Beiträge von shakoon

    Moin,


    ich komme einfach nicht weiter :-(


    habe folgenden text in meiner Textdatei. (die ist auch im Anhang)


    code ,pos ,kst ,status

    ----------,----------,----------,----------

    1 ,10 ,250001 ,0

    2 ,20 ,250002 ,0

    3 ,30 ,250003 ,2

    4 ,40 ,250004 ,2


    (4 Zeilen betroffen)




    Ich möchte nun die Werte ( 1,2,3,4 & 10,20,30,40 usw als Array haben.


    Wie kann ich sowas machen? StringSplit mit dem "," getrennt bekomme ich hin, aber die nächste zeile geht irgendwie nicht.

    Dateien

    • 1.txt

      (294 Byte, 69 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Danke ;-)

    die namen muss ich leider so lassen, da die Dateien aus einem anderen programm kommen und ich sie nicht umbenennen kann in diesem :-(



    Das einlesen nach Änderungsdatum wäre schon ganz cool.


    Schleife wäre aber auch ok.


    Nur wie baue ich sowas auf?

    Ich habe schonmal mit schleifen herumgespielt, aber irgendwie bekomme ich es nicht hin.

    Guten Morgen,


    ich komme gerade bei einem Programm nicht weiter.


    Ich möchte etwas aus einer .csv Datei auslesen und in diesem programm anzeigen und danach verarbeiten.


    habe euch mal einen gekürzten Code geben um es übersichtlicher zu machen.



    Plan ist, das Programm soll den ganzen Tag offen bleiben und die Informationen aus den .csv Dateien sollen alle 10 minuten oder so aktualisiert werden, da sich die .csv Dateien ständig aktualisieren.


    ist sowas irgendwie einfach möglich?



    Zitat

    450135;31-00-001;Beschreibung;B12 ...

    Ist das ein Tippfehler, oder enthalten Einträge an dieser Stelle auch das Minuszeichen ?

    Bisher war immer nur von Punkten die Rede.

    Es gibt auch einträge mit - dazwischen. muss aber niht unbedingt funktionieren. Wäre nice to have.





    Frage nebenbei, würdet ihr sowas mit mehreren GUI`s realisieren?


    Also GUI Hauptseite. Wenn Button dann GUI Hauptseite schließen und GUI Button 1 öffnen.

    Wenn GUI von Button 1 offen und dort OK, dann GUI von Button 1 schließen und diese Abfrage öffnen. usw.


    Ich hab mich jetzt auch mal an "GUISetOnEvent" herangetastet, habe da aber das Problem, das sich die Werte dann nicht zurücksetzen und alles per "GUISetState" wieder zurücksetzen, wäre hier glaube ich zu aufwändig.

    Ich hab jetzt auch alles dank eurer Hilfe mehrfach umgebaut und mir ne andere Art und Weise überlegt wie am Anfang xD Bisschen verwirrend glaube ich.


    Also hier mal die einzelnen Schritte.



    Ich habe meine Hauptseite, dort habe ich 4 Buttons, die alle eine adere Funktion ausführen sollen.

    Mit den anderen 3 bin ich klar gekommen.



    Vorgang hier:


    Schritt 1: Ich Klicke auf der Hauptseite auf den Button 1.


    Schritt 2: Dort ist ein Inputfeld und ein Button. In das Inputfeld, wird per Barcodescanner folgendes eingefügt:


    450135;135.01.052.00;Beschreibung;B12/5/4/6;Menge; usw...

    450135;31-00-001;Beschreibung;B12/5/4/6;Menge; usw...

    alles mit ; getrennt denn die werte haben unterschiedliche Längen und Zeichen


    Wenn eingescannt, dann OK Button drücken.



    Mit dem eingescannten Wert, sollen aus einer .txt Datei alle Zeilen herausgefiltert werden, die den Wert enthalten.


    Diese möchte ich irgendwie angezeigt bekommen und dort dann einzelne oder mehrere Zeilen auswählen.

    Diese sollen dann in eine andere .txt Datei geschrieben werden, sozusagen die ausgewählten 1zu1 von TXT zu anderen TXT Datei kopieren.



    Das ganze soll aber per Touchpad gemacht werden, also ein normales Listview wäre da etwas klein.


    Die Werte anzeigen lassen und auswählen klappt glaube ich soweit ganz gut.






    Frage nebenbei, würdet ihr sowas mit mehreren GUI`s realisieren?


    Also GUI Hauptseite. Wenn Button dann GUI Hauptseite schließen und GUI Button 1 öffnen.

    Wenn GUI von Button 1 offen und dort OK, dann GUI von Button 1 schließen und diese Abfrage öffnen. usw.


    Ich hab mich jetzt auch mal an "GUISetOnEvent" herangetastet, habe da aber das Problem, das sich die Werte dann nicht zurücksetzen und alles per "GUISetState" wieder zurücksetzen, wäre hier glaube ich zu aufwändig.


    Ihr überfordert mich gerade ein Wenig xD Ich bin doch blutiger anfänger :-( :-D


    Ich habe noch nie mit ConsoleWrite gearbeitet und werde nicht so ganz schlau aus der Hilfe Datei.


    Ist das sozusagen der zwischenspeicher? und mit consoleread kann ich den wert wieder holen?

    Das mit der Anzeige und em Listview usw, das scheint gerade ganz gut so zu funktionieren wie ich es jetzt habe xD



    ich hab momentan nur das Problem, aus meinem Eingescannten Barcode, das richtige heraus zu filtern und das in die Suche ein zu bauen.


    Folgendes hab ich jetzt mal so halbwegs probiert xD



    Das ist der Input

    Code
    Global $input = GUICtrlCreateInput("", $guibreite/2-150, $guihoehe/2-25, 300, 50, BitOR($SS_CENTER, $SS_CENTERIMAGE, $WS_BORDER))
    GUICtrlSetBkColor(-1, $labelbgcolorh)
    GUICtrlSetColor(-1, $labeltextcolorh)
    GUICtrlSetFont(-1, 30, $FW_BOLD)


    Hiermit wollte ich den 2ten Wert Filtern, durch ";" getrennt


    Und so wollte ich die Suche angeben:





    Aber irgendwo hab ich nen Fehler drin :-(

    Und gleich noch ne andere Frage xD

    ich hab jetzt 2 Stunden lang herum probiert und bekomme es nicht hin :-D




    ich habe ein Inputfeld, wo ich per barcode den suchbegriff einscanne.



    Der Code, der eingescannt wird, sieht folgendermaßen aus ( es gibt mehrere möglichkeiten, aber immer mit ";" getrennt ):


    510597;135.01.052.00;B12/1/1/1a;1396;BlaBlaBla

    510597;3.135.01.052.00;B12/1/1/1a;1396;BlaBlaBla

    510597;2.5000.0019;B12/1/1/1a;1396;BlaBlaBla

    510597;185.01.001.01.3;B12/1/1/1a;1396;BlaBlaBla


    Das rot markierte, ist immer der Wert, den ich benötige.

    Aber wie bekomme ich z.B. aus 135.01.052.00 ein    'd+;135\.01\.052\.00[^\n]+' ?


    Code
    '\d+;135\.01\.052\.00[^\n]+'




    Was ist denn ein "Label/Listviewitem" ? xD


    Wie macht man denn sowas? Gibts da eventuell auch Beispiele?

    Moin,


    ich kann per Touch die Checkboxen auswählen und Scrollen geht auch.


    Also Theoretisch ja :-)

    Es geht nur um die komplette zeile. Die muss auswählbar sein.


    Das funktioniert ja alles soweit ganz gut :-) Ich brauch nur eine möglichkeit, wie ich eindeutig darstelle kann, ob die zeile gerade ausgewählt ist oder nicht. Weil der Checkbox Button sich sehr ähnlich sieht im unausgewählten und ausgewählten Zustand. Und meine Lösung über die Funktion, wird ja leider überall angezeigt und nicht nur im TAB.


    Oder kann man dort eventuell die Farbe anpassen in der Checkbox wenn sie ausgewählt ist?


    Hier nochmal der Checkbox Code.

    Code
    Global $idCheckbox1 = GUICtrlCreateCheckbox("1", 200, $labelyz1, 60, $labelhoehez1, $BS_PUSHLIKE)
    GUICtrlSetOnEvent($idCheckbox1, "OKCheckbox1")

    Sowas wäre auch gut :-) würde funktionieren.


    Der einzige haken an der Sache, das programm soll auf einem Tablet laufen mit Touchdisplay :-D

    Kann man die Checkboxen größer machen? Und ob man den Scrollbalken immer so genau trifft :-)


    Deshalb hatte ich erstmal die andere Version probiert. Da kann man alle größen anpassen.

    Bisher funktioniert auch alles bis auf die Funktionen in den Tabs



    Diese Funktionen müssten irgendwie tabgebunden sein, damit sie nur in dem Tab angezeigt werden, indem sie sich befinden.

    Hängt das eventuell mit der Funktion zusammen? kann man die nicht in Tabs benutzen und dann nur dort anzeigen lassen??

    Moin, habe das mit dem Tab ausprobiert und damit klappt es ganz gut.


    ich habe mir jetzt pro Tab 10 ergebnisse anzeigen lassen. Läuft auch alles soweit.


    Mit dem Listview bekomme ich es glaube nicht so ganz hin.


    Also, ich habe eine textdatei, in der stehen daten. Die möchte ich anhand einer Nummer filtern, und mir die ergebnisse anzeigen lassen. das haben wir ja schon hinbekommen.

    Dann möchte ich von diesen ergebnissen bestimmte zeilen auswählen und diese ausgewählten dann in eine andere textdatei schreiben.


    ich hänge euch mal mein momentan gebasteltes ding dran.


    das mit dem daten in die textdatei speichern am ende bekomme ich schon hin, soweit bin ich noch nicht.


    mein problem ist nun, wenn ich auf eine Checkbox in tab 1-10 klicke, wird links daneben ein grünes feld kommen, was mir der status der checkbox anzeigt. (grün=gedrückt, rot=nicht gedrückt)


    Diese Funktion die das Rot und Grün macht, wird dann aber in allen 3 Tabs sichtbar, ich möchte sie aber nur im ersten TAB haben. Also wenn ich eine Checkbox im ersten Tab drücke, soll die funktio nauch nur im ersten Tab angezeigt werden. Wenn ich die Chechbox im 2ten drücke, dann nur im 2ten tab... usw....




    Das problem mit dem Array Error, habe ich übrigens so gelöst, falls das mal jemand sucht hier :-D