Geschlossen: AutoIt-Kalender

    • Offizieller Beitrag

    Du hast ja die letzte Änderung von admin gar nicht übernommen! :tier: :tier: :tier:

    • Offizieller Beitrag

    Diese!
    Da hat er eine eigene Region angelegt und das Schiessen der Einstellungen funktioniert schon!

    • Offizieller Beitrag

    Stimmt, in der vorletzten Version ging es nicht! sorry!


    @1: Aber die abfrage kommt nicht! ;)

    • Offizieller Beitrag

    Hi,
    vielleicht kann man ja die Feiertage mit einbringen. Hab aus meinem Script mal 'ne Funktion gebastelt, die die Feiertage als Array[Datum][Feiertag] zurückgibt.
    Bekomms nur nicht sortiert. :(
    Aber vielleicht bekommt ihrs ja hin.
    Meld mich erstmal für 10 Tag ab - Dienstfahrt.


    • Offizieller Beitrag

    Wenn man bei der Version von Gun-Food die Einstellungen beenden kommt eine Abfrage ob man diese speichern möchte! ;) Also die Func _settingsclose!

    • Offizieller Beitrag

    Ja, achs, das machen wir wieder rein, wenn er daran weiterarbeitet. Ist ja keine große Sache, aber dank für den Hinweis. Bist du zufällig ein HTML-/CSS-Freak, bernd?
    Ich verusche nämlich gerade einigermaßen schöne Templates für den Druck zu entwerfen.


    peethebee

    • Offizieller Beitrag

    HTML mache ich schon was länger, mit CSS habe ich erst angefangen.

    • Offizieller Beitrag

    Hi,
    gestern abend im Hotel hatte ich eh nix besseres zu tun, also hab ich mir noch mal die Feiertagsfunktion zu Gemüte geführt.
    Ein 2-dimensionales Array muß ja nicht sein. Hab das ganze jetzt in einem eindimensionalen, sortierten Array [Datum $Delimiter Feiertag].
    Hab auch noch einiges gekürzt.
    Hier der Code:

    • Offizieller Beitrag

    Hallo!


    Nachdem jetzt das SVN-Repository auch bei mir richtig läuft - bei Gun-Food und GtaSpider läuft es schon ein bisschen länger -, werden die meisten Versionen nur noch dort erscheinen, weil es schon sehr viel leichter zu handhaben ist für die "Devs" (;-)). Wer will kann sich aber jederzeit in das Repo einklinken, Link siehe oben.


    Größere Versionen werden auch hier weiterhin gepostet.


    peethebee

    • Offizieller Beitrag

    Folgende Reihenfolge:


    - WICHTIG!! Immer vor der Installation prfüen ob die letzte Version der AutoIt Beta installiert wurde und ob SciTe in der letzten Version vorliegt!
    - TortoiseSVN installieren (http://prdownloads.sourceforge…92-svn-1.3.2.msi?download)
    - Rechner neu starten
    - neuen Ordner für die Galenda Dateien erstellen
    - Rechts-Klick auf den neuen Ordner
    - SVN Checkout
    - Adresse eingeben: svn://subversion@autoit.aufwaerts.de
    - Alle Dateien sollten nun runter geladen werden.


    Das ist der Weg um an die aktuelle Programmversion zu kommen.
    Die ausführlichere Anleitung für die Devs folgt.

    • Offizieller Beitrag

    Anleitung fürs Devs:


    - Anleitung von oben machen
    - SVN installieren (http://subversion.tigris.org/f…31465/svn-1.3.1-setup.exe)
    - winmerge installieren (http://prdownloads.sourceforge…/WinMerge-2.4.6-Setup.exe)
    - Wer will deutsches Sprachfile für Tortoisesvn installieren (http://prdownloads.sourceforge…692-win32-de.exe?download)
    - cvsWrapper installieren (http://www.autoitscript.com/cg…rapper/cvsWrapperInst.exe)
    - SciTe starten
    - Options -> Open Local Options File auswählen un d folgendes eintragen:


    - SciTe neu starten
    - Rechner neu starten
    Ab sofort steht per "F12" die Update Funktion von geänderten Scripts zur Verfügung
    WICHTIG: Bei allen Updates IMMER einen kurzen Blick in die gemachten Änderungen geben! Sonst weiß niemand was der andere macht.


    Beim erstenmal drücken der "f12" taste fragt SciTe nach den zu machenden Einstellungen. Als Ordner unbedingt den Ordner der zuvor geladenen SVN Dateien wählen! Sonst kann kein Abgleich erfolgen!

    • Offizieller Beitrag

    Hallo!


    Super, muss ich mir dann direkt mal aus dem Repo ziehen.
    Man könnte vllt. einen Klick auf deiner GUI abfangen ($GUI_EVENT_PRIMARY_DOWN oder so) und dann enablen. Ist ja mit gewisser Wahrscheinlihckeit eine Änderung... Aber natürlich nicht perfekt.


    peethebee