Beiträge von UEZ

    Probiere es mal damit:

    So was vielleicht?

    Ich würde es so machen:

    Einfach um die 32-bit Bandbreite auszunutzen, also mit Alpha Kanal.


    Ich hatte auch lange gerätselt, was Union ist, bis ich mir das mal näher angeschaut habe und für diesen Zweck als sehr nützlich gefunden habe.

    Union bedeutet einfach, dass ein Speicherbereich in der Strukt (Type) geteilt (shared) wird.


    In dem FB Beispiel ist die Strukt nur 4 Bytes groß, d.h. man kann direkt in r, g, b, a schreiben und anschließend col auslesen (32 Bit Wert), ohne vorher die Umwandlung durchführen zu müssen.


    Ich weiß nicht, ob NIM diese Datenstruktur überhaupt implementiert hat.

    Hi Oscar,


    du könntest UNION in TYPE verwenden, um r, g, b, a mit z.b. col als Int32 zu vereinen. Damit sparst du dir die Umwandlung von den R, G, B, A Werten zu Int32.


    Sowas benutze ich mit Freebasic.



    Output:

    Code
    Farbe: FF102040

    Ist denn schon bekannt, ob die Spiele wieder mit Zuschauern ausgetragen werden? Ich hatte dann kein Interesse mehr zu tippen, weil die Spiele schauen super langweilig wurde.

    Keine Ahnung, aber tippen kannst du doch ohne die Spiele zu sehen! ;)


    Ich schaue mir i.d.R. kaum Spiele an, aber tippe immer. :)


    Wettkampf Charakter eben...

    Moin, moin,


    es ist wieder mal soweit die nächste Runde zu eröffnen!


    Wer Lust und Laune hat mit zu tippen, einfach https://www.kicktipp.de/autoit-bl kostenlos registrieren und lostippen.


    Die Teilnehmer vom letzten Kicktipp, die bis zum Ende durchgehalten haben, sind wieder automatisch dabei. Wenn nicht erwünscht, dann bitte mir Bescheid geben!


    Die erste Bonus Frage muss bis zum 12.09.20 12:00 Uhr eingeben sein, ansonsten ist noch ein wenig mehr Zeit für den Rest.


    Viel Spaß und viel Glück!

    Kannst auch als Einzeiler schreiben.

    Klar, man kann mit Au3 auch komplexere Programme schreiben, aber das ist ja nicht der Sinn davon oder? (Ja... hab ich auch schon öfters gemacht)

    Warum sollte es keinen Sinn machen komplexe Programme in Autoit zu schreiben, wenn die Performance dafür ausreicht?


    Ich persönlich arbeite momentan viel mit Freebasic, aber dort sieht es ähnlich mit der Weiterentwicklung aus, es gibt primär einen Freiwilligen, der Entwicklung betreibt, also auch nicht besonders rosige Zukunft für FB.


    Ich persönlich mag die Basic Sprache, ist intuitiv und leicht zu erlernen. Mit C / C++ habe ich mich bis jetzt nicht richtig anfreunden können.


    Jon ist momentan der einzige Entwickler, ergo, falls er Lust hat die Sprache weiter zu entwickeln, dann geht's weiter, ansonsten Stillstand. Solange Autoit ordentlich funzt, ist dies nicht weiter tragisch.