Eigene Klassen aus dll laden/instanzen erzeugen

  • Hi @ all,
    ich habe folgendes Problem:
    Ich habe mir in c# einen Xml-Parser geschrieben, in eine dll kompiliert und wollte das ganze in AutoIt verwenden, aber ich finde keine Möglichkeit, eine Instanz einer Klasse zu erzeugen.
    wenn ich ObjCreate() verwende, erhalte ich kein Objekt und mit DLLCall finde ich keine Möglichkeit ein Objekt zu erzeugen.


    Zussammengefasst:
    Ich suche nach einer Möglichkeit Instanzen von Klassen aus meiner eigenen DLL in einer Objektvariable in AutoIt zu speichern und dann auf deren Methoden zuzugreifen


    ich hoffe das war einigermaßen verständlich.
    AutoIt-Quellcode kann ich leider keinen anfügen, weils keinen gibt

    MFG inventor


    wenn's weitere Fragen gibt -> PN
    wenn da keine Antwort kommt, überdenk deine Frage noch mal

  • Ich suche nach einer Möglichkeit Instanzen von Klassen aus meiner eigenen DLL in einer Objektvariable in AutoIt zu speichern und dann auf deren Methoden zuzugreifen


    AutoIt ist nicht auf OOP ausgerichtet. Es gibt nur einige (wenige) Objekte, die mit den AutoIt-Objektfunktionen kooperieren. Das Office-Paket gehört dazu und Dinge wie: "Scripting.Dictionary", "ArrayList" etc.
    Wurde ähnlich schon in diesem Post ff. behandelt.