Beiträge von inventor

    Ich meinte eig nur, dass es keine try ... catch funktionen gibt, aber es sind natürlich in den meisten Funtionen Mechanismen eingebaut, damit das script nicht immer gleich stecken bleibt und man auf eventuelle "Fehler" reagieren kann

    1. mit solchen kleinen codeschnipseln kann dir keiner helfen, du solltest mindestens die komplette Schleife und deine Funktion posten
    2. wäre eine etwas genauere beschreibung des Fehlers nich schlecht, wenigstens über welche Art von Fehler wird reden
    2. in AutoIt kann man afaik keine Fehler abfangen, man kann nur verhindern, dass sie Auftreten
    mfg inventor

    Alcros:
    die msgbox hatte ich vorher drin, daher weiß ich ja die werte, und mit den klammern, alle anderen 14 Vergleiche funktionieren ganz normal, nur bei den beiden checkboxen hab ich besagtes problem


    @Marsi :
    achso, ich hatte nur neulich in der hilfe gefunden, dass es == auch gibt und da das in vielen anderen sprachen zum vergleichen genutzt wird, hab ich es hier eif auch verwendet

    Hi,
    ich mach für unsere Schulsanitäter die Homepage, und da schreib ich für unseren Lehrer nen Editor, damit er sich nicht mit dem Quelltext prügeln muss, aber jetzt habe ich das Problem, dass er in Zeile 262 behauptet, 1 und 4 wären gleich, und somit das ganze als unverändert annimmt, obwohl es gespeichert ist


    PS:
    der Quelltext is noch nicht fertig und an vielen anderenstellen auch noch fehlerhaft, hanz abgesehen, dass manan vielen stellen mit einem bruchteil an aufwand das selbe Ergebnis erzielen könnte


    Moin,
    ich hab folgendes Problem:
    Ich hab ein Edit-Control, in das ein mehrzeiliger Text eingegeben wird, der dann von meinem Programm in html "übersetzt" wird.
    Dabei will ich den Text Zeilenweise verarbeiten, aber StringSplit () gibt mir nur Müll zurück.
    Was mache ich falsch, bzw. wie krige ich es hin, dass ich ein Array habe, in dem in $array[0] die Eröße und in den anderen Elementen jeweils eine Zeile, gefoglt von einem @CRLF stehen habe?


    Hier noch mein Quelltext:


    Habs auch schon mitregulären Ausdrücken und StringRegExpReplace versucht, aber es hat alles nicht funktioniert

    Das is mein code:
    (für Herzatacken u.ä. wird keine Haftung übernommen :D )


    moin,
    ich habe folgendes Problem:
    Ich habe eine Gui, in der regelmäßig ein Group-Control gelöscht und an anderer Stelle erstellt wird, wenn ich aber die Fenstergröße ändere, wird das Control wieder an der ürspünglichen, jetzt aber falschen Position erstellt.
    Ich bin deshalb auf der Suche nach einer Möglichkeit, die Größen/Positionsänderung zu berechnen oder für einzelne Controls eine Fenstergrößenänderung zu simulieren, um so das Resizing auszulösen.


    Ich hoffe ihr habt mein problem verstanden und könnt mir helfen, nachdem google und die Forumssuche versagt haben.


    Mfg inventor


    PS:
    wenn nötig kann ich auch den code noch posten, aber den anblick würde ich euch gerne ersparen ;)

    moin mal wieder
    ich denke ich werd jezt dauerhaft auf ISN umsteigen, des is wirklich super. aber ein bug is mir noch aufgefallen:
    wenn ich eine Zeile mit Tab einrücke, und dann eine neue Zeile mache, wird die neue Zeile um so viele Tabs
    eingerückt, wie in der oberen Zeile insgesamt sind, statt so viele, wie es bis zum ersten Buchstaben sind.


    Außerdem fände ich es praktisch, wenn auch lokale variablen angezeigt würden und man mit STRG + TAB bzw STRG + SHIFT + TAB zwischen den Dateireitern wechseln könnte


    MFG
    inventor

    erklärung zum oben genannten Bug:


    Wenn ich in den Programmeinstellungen, Tab "Programmpfade", auf "..." klicke, erscheint ein Ordner suchen Dialog, wenn ich in dem Dialog links unten auf neuen ordner erstellen klicke, wird der ordner nicht in der Liste oben angezeigt, wenn ich in den explorer wechsle aber schon.
    Der Ordner wird mit dem Name "Neuer Ordner (x)" angelegt, aber nicht im Dialog, in dem er erstellt wurde angezeigt, erst wenn ich den Ordner Suchen Dialog verlasse und erneut aufrufe, wird der erstellte Ordner angezeigt
    (ist das gleiche bei mehreren Ordnern)


    MFG
    inventor

    mir ist noch ein bug aufgefallen:
    wenn ich unter win xp (sonst aktuell) in den datei öffnen /speichern dialogen einen neuen ordner erstelle, wird dieser erstellt, aber nicht angezeigt, erst dann, wenn ich den dialog neu öffne.
    Die AutoIt Funktionen FileOpenDialog und FileSaveDialog Funktionieren bei mir aber einwandfrei
    (falls du die verwendest ;)
    sonst is es aber wirklich richtig gut, auch wenn mir beim großteil noch nich ganz klar is, wie du das gemacht hast.
    ein beeindrukter
    inventor