neuen PC kaufen?

  • achso war das gemeint!
    ich dachte da an ganz was anderes --.-- lol
    danke für die erklärung :thumbsup:


    dann werde ich mir wahrsch. doch nen quad core zulegen, ist auch sicherer für die zukunft :D:D

  • allerdings zahlst du für nen Quadcore momentan deutlich mehr als nen Dualcore und der Dualcore hat dann in dem Preissegment in dem du dich bewegst noch deutlich mehr Leistung.



    Ich würde mir erstmal nen Dualcore holen. Wenn du in nem halben Jahr oder so merkst, dass sich Quadcore entwickelt hat kannste dich immer noch dafür entscheiden.

    Flensburg ist wie Payback - wenn man 18 Punkte hat bekommt man ein Fahrrad.

  • Genau das ist auch meine Meinung!


    Außerdem braucht Windows (XP) nun wirklihc nicht soo viele Resourcen!


    Quad: Teuer
    Dual: Billig und im Verhältnis viel bessere Leistung!


    Der Computerfachmann sagte zu uns:


    *Qua*dCore ist *Qua*tsch zu kaufen!
    Mit einem Ordentlichen Dual könnte ich deutlich bessere Leistungen erzielen!


    Mfg Lenny

  • Also ich hab einen Quadcore 4x 2,5 GHz, 3GB Ram, 2x 500GB Festplatte und WinVista.
    Und ich habe keine Probleme damit aktuelle Spiele ( nagut, relativ aktuelle Spiele ), wie World in Conflict, Anno 1701, C&C3, usw. auf höchster Grafik laufen zu lassen, nebenbei noch Musik zu hören und zwei andere Computer mit 50 Mbit/s an meiner Netzwerkfreigabe saugen zu lassen.

  • Zitat

    4 GB Ram halt NUR unter Windows XP / Vista 64 Bit!


    Ich hab XP 32 Bit. Von meinen 4GB RAM werden 3GB erkannt, weil:
    - Fernsehkarte
    - extra Soundkarte
    - und natürlich Grafikkarte.


    Ohne Sound- und Grafikkarte waren es 3,5GB, da weniger adressiert werden muss. Wer umbedingt ein 64 Bit-OS braucht, sollte auch 8GB RAM haben, dass es sich lohnt. 4GB unter 64 Bit sind sinnlos, da alles in die größere und länger dauernde Adressierung reingeht.


    Zitat

    Allerdings unterstützen bis jetz die wenigsten Spiele QuadCore


    - Need for Speed ProStreet
    - Assassin's Creed
    - Crysis
    - Race Driver GRID
    - Colin McRae DiRT
    - Call of Duty 4
    - Hellgate: London
    - Lost Planet
    - Medal of Honor: Airborne
    - Rainbow Six: Vegas 2
    - Stalker
    - Sega Rally
    - Supreme Commander
    - Unreal Tournament 3
    - World in Conflict


    + alle kommenden Spiele wie Stalker: Clear Sky (Unreal Engine 3), GTA IV, Alan Wake, Far Cry 2 ...


    Zitat

    P.S. Nach möglichkeit würde ich vllt auch die GTX 280 und 1333 MHZ Schnellen Ram nehmen!


    Eine GTX 280 bringt erst ab einem 24" was. Vorher ist das fette 512 Bit-Speicherinterface für die Katz. Die Karte entfaltet ihre Leistung erst bei 1920x1080 @ 4xAA + 4xAF.
    Zum RAM:
    Was bringt dem Ottonormalerverbraucher bitteschön fetter DDR3 RAM? Der ist überteuert und der Leistungsvorteil minimal. Sowas lohnt nur für Extremübertakter. Ansonsten reicht normaler DDR2-800 von A-Data oder MDT. Man sollte sich beim RAM-Kauf nicht von den fetten Kühlkörpern beeindrucken lassen. Auch die günstigen RAMs haben oft gute Micron-Chips drauf.


    Zitat

    Also z.B. Crysis (Unterstützt nur 2 Core)


    Natürlich nutzt Crysis 4 Kerne.


    Zitat

    allerdings zahlst du für nen Quadcore momentan deutlich mehr als nen Dualcore und der Dualcore hat dann in dem Preissegment in dem du dich bewegst noch deutlich mehr Leistung.


    Ich kann dieses "Quadcore geht nicht zum Zocken"-Getue echt nichtmehr hören. Es mag vielleicht sein, dass man bei nur Dualcoreoptimierten Spielen 5 fps rausholen kann, aber mehr auch wieder nicht. Aktuell kann man mit einem Intel-Quadcore auf Standardtakt locker alles auf vollen Einstellungen (GPU-Leistung vorausgesetzt) zocken. Fakt ist jedoch, dass ein guter Dualcore (E8400, 3GHz) 125€ kostet. Der Quadcore mit 2,4GHz kostet grade mal 7€ mehr (Preise von Mindfactory). Ich weiß ja nicht wie ihr das seht - aber mir ist die Leistung in kommenden Spielen wichtiger als aktuell 5 fps mehr (die man ab 40fps eh nicht mehr merkt).


    Nochmal:
    Bitte, bitte kein Fertig-PC. Was spricht denn so gegen einen fertig zusammengebauten PC von Hardwareversand? Ist viel billiger und zudem sind keine Noname-Sachen drin, wenn man was entsprechendes zusammenstellt.


    Also nochmal hier (Preise von Mindfactory.de):


    Damit hättest du dann einen zukunftssicheren Gamer-PC.

  • Hi!


    Also erstmal ... GUT unterstützen tut es nur Assassins Creed!



    Und


    - Call of Duty 4
    - (Crysis)
    - Race Driver Grid


    unterstützen es allle drei nicht ... den rest habe ich nicht nach geguckt !



    Bei der Graka haste recht!


    Bei dem Ramm ... Also ich merke da schon ein unterschied ...!



    Mfg Lenny


    PS: Nein - Crysis unterstützt nur 2 nach meinen Infos ... ^.^ (Täglicher Giga gucker; und GtaSpider zuhöhrer!) Vllt haben die auch nicht alles richtig erzählt ;D


    Habe keinen Gehäuse Lüfter!



    Screenshot Direkt nach dem Zocken ...

  • Hallo


    100%ig faps meinung! Kauf dir n quadcore. Q6600 z.B.: Achte darauf das du ein quad mit g0 stepping kaufst. Dann kannst du ohne probleme mit einem ca 20-30€ teuren lüfter und mit 35°C im win betrieb ("Idle modus") bis zu 30% zu übertakten (3,2ghz)
    Da lieber mal 10 € mehr zahlen ;)


    @crysis bin ich mir nich sicher ob der quad unterstüzt. Ich glaube das nur das neue Crysis Warhead quad unterstüzen soll.. Bin mir aber auch nichtsicher.
    Ob GTA IV (wenns denn überhaupt fürn pc erscheint^^) quad unterstüzt ist fraglich, da GTA ja für ein sehr gutes leistung/fps verhätlniss bekannt ist. Es wird wahrschenilich garkeine 4 Kerne brauchen (in der x360 sind auch nur 3 kerne drin und in der PS3 zwar 8, aber davon werden nur 2 benutzt, oder so!?)


    Mfg Spider


    Edit: Crysis Profitiert aufjedenfall von Quadcores: http://www.computerbase.de/new…t/crysis_multi-core-cpus/

  • Ich kann dieses "Quadcore geht nicht zum Zocken"-Getue echt nichtmehr hören. Es mag vielleicht sein, dass man bei nur Dualcoreoptimierten Spielen 5 fps rausholen kann, aber mehr auch wieder nicht. Aktuell kann man mit einem Intel-Quadcore auf Standardtakt locker alles auf vollen Einstellungen (GPU-Leistung vorausgesetzt) zocken. Fakt ist jedoch, dass ein guter Dualcore (E8400, 3GHz) 125€ kostet. Der Quadcore mit 2,4GHz kostet grade mal 7€ mehr (Preise von Mindfactory). Ich weiß ja nicht wie ihr das seht - aber mir ist die Leistung in kommenden Spielen wichtiger als aktuell 5 fps mehr (die man ab 40fps eh nicht mehr merkt).

    ÄHM.....anscheinend verstehst du es nicht so ganz. Mal Belege mit aktuellem Benchmark aus der PCGH:


    E8400 - 130€ - 3GHz
    16 Cinebench Punkte.


    QX6850 - 750€ - 3GHz
    9,5 Cinebench Punkte.


    Ich glaube das ist wohl eindeutig. -.-


    Mit nem E8400 hat er ohne Übertakterei und anderem generve im Vergleich zu nem Quad in der gleichen Preisklasse um Welten mehr Leistung PUNKT




    MAN BEACHTE AUCH IMMER MAL BITTE PREIS/LEISTUNGS VERHÄLTNISS und auch das wir hier nicht den top Rechner finden sollen sondern einen PC der für aktuelle Dinge reicht nicht der aktuelle Anforderungen übertrifft

    Flensburg ist wie Payback - wenn man 18 Punkte hat bekommt man ein Fahrrad.

  • Hallo


    Kenn jemanden im Internet (per crysis kennengelernt) der hat 2x8800GTX und ein E8400. Ich hab (noch^^) auch 2x8800GTX nur ein Quad Q6600 @3,2ghz. Er meint, das würde bei ihm bei Hoch schon ruckeln (30-40fps) während es bei mir bei flüssigen 60-70fps auf hoch läuft. Ok, er hat 2gb Ram und ich 4gb (von denen Win aber nur 3,2 nutzen kann, kein 64Bit OS). Das machen aber keine 30fps aus ;)


    Meine empfehlung kauf dir ein QuadCore. Hab extrem gute Erfahrungen damit gemacht und es ist wirkl praktisch da Crysis dann halt 2 Kerne benutzt (+ nochmal 2 für Physix, hab ich auch noch nich so ganz verstanden :rolleyes: ) und die restlichen halt für all die anderen Programme die im Hintergrund laufen.


    Gut, wenn du jetzt überhaupt nichts im Hintergrund laufen haben möchtest sondern dich nur aufs Spielen konzentrieren möchtest (nicht Crysis, weil das is ja weitauss chneller mit Quad siehe Link weiter oben und halt die Stats von dem kumpel/mir^^) die villeicht nicht die aller neusten sind, dann kauf dir ein E8400. Der wird aber wahrscheinlich wenns hoch kommt noch ein Jahr halten, und dann ist der wrkl weg vom Fenster.


    Mfg Spider

  • Zitat

    Der wird aber wahrscheinlich wenns hoch kommt noch ein Jahr halten, und dann ist der wrkl weg vom Fenster.

    Soweit ich weiß war der 6600er einer der ersten Quads von Intel und der wird bestimmt eher veralten als der E8XXX. Das dein exrem übertakteter Q6600 mehr Leistung hat als der E8400 glaub ich dir ohne Beanstandung, aber wer sagt, dass sich Fisch auch ne Wasserkühlung installieren will und ob er überhaupt übertakten will (das da die Garantie weg ist, weiß Fisch?! ) und standard ist der Q6600 nunmal einfach langsamer als der E8400


    Walle

    Flensburg ist wie Payback - wenn man 18 Punkte hat bekommt man ein Fahrrad.

  • Zitat

    Kenn jemanden im Internet (per crysis kennengelernt) der hat 2x8800GTX und ein E8400. Ich hab (noch^^) auch 2x8800GTX nur ein Quad Q6600 @3,2ghz. Er meint, das würde bei ihm bei Hoch schon ruckeln (30-40fps)


    Hi!


    Also ich habe den E8500 und bei mir ruckelt es auch unter SehrHoch mit 4x AA nicht! Ô.o Auch 2 GB Ram!


    Und sonst unter Hoch mit 8x AA!


    Mfg Lenny

  • Zitat

    E8400 - 130€ - 3GHz
    16 Cinebench Punkte.


    QX6850 - 750€ - 3GHz
    9,5 Cinebench Punkte.


    Was ist das denn für ein Vergleich? Natürlich kostet der Core2Extreme viel mehr, weil er einen offenen Multiplikator hat. Vergleich doch den QX6850 mal mit dem X6800. Außerdem ist es klar, dass der E8400 mehr Punkte hat, weil Cinebench keine gescheites Multithreading nutzt. Da entscheidet halt der höhere Takt.
    Wer sich einen Q6600 kauft, kann damit locker alle Spiele zocken, die nur zwei Kerne nutzen (entspricht Leistung von E6600). Für alles andere, wo mehr Leistung fordert, werden mehr Kerne unterstützt.


    Zitat

    MAN BEACHTE AUCH IMMER MAL BITTE PREIS/LEISTUNGS VERHÄLTNISS und auch das wir hier nicht den top Rechner finden sollen sondern einen PC der für aktuelle Dinge reicht nicht der aktuelle Anforderungen übertrifft


    Mag sein, dass nicht jeder wie ich denkt. Aber ich kann auf 600MHz Takt und sinnlose Pimmellängenvergleiche à la 3DMark06 verzichten. Beim Q6600 spart man gegenüber dem E8400 sogar noch etwas Geld - und hat die Sicherung auf genügend CPU-Leistung bei kommenden Spielen.


    Zitat

    Also ich habe den E8500 und bei mir ruckelt es auch unter SehrHoch mit 4x AA nicht! Ô.o Auch 2 GB Ram!


    Welche Auflösung? Lass mal den GPU-Benchmark laufen und sag die average fps. ;)


    Zitat

    Und


    - Call of Duty 4
    - (Crysis)
    - Race Driver Grid


    unterstützen es allle drei nicht ... den rest habe ich nicht nach geguckt !


    Steht alles in der PCGH 8/2008. Für Crysis hab ich auf die schnelle noch was gefunden.


    Zitat

    Multithreading Support
    To get the most out of modern multicore processor architectures, CPU intensive subsystems of CryENGINE® 2 such as physics, networking and sound, have been re-written to support multi-threading.


    Zitat

    (+ nochmal 2 für Physix, hab ich auch noch nich so ganz verstanden)


    Ageia PhysX ist eine Schnittstelle für Physikberechnungen der GPU. Grafikkarten haben ja viel mehr Leistung als CPUs, daher wird langsam das ausgenutzt (u.a. durch programmierbare GPUs mit nVidia CUDA).


    edit:

    Zitat

    Screenshot Direkt nach dem Zocken ...


    Zocken ist ja keine Last für deine CPU. Lad dir mal Prime95 und stress 1h mit Small FFTs. Und dann die Temperatur WÄHREND des Stresstests sagen, danach wird die CPU von jedem zweitklassigen Kühler schnell runtergekühlt!
    Beispiel:
    10min Prime95: 55°C
    2 Sekunden nach Beenden von Prime95: 47°C


    Hab nen Zalman CNPS 97000LED. Wenn du den Boxed hast, dürfte das vllt ein weniger undrastischer ausfallen.

  • Zitat

    aber wer sagt, dass sich Fisch auch ne Wasserkühlung installieren will und ob er überhaupt übertakten will (das da die Garantie weg ist, weiß Fisch?! )


    hab ich eigt. nicht vor, ne! aber das mit der garantie weiß ich .. :D


    Zitat

    Gut, wenn du jetzt überhaupt nichts im Hintergrund laufen haben möchtest sondern dich nur aufs Spielen konzentrieren möchtest


    ich hab viel zu viel programme im hintergrund laufen -.- ^^


    Zitat

    100%ig faps meinung! Kauf dir n quadcore. Q6600 z.B.: Achte darauf das du ein quad mit g0 stepping kaufst.


    QuadCore werde ich mir kaufen jo, aber ich hab kp was g0 stepping ist :S:huh:


    btw: ihr redet da von crysis spielen, grafik: sehr hoch, AAx8 min.
    so hätte ich gern gespielt :D:D:D
    aber naja, kann ich ja noch nachholen ^^

  • Das ist auch so eine Sache mit dem AA. Ich hab mal zwei Screenshots unter 1024x768 High mit 8xAA und ohne gemacht. Keinen Unterschied gesehen, aber 30 fps Performanceverlust.


    G0-Stepping ist die neuere Auflage des Q6600. Während das alte B3-Stepping noch 105W schluckte, sinds beim G0 noch 95W. Außerdem ist der G0 bei gleichem Takt minimal schneller.


    Nochwas zu den vielen Programmen im Hintergrund:
    Früher mit meinem uralten AMD Athlon XP 2500+ (@ 3200+) hatte ich schon bei 40% Last (durch mehrere Ordner öffnen xD) einen totalen Stau. Alles gestottert, alle Programme haben sich aufgehängt etc. Jetzt mit dem Q6600 unter Prime95 bei 100% in allen 4 Kernen kann ich noch locker neben her SuperPi laufen lassen, Musik hören und Surfen.
    Auch beim Filme umwandeln merkt man die vier Kerne sehr stark. Mit der alten CPU hat es manchmal 5 Stunden gedauert, einen 90-Minuten-Film für die PSP zu konvertieren. Mit dem Q6600 sinds unglaubliche 20 Minuten (XviD4PSP 5.0).

  • Zitat

    G0-Stepping ist die neuere Auflage des Q6600. Während das alte B3-Stepping noch 105W schluckte, sinds beim G0 noch 95W. Außerdem ist der G0 bei gleichem Takt minimal schneller.


    axo, danke! dann G0 :D


    Zitat

    Früher mit meinem uralten AMD Athlon XP 2500+ (@ 3200+) hatte ich schon bei 40% Last (durch mehrere Ordner öffnen xD)


    LooooL!!
    ich hab NOCH nen amd athlon 3000+ :D:D
    geht wunderbar, er hängt sich auch fast nie auf^^, nur der pc wird mir langsam zu langsam :huh: :P