Win10 1909 Updateprobleme, fehlgeschlagene Updates zukünftig ausschliessen

  • Hallo!


    Windoof und seine Updates...eine Katastrophe...


    Probiere mal folgendes aus:

    WSUS-Client stoppen, Softwaredistributions-Ordner löschen


    cmd als Admin ausführen:

    net stop wuauserv

    (check ob er wirklich gestoppt ist: sc query wuauserv)

    rd /S /Q C:\Windows\SoftwareDistribution (den ganzen Ordner kannst löschen, der wird wieder aufgebaut wenn der WSUS-Client wieder läuft)


    sollte sich der Dienst nicht stoppen lassen (auch schon erlebt) und/oder sich der Ordner nicht löschen lassen mache folgendes


    sc config wuauserv start= disabled (deaktiviert den Windows Update Dienst und ja nach dem = ist wirklich ein Abstand)

    => Reboot

    wieder eine Adminconsole .... rd /S /Q C:\Windows\SoftwareDistribution

    sc config wuauserv start= auto (Dienst wieder auf automatisch stellen)

    net start wuauserv (Dienst starten)


    usoclient startscan (Windows Update suche anstossen)



    lg

    Racer

  • Hallo Racer,


    • wuauserv ist bei mir gar nicht gestartet
    • nach dem löschen von C:\Windows\SoftwareDistribution
    • und dem erneuten manuellen Suchen nach Updates mittels Einstellunen (GUI)


    wurden alle Updates ordnungsgemäß installiert. Leider auch als letztes der Treiber: SAMSUNG Electronics Co., Ltd. - USB - 2.16.12.0. Diesen kann ich zwar nachträglich wieder entfernen. So läuft das System , bis auf das Touchpad, wie gewohnt, bekomme ihn aber dann bei der nächsten Update-Suche wieder. Diesen Teiber möchte ich dauerhaft ausschliessen, er ist imho der Übeltäter. Wie MS darauf kommt, dass mein Notebook den Samsung-Treiber benötigt, nur weil ich über ein Samsung Handy als WLan-Hotspot ins Internet gehe, ist mir schleierhaft.


    Die ursprüngliche Frage, bestimmte Updates ausschliessen, steht also immer noch im Raum.



    mfg (auto)Bert

  • Hallo AutoBert


    Nein, kannst Du so wie unter Windows 7 leider nicht mehr. Es würde nur die Möglichkeit geben das Du einen eigenen WSUS-Server verwendest - ist halt ein ziemlicher Aufwand. Aber dort kannst Du dann steuern welche Updates Du bekommst.


    Naja, es gibt schon noch eine Möglichkeit: Ist halt auch mit etwas aufwand verbunden, aber ohne Server halt:


    Es gibt den Windows Update Offline Installer https://www.wsusoffline.net/. Du kommst Dir die Updates herunterladen, dann manuell herausselectieren und diese wusa.exe so installieren. Du musstest den Wsus-Dienst nicht nur umleiten, sondern auch noch per Firewall für die MS sperren. st alles nur nicht Ideal


    lg

    Racer


    PS: ich glaube der wsusoffline ist sogar in AutoIt geschrieben :)