Börsenduell Runde 2?

  • Im letzten Börsenduell haben wir die Sinnhaftigkeit von binären Optionen überprüft. BOs haben allerdings mehr mit Wetten als mit echtem Handel zu tun. Diese Runde soll deswegen etwas realitätsnaher sein.


    Idee:

    • Jeder bekommt ein Demo-Konto zugewiesen, auf das ich 25.000€ einzahle. Das Depot with beim ARD Börsenportal geführt und ist kostenlos.
    • Die ARD Kurse sind so ziemlich die schnellsten Updates, die man kostenlos bekommen kann, dennoch zu langsam für Medium- bis High-Frequency-Trading. Deshalb macht es Sinn, den Handel auf "langsamere" Optionen zu beschränken.
    • Als Optionen habe ich mir hier die Endlos-Indexzertifikate von Lang- und Schwartz (aka "Wikifolios") ausgesucht. Mehr Infos dazu gibt es auf der Wikifolio Website. Es sind prinzipiell kleine, von anderen Tradern gemanagete Depots. Der Gesamtkurs dieser Depots (Wikifolios) ist der Wert dieses Zertifikats. Der Vorteil ist, dass diese Zertifikate sowohl eher langsam laufen (heißt: Sich ändern), als auch für Anfänger absolut verständlich und transparent sind.
    • Das "Duell" läuft über mindestens 3 Monate. Disqualifiziert wird: Wer Schulden macht, sein Zugang ändert, andersartige Optionen kauft.
    • Der aktuelle Stand ist immer automatisch über eine dafür von mir eingerichtete Website einsehbar.

    Wer Lust hat mitzumachen möge sich in den nächsten Wochen bei mir melden.

  • Zwar ist der Post schon älter, aber trotzdem als Info, falls das nochmal aufkommt. Nehmt finanzen.net dort gibt es kostenlose Realtimekurse sprich kannst auch mit Demokonto Daytrading machen.

  • Soweit ich das auf dem Schirm habe ist die Runde 2 nie zustande gekommen (zu wenig Beteiligung).


    Ich würde mein Interesse hier nochmal bestätigen. Vll. kriegt man ja nochmal eine Runde auf die Beine.