Beiträge von UEZ

    Ich glaube, dass du in diesem Fall die Breite und Höhe des Label Controls in Zeile 70/71 explizit angeben musst. D.h. du musst vorher die Breite / Höhe ermitteln.

    Versuche es mal mit


    DU von SysInternals

    Dort hast du den Parameter -u.

    Hier eine tick schnellere Version:


    Hi Oscar,


    zwei kleine Anmerkungen:

    • Wenn ich in dem Viewer auf "Grafik erstellen / Text erstellen" klicke, dann kommt keine Meldung, dass die Datei erstellt wurden.
    • Legenden in den Grafiken sollte nicht fehlen


    Ansonsten super Tool!

    Der Anschluß wird jetzt angezeigt, aber ich habe noch ein Bug gefunden.


    Wenn du z.B. den Test-Speicherplatz auf 1GB und "Nur Lesetest" drückst, dann wird der Test durchgeführt. Aber erhöhst du dann auf 10 GB und startest den Test nochmals, dann werden immer noch 1 GB gelesen.


    Es würde auch Sinn machen, wenn der Graph auf die Test Größe vergrößert werden würde, da ansonsten nur ein paar Striche zu sehen sind.


    Edit1: es sieht so aus, dass grundsätzlich nur 1GB gelesen wird.

    Edit2: man muss anscheinend erst die Datei per "Schreib-/Lesetest" generieren lassen, die auch nur dann für "Nur Lesetest" verwendet wird, unabhängig davon, was man manuell eingibt.

    Hi Oscar,


    Der Output von

    Code
    #include <WinAPIFiles.au3>
    ConsoleWrite(_WinAPI_GetDriveBusType('c:') & @CR)

    ist 17.


    Das Medium ist eine SSD Platte und an NVM Express angeschlossen.

    Hi Oscar,


    bekomme eine Fehlermeldung, wenn ich das C-Laufwerk selektiere:

    Code
    ...\FlashTest\FlashTest.au3" (595) : ==> Array variable has incorrect number of subscripts or subscript dimension range exceeded.:
    GUICtrlSetData($idBusTyp, $aBusType[$iBus])
    GUICtrlSetData($idBusTyp, ^ ERROR

    Hier ein kleines Skript zum Anzeigen des Parallax Effektes. Original Idee stammt von Fernando Cohen und kann hier betrachtet werden: https://codepen.io/designfenix/pen/pYyOJE



    Die nötigen Bilder werden heruntergeladen und lokal in ScriptDir gespeichert.


    Vorschau:

    Wenn ich die markierte Datei herunterlade und entpacke, hat die Windows Screenshooter.au3 das Datum 14.06.2019. Dieses ist identisch mit dem Datum der 1.83.

    Ups, stimmt, war mir gar nicht aufgefallen und hat auch keiner außer dir berichtet.


    Ich habe nun die richtige Version hinzugefügt.


    Danke für dein Feedback.:thumbup:


    Nach ca. 10 Jahren "Entwicklungszeit" ist die Zeit gekommen den Screenshooter in den verdienten Ruhezustand zu schicken...

    Hier mein Lösungsvorschlag: