicht, so dass ich auf Runas zurückgreifen muss.
    Das Script funktioniert solange ich es mit einem beliebigen Administrator aufrufe. D.h. z.B. (Domain-Admin(Runas(LocalAdmin)))
    Was nicht funktioniert: das Auto-It -Script unter LocalSystem auzurufen. Geht es überhaupt?

    Code
    RunAs( $sUserName, @ComputerName, $sPassword, 0,'"' & @ComSpec & '" /c msiexec ' & $Action & ' "' & $src & "" & $SetupFile  & '" ' & $options, "", @SW_HIDE)


    Danke für Tipps!