subst auch in autoit?

  • Ich suche einen AUTOIT Befehl der den DOS Befehl subst ersetzt.

    DriveMapAdd(...) ist keine Lösung denn dann müsste der Ordner freigegeben sein. Aufruf via run scheidet auch aus...


    BugFix gerüchteweise hast Du mal eine UDF zu dem Thema geschrieben?


    LG


    Peter

    Hinweise auf Suchmaschinen finde ich überflüssig - wer fragt hat es nicht gefunden oder nicht verstanden. Die Antwort gibt sich oftmals schneller als der Hinweis auf Dr. Goggle & Co.

    Ab 19-10-22 ergänzt um:

    Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen. (Albert Einstein)

  • Was sind denn das für Gerüchte? :rofl:

    Also ich möchte es nicht ausschließen, kann es aber nicht mit Sicherheit bejahen. Mal gucken, ob ich da noch was finde.

    Im EN-Forum gibt es einen Beitrag von @progandy :

    Subst
    The DOS subst command lets you use a folder as a designated drive letter. Is this possible in AotoIT? Also, can drive letters be changed. I need to re-allocate…
    www.autoitscript.com


    Dort wird eine UDF von Dir erwähnt, leider nur der Header. Der Link selbst ist mal wieder Opfer eines Forumsupdates geworden. Ggf. hilft Dir die Info aber beim Suchen :/ .

    Zitat

    The SUBST-command can be simulated with these funcs: http://www.autoit.de/index.php?page=Thread...69362#post69362 This is the translated UDF-info:

    86598-musashi-c64-png

    "Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen."

  • Dort wird eine UDF von Dir erwähnt,

    Na mit dem Funktionsnamen lässt sich was anfangen.



    Ich hoffe, das hilft weiter.

  • BugFix

    Musashi

    grazie mille, & Scöne Feiertage


    LG


    Peter


    Ps.: Nun muss ich Deine Funktion nur noch verstehen :klatschen:

    Hinweise auf Suchmaschinen finde ich überflüssig - wer fragt hat es nicht gefunden oder nicht verstanden. Die Antwort gibt sich oftmals schneller als der Hinweis auf Dr. Goggle & Co.

    Ab 19-10-22 ergänzt um:

    Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen. (Albert Einstein)

  • Nun muss ich Deine Funktion nur noch verstehen

    Habe jetzt den zugehörigen Thread ausgegraben, das erleichtert vllt. das Verstehen.

  • BugFix Danke das hilft.

    Nur wie machst Du das grundsätzlich? Du bearbeitest den DLL Kernel? Wenn ja woher weiss man was warum usw?


    Ich bin auf diesem Gebiet kein Fachmann :)


    LG


    peter

    Hinweise auf Suchmaschinen finde ich überflüssig - wer fragt hat es nicht gefunden oder nicht verstanden. Die Antwort gibt sich oftmals schneller als der Hinweis auf Dr. Goggle & Co.

    Ab 19-10-22 ergänzt um:

    Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen. (Albert Einstein)

  • Du bearbeitest den DLL Kernel? Wenn ja, woher weiß man was warum usw?

    Ich bin auf diesem Gebiet kein Fachmann :)

    Beispiel :

    Local $ret = DllCall('kernel32.dll', 'long', 'DefineDosDeviceA', _ 'long', $iFlag, 'str', $sDeviceName, 'str', $sTargetPath)


    Schau Dir mal definedosdevicea an.

    86598-musashi-c64-png

    "Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen."

  • Da BugFix seine UDF generalüberholt hat möchte ich auf den neuen Beitrag verweisen.



    Danke an alle


    Peter

    Hinweise auf Suchmaschinen finde ich überflüssig - wer fragt hat es nicht gefunden oder nicht verstanden. Die Antwort gibt sich oftmals schneller als der Hinweis auf Dr. Goggle & Co.

    Ab 19-10-22 ergänzt um:

    Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen. (Albert Einstein)