Serielle Kommunikation via Modbus RTU

  • Hallo.


    Ich hatte schon in folgendem Post nach Hilfe gefragt, aber leider noch keine Antworten bekommen.

    Ich versuche es deshalb hier. Vieleicht möchte sich jemand dem Thema annehmen für eine kleine Gegenleistung.


    Das Projekt sieht grob gesagt folgendermaßen aus.

    Verbindung mittels Modbus RTU aufbauen.

    Grundeinstellungen senden.

    Auf Knopfdruck Strom einschalten und Spannung sowie Strom auslesen.

    Strom abschalten

    Auf Knopfdruck Strom einschalten und Spannung sowie Strom auslesen.

    Nach 10 Messungen die Ausgelesenen Spannungen und Ströme in Excel eintragen.


    Das mit dem Excel würde ich vermutlich alles selber hin bekommen.


    Woran es bei mir scheitert ist der Verbindungsaufbau mit dem Netzteil.

    Hierfür habe ich schon mehrere Möglichkeiten gefunden. Am Einfachsten ist es vermutlich über eine dll.

    Libmodbus oder Shortbus sind vermutlich die am bessend Passendsten.


    Über die Gegenleistung kann man sprechen je nach Umfang.


    Die minimalvariante wären drei DLL Call Implementierungen á la:


    Verbindung mit dem Netzteil herstellen

    Register Strom und Spannung beschreiben

    Register Strom und Spannung Auslesen


    Ich habe Dokumentationen zu den DLL´s, dem Netzteil, Mitgesniffte Kommunikation etc. mit der ich Unterstützen kann.


    Den Rest würde ich auch selbst hinbekommen.


    MFG Fabulous