Beiträge von ProblemUser

    Zeig doch mal was du schon bereits hast (Am besten Source Codes)
    Dann solltest du dich bevor man etwas entwickelt (gerade bei PHP/MySQL ist es wichtig zu wissen was man überhaupt tut) darüber informieren wie etwas in einer Programmiersprache geht. Auf php.net gibt es eine Schöne Funktionsreferenz/Hilfe wie hier bei Autoit und auch auf Deutsch jedoch umfassender.
    Autos in eine DB bringen? Musst dir eins mieten und dann schnell rein fahren. (je schneller etwas ist, desto kleiner wird es!!)
    Nein, dazu solltest du dir mal SQL anschauen. auf schattenbaum (http://www.schattenbaum.net/php/) gibts schöne Anleitungen Schritt für Schritt bei denen du lernst wie du etwas in eine Datenbank schreibst. Vergiss nicht das Später auch wieder beim User auszulesen lassen.
    Übrigens ist für Anfänger ein Browsergame schon richtig schwer, viele "Profis" trauen sich nicht an solche Projekte, da sie Zeit auftreiben und vor allem auch nach einiger Zeit traffic lastig werden.
    Aber das ist deine Entscheidung..

    Hallo, ich hatte mal wieder langweile und hab mir ein "Türme von Hanoi" -Löser geschrieben.
    _verlege(2, "Links", "Mitte", "Rechts")
    Func _verlege($zahl, $anf, $mit, $end)
    If $zahl > 0 Then
    _verlege($zahl -1, $anf, $mit, $end)
    ConsoleWrite("Verschiebe: Scheibe " & $zahl & " von " & $mit & " nach " & $end & @CRLF)
    _verlege($zahl -1, $mit, $anf, $end)
    EndIf
    EndFunc
    Nichts großartiges, aber was soll man bitte morgens um 5Uhr vor der Schule tun? :D

    Hey, sry voll vergessen das ich das hier gepostet hatte *g*
    Das Spiel kenne ich aus dem Urlaub dort hatte es ein Kneipenbesitzer mir vorgestellt unter dem Namen, einen anderen Namen hatte ich trotz googlen nicht gefunden!
    Mal schauen ob ich das noch mit Arrays mache evntl. auch einen Mehrspieler? Naja mal schauen..
    @Xeno
    Nach 4 Jahren hat dein Spiel endlich einer gescriptet *g*
    PS: Was mir gerade auffällt ist das es noch keine "Weiter geben Funktion" gibt
    Edit: Script erweitert!

    Hallo,
    wie mache ich es das alle Strings (z.b. aus einem Quelltext) ausgelesen werden.
    Ich machte dies früher so:
    #include <String.au3>
    $s_String = Inetget("http://www.google.de")
    $title = _StringBetween($s_String, "<title>", </title>)
    If IsArray($title) Then MsgBox(0, "", $title[0])
    Jedoch wird ja nur das erste angezeigt, wie mache ich es nun das mehrere Ergebnisse ausgegeben werden?
    Am liebsten natürlich in einem Array ;)
    Grüße PU

    So ich stelle mal mein Spiel vor: Scheiß Spiel.
    Ziel ist es durch würfeln alle Sticks am Ende weg zu bekommen und somit den Computer damit zu besiegen!
    Einfach auf Würfeln klicken, der Rest geht von selbst ;)

    Warum sollte ich auf eine Feier gehen von einem Pack das Armen Leuten Geld aus der Tasche steht und dafür nichts macht?
    Ein König ist die Verherrlichung von Diktator, anders ist es nicht. Mir tun alle Engländer leid die jetzt wissen, der Spaß ist auch die nächsten paar Jahre nicht vorbei und mir tun auch alle die Leid, die auf die Hochzeit gegangen sind und sich für solche **** Interessieren.
    Naja, vlt. gehen wir ja auch mal wieder auf die Hochzeit von Königlichen Kindern in DE. Vlt. noch ne Schöne Parade?...
    Ich kann die Leute echt nicht Verstehen, so was freiwillig zu gucken. Ist für mich wie RTL oder Hartz4 bevor ich eines dieser Dinge mache erhänge ich mich lieber.

    Naja, bei der Quarantäne würde ich einfach die Dateien umbennen ;)
    Und alle Viren werden generiert. Ein Virus der sich selbst verbreitet erstellt sich oft sogar selbst. Geh immer vom schlimmsten aus ;)
    Also ist es besser die Virensignatur zu erkennen ;)

    Normal sollte ein AV alle Dateien scannen.
    Die Virensuche mit MD5 zu checken ist sehr ungeschickt.
    Ein Virus wird IMMER neu compiliert. Somit bekommt man IMMER einen neuen MD5 Hash.
    Es bringt nur etwas, wenn man schauen will ob diese Datei schon bekannt ist.
    Für ein AV brauchst du außerdem viele Viren und gute Kenntnisse in ASM um diese zu verstehen. (Du musst sie Disassemblieren, herausfinden wo der Virus seine eigene Signatur hat und diese Dann mit dem Script zu überprüfen ob diese in irgendeiner Datei enthalten ist.
    Die Datenbank muss nicht groß sein, schau dir mal dieses PDF an zur Signaturen Erstellung für ClamAV: http://www.clamav.net/doc/webi…inar-Alain-2009-03-04.pdf
    Da siehst du wie eine Signatur aufgebaut ist.


    Zur Quarantäne, was hat das mit ner SQL DB zu tun? Verstehe ich nicht.
    Ebenfalls wäre Webseiten Blockierung über die Host Datei auch nicht gerade sinnvoll, hierbei wäre es besser Die TCP/UDP Verbindungen zu überprüfen und das Programm daran hindern sich mit der IP/Website zu verbinden. Denn Ein Virus greift zu 100% nicht auf die hosts Datei zu wenn es sich zu seinem Server verbindet.

    Hey, ich wollte euch mal mein Tool vorstellen.
    Vorgeschichte:
    In der Familie werde ich oft gerufen, wenn irgendwer Probleme hat mit dem PC. Sei es ein Virusbefall, ein Routerproblem oder nur die neu Einrichtung vom PC.
    Da ich schon mal den Fall hatte das ich keine Tastatur hatte und auf Virtuelle Tastaturen ich liebend gerne Verzichte habe ich mir ein kleines Tool geschrieben das
    die gängigsten Befehle für mich ausführt.
    Befehle:
    - Registry öffnen
    - Systemstart öffnen (msconfig)
    - Taskmanager öffnen
    - Systeminformationen ausgeben
    - Programme deinstallieren
    - TCP/UDP Verbindungen anzeigen
    - Defragmentieren
    - CCleaner starten (Portable)
    - MalwarebytesAntiMalware installieren
    - RouterIPs (wenn das Handbuch verlegt wurde und man die IP Vom Routerpanel nicht weiß ist das sehr hilfreich!)
    Download Exe + Tools: http://uploaded.to/file/bo4x3v6b
    Source ist im Anhang
    TCP/UDP Verbindungstool (ConnView) ist nicht von mir!

    Dateien

    • SystemInfoTool.au3

      (5,31 kB, 199 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • ConnView.au3

      (47,75 kB, 160 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Hallo,
    gibt es eine Möglichkeit per Shellexecute/Run (Wobei mir ersteres lieber wäre) den Programme deinstallieren Ordner zu öffnen? Wenn man auf Start > Systemsteuerug > Programme deinstallieren drückt wäre das gleiche ich möchte dies jedoch ins Autoit Script packen ohne MouseClick etc.

    Naja, ich denke mal wenn das Programm alles, abspeichert was eine Person macht, bzw. sich ändert.
    (Welche Programme wann geöffnet werden, was nach dem öffnen passiert (Beispiel Firefox: Person öffnet Firefox, geht sofort auf autoit.de) So ein Problem, finde ich das überhaupt nicht. Das größte Problem ist zu wissen, was das Programm lernen soll und was es speichern soll. Diese Diskussion sollte man hier eher führen. Jedoch stellt sich mir die Frage,
    ein lernendes Script und ein selbst weiterentwickelndes ist ein Unterschied. Weiterentwickeln, nenne ich es, wenn es bei sich selbst Fehler findet und diese behebt oder wenn es sich selbst neue Funktionen schreibt. Das ist nämlich fast unmöglich, da das Programm auch erst mal wissen muss warum es sich weiter entwickeln soll. Es kann ja neue Funktionen schreiben nur welchen Sinn hätte es? Ein lernendes Script basiert vorerst auf Datensammlung, hat es genug muss es diese auswerten. Einen Test könnte man ja machen: Das Script schreibt sich in den Autostart, beim Start schreibt es die Uhrzeit auf. Nach X Tagen werden die Uhrzeiten verglichen und wenn man dann wieder kommt, macht das Programm beim Start eine Meldung: "Na, alles beim alten?" = Bedeutet PC wurde wie immer zu einer bestimmten Zeit gestartet, wie sonst auch.
    "Oh, heute etwas später?" = Bedeutet PC wurde später gestartet. "Oh, du bist aber sehr früh heute" = Bedeutet, PC wurde früher als sonst gestartet.
    Das nenn ich ein lernendes Script. Sich selbst weiterentwickeln ist was anderes ;)